Schul-Einladungen

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Silly, 18. Januar 2007.

  1. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    So, bei uns geht es jetzt langsam los mit Infotagen an weiterführenden Schulen. Leider haben wir die Grundschulempfehlung noch nicht, sollen aber jetzt schon auf entspreche Informationstage ...

    Ich denke, ihr wisst, dass wir von einem Gymnasium ausgehen, aber da man ja nie weiss, was den Lehrern da noch so alles einfällt - sollte man auch andere Informationsveranstaltungen z.B. Realschule besuchen? Oder sollten wir uns einfach auf unser Gefühl verlassen?

    Oder meint ihr, wir könnten mal unverbindlich bei der Lehrerin nachfragen, ob ihre Einschätzung so immer noch Bestand hat, wie vor einem Jahr.

    Grübelnde Grüsse Silly
     
  2. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schul-Einladungen

    Huhu Silly,

    ich habe das gerade bei meiner Freundin und ihrem Sohn mitbekommen (bei uns gíbt es übrigens morgen Zeugnisse und die Infotage sind alle schon gelaufen)

    Sie hat im Vorfeld schon mehrfach mit der Lehrerin gesprochen. Es stand bei ihrem Sohn auf der Kippe zwischen Realschule und Gymnasium. Von daher haben sie sich 2 Gymnasien und die zuständige Realschule angesehen.

    Ich würde die Lehrerin ansprechen und nachfragen, die meisten Gedanken dazu wird sie sich ja wohl schon gemacht habe, so daß ein kurzes Gespräch möglich ist.

    LG
    Regina :blume:
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schul-Einladungen

    Wenn die bisherigen Zeugnisse und Noten bestaendig auf das Gymnasium hinweisen und das im letzten Halbjahr nicht anders aussah, wuerde ich mir keine Realschule anschauen...
    Wenn die Noten eher dazwischen liegen, schwanken und es andere Eigenschaften sind oder ihr Euch mit der Gymnasialentscheidung nicht ganz sicher fuehlt - aus Elternsicht - dann wuerde ich an den Infoveranstaltungen teilnehmen.
    Lulu :winke:
     
  4. Joni

    Joni Die die Gurke schüttelt

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hinterm Deich....
    AW: Schul-Einladungen

    Bei uns ist es im Augenblick auch soweit. Wir haben allerdings die Empfehlungen schon bekommen, bevor die Infotage angesetzt sind. Ich würde bei der Klassenlehrerin/lehrer nachfragen.
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schul-Einladungen

    Also, eigentlich ist Sebastian auf einer Realschule ziemlich unterfordert, daher kommt die nicht in Frage und eine Empfehlung in diese Richtung werden wir auf jeden Fall anfechten. Seinen Zeugnissen nach bekommt er auf jeden Fall eine entsprechende Empfehlung. Nur weiß ich von meiner Nichte, das da viel vom Ermessen der Lehrer und Lehrerkonferenz abhängt :-? Und da muß ich zugeben, daß mich das etwas verunsichert :oops:
    Ich werde einfach nochmal kurz seine Lehrerin fragen, das ist das sinnvollste.
    Dank Euch
    Silly
     
  6. Joni

    Joni Die die Gurke schüttelt

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hinterm Deich....
    AW: Schul-Einladungen

    Ich war auf der Zeugniskonferenz bei der auch die Empfehlungen vergeben wurden und weiß daher, dass das Arbeitsverhalten eine ganz große Rolle bei den Schulempfehlungen spielt. Es sind nicht allein die Noten ausschlaggebend.
     
  7. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schul-Einladungen

    Das Arbeitsverhalten dürfte kein Problem machen

    die Begründung bei meiner Nichte war das Sozialverhalten weil sie eher eine ganz ruhige ist - hat sie auf dem G. nicht verloren :piebts:
     
  8. Joni

    Joni Die die Gurke schüttelt

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hinterm Deich....
    AW: Schul-Einladungen


    So blöde Begründungen hab ich da Gott sei Dank nicht gehört. Es sind ja auch erst nur die vorläufigen Empfehlungen. Bei einigen wird sich die Empfehlung auch noch mal zum Schuljahresende hin ändern. Die brauchen einfach noch mal einen Motivationsschub.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...