Reizhusten - vor allem nach dem hinlegen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von cathrin79, 21. Februar 2012.

  1. cathrin79

    cathrin79 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    30. Juli 2011
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo zusammen,

    vielleicht hat hier einen noch einen guten Tip.
    Emil hat seit 3 Tagen schon wieder verstopfte Nase und seit gestern hustet er auch. Hört sich an, als ob es nur ein Reizhusten sei - also ziemlich trocken. Nur manchmal etwas verschleimt, meine aber, dass kommt eher von der Nase.
    Als ich ihn vorhin ins Bett gebracht habe, musste er auch wieder total Husten...immer mal wieder halt.
    Ich habe ihn schon höher gelegt, feuchte Tücher ans Bett und im Zimmer mit einem Tropfen Lavendelöl, mit Thymian-Myrte Balsam die Brust eingerieben, Zwiebel geschnitten und aufgehängt...bin ratlos.
    Kann ich ihm noch was gutes tun, dass den Reiz ein wenig lindert?

    Er schläft nachts sowieso grad so unruhig und dann noch dauernd der Husten und vor allem die übel verstopfte Nase.

    Gegen den Schnupfen geb ich tagsüber Kochsalznasentropfen und Schüssler Salze. Abends kriegt er abschwellende Nasentropfen und die letzten 2 Nächte musste ich ihm die nachts auch nochmal geben, weil die Nase völlig zu war...

    Bin für jeglichen Tip dankbar - egal ob für die Schnupf-Nase oder den doofen Reizhusten...
     
  2. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Reizhusten - vor allem nach dem hinlegen

    Bei Husten / Reizhusten hilft Fenchelhonig und Buchweizenhonig sehr gut. Emil ist ja über ein Jahr alt, somit darf er Honig essen.
    Viel Trinken ist sehr wichtig, damit der Schleim flüssiger wird und leichter abgehustet werden kann.
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Reizhusten - vor allem nach dem hinlegen

    ich geb zur Zeit den Kindern abends teils einen Hustenblocker. Ist die pure Chemie aber es hilft. Die Kinder sind mehr oder weniger arg erkältet mit Fieber und echt gebeutelt. Da brauchen sie ihren Schlaf und wir auch.
    Also gibts tagsüber Schleimlöser (bis 16 Uhr) aber abends gibts abschwellende Nasentropfen und einen Hustenstiller damit wenigstens die Nacht einigermaßen erholsam ist.

    Ich würde den Kinderarzt drauf ansprechen, solang der Husten nicht produktiv ist sprich es wird Schleim gelöst ist das völlig unnötige Anstrengung fürs Kind. Wichtig ist noch dass die Raumluft nicht so trocken ist und tagsüber viel trinken.

    :winke:
     
  4. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Reizhusten - vor allem nach dem hinlegen

    Das ist das Wichtigste überhaupt, ohne Flüssigkeit löst sich kein Husten, auch nicht mit Schleimlöser.
    Denn wo keine Flüssigkeit, da kann nix gelöst werden.

    gute Besserung wünscht Heidi
     
  5. cathrin79

    cathrin79 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    30. Juli 2011
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Reizhusten - vor allem nach dem hinlegen

    Hallo Sonnenblume,

    in welcher Form gebe ich ihm diesen Honig denn?
     
  6. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Reizhusten - vor allem nach dem hinlegen

    Hast Du versucht, Emil ein bisschen hochzulagern? Ich leg ein Kissen ins bett, sodass der Oberkoerper etwas erhoeht ist, das hilft meistens....unsere Aerztin hier empfiehlt als erstes immer Nase saubermachen mit Kochsalzloesung und aussaugen...und es hilft....auch fuer den husten, weil dann gerade im Liegen weniger Schleim in den Rachen laeuft und den Reizhusten ausloest!

    Auch inhalieren mit Kochsalzloesung (nebulizer) hilft bei meinen immer gut...und auch etwas Zimt in den Brei und etwas Knoblauch in die Milchflasche...

    :winke: Alles Gute fuer Emil und Dich...

    Ellis
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Reizhusten - vor allem nach dem hinlegen


    Wie bitte? Ich glaube ich würde kotzen wenn mir jemand Knoblauch in meinen Morgenkaffee machen würde :umfall:

    Su, ganz froh nicht Dein Baby zu sein *kicher*
     
  8. cathrin79

    cathrin79 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    30. Juli 2011
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Reizhusten - vor allem nach dem hinlegen

    Hallo Elli,

    danke für deine Tips...und natürlich auch danke an alle anderen.

    Die Nacht war wirklich unruhig, er hat immer wieder husten müssen...armer Kerl!

    Hochgelagert habe ich ihn, indem ich ein gerolltes Handtuch unter die Matratze gelegt habe...

    Wie genau funktioniert das mit der Nase saubermachen mit der Kochsalzlösung?
    Zum aussaugen haben wir diesen Nasensauger von Nuk, finde allerdings, der bringt nicht gar so viel. Habe mal von diesem Nasensauger namens "Olaf" gelesen...soll ganz gut sein. Kennt den jemand und kann berichten?

    Ein kleines Inhaliergerät wollen wir uns ganz dringend zulegen...ich habe mir mal das Ultraschallinhalatationsgerät von Medisana empfehlen lassen...sei wohl gerade auch für kleine Kinder ganz gut.
    Hat hier vielleicht noch jemand einen guten Tip was ein Inhalationsgerät betrifft?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...