Schulweg mit dem Auto und Ranzen

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tulpinchen, 15. April 2009.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Es gibt etliche Threads zu Schulranzen, aber ich habe keinen gefunden, der mir bei meiner Frage weiterhelfen könnte...

    Marlene wird dieses Jahr eingeschult und weil ich immer gefürchtet habe, die Schulranzenauswahl würde fürchterlich spektakulär werden, schiebe ich diesen Gang im Augenblick ein bißchen vor mir her...ist ja auch noch ein bißchen Zeit :heilisch:

    Heute hat sich mir dann die Erkenntnis aufgetan, dass Marlene im Grunde genommen so gut wir gar keinen Schulweg haben wird, da ich sie aufgrund der Entfernung jeden Tag mit dem Auto hinbringen und auch wieder abholen werde.

    Ist es da wohl wirklich nötig, einen Ranzen bei der Auswahl auf Herz und Nieren zu prüfen oder können wir uns nicht gleich auf die schönsten Ranzen stürzen, kurz aufprobieren, kaufen, fertig?

    :winke:
     
  2. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schulweg mit dem Auto und Ranzen

    Na ich denke schon, dass er ihr gut passen sollte. Sie wird ihn ja auch im Schulhaus mal von A nach B tragen oder mal zu ner Freundin, zur Musikschule etc.
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schulweg mit dem Auto und Ranzen

    :winke:

    ich finde, dann kannst du ruhig nach der Optik gehen. Okay, vielleicht sollte er nicht gerade sitzen, wie A auf Eimer :-D

    Aber letztenendes wird der innerhalb der Schule einmal vom Aufstellplatz in den Klassenraum getragen und dann wieder zurück, nach Schulende. Innerhalb der Grundschule wechseln die Kinder ja noch nicht die Räume, außer wenn sie Turnen haben. Da nehmen sie dann aber auch nur den Turnbeutel mit in die Halle und der Ranzen bleibt in der Klasse. Ist zumindest bei uns so.

    Und dass Laura nachmittags mal irgendwo hin ist, mit dem Ranzen ist noch nie vorgekommen. Da hat sie in der Regel andere Taschen.

    Das Einzige, was passieren könnte wäre, dass Marlene halt nach der Schule mal zu einer Verabredung geht und derjenige wird halt nicht abgeholt und läuft nach Hause. Aber das wird vermutlich bei euch nicht arg häufig vorkommen, Marlene geht ja bestimmt in die Betreuung, weil du arbeitest, oder?

    Und wenn es nur *mal* vorkommt, finde ich jetzt nicht unbedingt, dass er so 100% passen muss, als wenn die Kinder jeden Tag 10-15 Minuten Schulweg mit Ranzen auf dem Rücken haben.

    Ich würde schon darauf achten, dass er gut an- und abzuziehen ist und einigermaßen sitzt und sonst auch nach Gefallen entscheiden.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Schulweg mit dem Auto und Ranzen

    Ich würd schon sagen, dass er "passen" soll, denn die Kinder müssen den ja auch innerhalb der Schule hin und her tragen. Was für mich - ist bei uns ja nicht anders, der Schulweg ist mehr als kurz und gut ausgeleuchtet - nicht soooo wichtig war, ist das flouroszierende Orange. Lars seinen gibt es nicht, hat "nur" die Reflektorstreifen - aber die leuchten mehr als gut.

    :winke:
     
  5. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Schulweg mit dem Auto und Ranzen

    Übrigens bietet ein großes Schreibwarengeschäft am Shadowplatz eine 1a Beratung an :winke: - wenn sie uach nur Scout und Derdiedas verkaufen - achja 4you noch, aber das ist eh mehr für ältere.
     
  6. Kristina

    Kristina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schulweg mit dem Auto und Ranzen

    Ich hab mit Anna schon eine Vorauswahll im Internet getroffen, bevor wir losgezogen
    sind.

    Ich wollt partout keinen Glitzer-Feen-Ranzen, den ich nach 6 Monaten mehr sehen
    kann. Da ging das Kaufen relativ schnell, in einer halben Stunde waren wir fertig.

    Ich werd sie auch mit dem Auto hinbringen und wieder abholen, weil der Kiga der
    Kleinen gleich daneben ist.

    Ich werds sowieso nie verstehen, dass die kleinen Kinder die riesigen Schulranzen
    mitschleppen und die letzten Schuljahre hat jeder bloss noch einen Block und einen Kuli
    dabei...
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Schulweg mit dem Auto und Ranzen

    Claudia, das orange haben wir trotz des Weges durch den Ort nicht ... einfach weil es nur diesen einen absolut passigen Ranzen für meinen schmalen Hering gab. Sie hat jetzt mit einem orangen Anhängerchen "aufgerüstet" ;)

    Tulpinchen, ich frage mich: wie lange wirst du deine Tochter fahren? Wie lange soll sie den Ranzen tragen? Wieviel muss sie ihn im Schulgebäude bewegen?

    Bei Ariane ist das so, dass sie den Ranzen aktuell zwischen verschiedenen Gebäuden transportieren muss. Das wird sich auch nicht ändern, sobald das Schulgebäude fertig renoviert ist und alle Institutionen unter ein Dach gezogen sind. Denn die Etagen muss sie ja trotzdem wechseln.

    Arianes Ranzen soll mindestens die ersten drei Jahre durchhalten. Daher war mir auch ganz angenehm, dass sie sich ein eher neutrales Motiv aussuchte.

    Ariane ist die ersten Tage mit Papa gefahren, hat sich aber bald durchgesetzt, dass sie sebstständig sein will und fährt seitdem allein mit dem Bus. Da muss der Ranzen einfach wie angegossen sitzen, sie trägt ihn ja ne ganze Weile.
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Schulweg mit dem Auto und Ranzen

    Schäfchen, ich gehe schon davon aus, dass ich Marlene zumindest für ihre Zeit in der Grundschule täglich fahren werde, da ich nur 2 Minuten von der Schule entfernt arbeite und ihre Schul-/Betreuungszeiten mit meinen Arbeitszeiten genau übereinstimmen.

    Was die Raumwechsel in den Schulgebäuden anbetrifft, bin ich ehrlich gesagt nicht so informiert. Ich werde nochmal unsere Nachbarin fragen, deren Sohn auf die gleiche Schule geht und die mich heute im Gespräch erst darauf gebracht hat, dass die Kinder ja quasi gar keinen Schulweg haben. Wege zu Nachmittagsaktivitäten wie Judo, Schwimmen, Musik o.ä. wird sie während der Grundschulzeit voraussichtlich nicht alleine zurücklegen, sondern aufgrund der Entfernungen auch mit dem Auto. Bleiben möglicherweise noch gelegentliche Nachmittagsbesuche bei Schulkameraden, aber ich denke mittlerweile, dass wir allein für die nicht zwangsläufig einen "Luxusranzen" anschaffen müssen. Nicht, dass ich vorhabe, Marlene irgendeine Möhre zu kaufen. Auf den richtigen Sitz möchte ich schon achten, nur wird Marlene ihn voraussichtlich nie länger als maximal 5 Minuten tragen müssen. Ich seh das ähnlich wie Angela.

    Claudia, das Geschäft, von dem Du sprichst, ist mir noch nie aufgefallen. Aber da werden wir in jedem Fall mal zur Beratung hingehen.

    Dank Euch!
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...