Ostheimer?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Frauke, 18. Februar 2004.

?

Sammelst du Ostheimer Figuren?

  1. Ja.

    10 Stimme(n)
    100,0%
  2. Nein.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ich überlege noch.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ich habe die Figuren von Jako-o.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Sind mir viel zu teuer.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Immer wieder stehe ich vor diesen wunderschönen Ostheimer Figuren.

    Ich würde sie gerne kaufen, aber der Preis schreckt mich dann doch ab. :o

    Dann denke ich wieder an Weihnachten. Vielleicht doch die Krippe ... :jaja: :jaja: :jaja:

    Habt ihr welche? Welche habt ihr? Nur die Krippe? Den Bauernhof?

    Oder sogar so tolle Sachen wie die Ritterburg oder die Arche? Wie denkt ihr darüber? Helft mir doch bei meiner Überlegung.

    Sind die Figuren von Jako-o eine Alternative? :???:
     
  2. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wir haben keine.

    Sie sind mir nicht nur zu teuer. Die Ostheimer Sachen sind für mich so ein klassischer Fall, wo ich denke, das ist eigentlich eher für Erwachsenengeschmack gemacht. Jedenfalls kenne ich nur erwachsene Ostheimer-Fans. Als Kind hätte ich mich mit den Dingern garantiert gelangweilt.

    Insofern käme für mich dann nur was in Frage, was nicht wirklich fürs Spielen, sondern mehr zum Angucken gedacht ist, also die Krippe. Aber irgendwie bin ich selbst dafür wohl doch eher der Selbstbastel-Mensch.

    Liebe Grüße
     
  3. Dagmar

    Dagmar Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    BM
    Hallo Frauke,

    ja, wir haben Ostheimer Figuren und zwar haben wir die Krippe angefangen zu sammeln, als wir noch kein Kind hatten, weil wir eben eine Krippe gesucht haben und uns die meisten nicht gefallen haben. Mittlerweile ist die Krippe mit den nötigsten Figuren komplett.

    Zur Geburt und Taufe hat Samuel von uns die Arche Noah geschenkt bekommen, die ich damals durch Zufall in einem Geschäft gesehen hatte, die ausverkauften und 20 % darauf gaben. Da konnte ich einfach nicht widerstehen.

    Er hat bis jetzt auch erst vier Tiere dazu, aber wir waren ja letztens in Bad Boll und das war in der Nähe der Ostheimer-Fabrik und da habe ich dann zugeschlagen und etliche Tiere gekauft, die Samuel aber jetzt erst so mit und mit zu bestimmten Anlässen bekommt. Ich habe mich da jetzt mal auf die exotischen Tiere beschränkt und erstmal nur die Kleinen gekauft.

    Katja's Meinung, dass es eher was zum Anschauen für die Eltern ist, ist nicht ganz von der Hand zu weisen, da die Kleinen vielleicht eher auf buntes Plastikzeug fliegen, aber ich denke auch mit den Ostheimern kann man wie mit Playmobil o.ä. schön spielen.

    Mein Neffe hat die Indianer-Sammlung und damit wird schon rege gespielt.

    Ostheimerbegeisterte Grüße
     
  4. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Um nicht mißverstanden zu werden:
    Zwischen Ostheimer und Playmobil liegen noch Welten! Und viele andere Materialien als Holz und Plaste!

    Es gibt eine Menge Holzspielzeug und auch Holzfiguren, die aus meiner Sicht variabler einsetzbar sind als Ostheimer-Sachen.
    Ich wollte ganz sicher nicht Plaste pur propagieren! Ich meine nur, dass es Kindern egal ist, ob etwas z.B. handgemacht ist oder nicht.

    Liebe Grüße
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    wir haben im laufe der jahre viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiele ostheimertiere gesammelt.

    und phasenweise sind sie viel bespielt worden. unsere jungs wünschen sich immernoch die figuren :jaja:

    nebenbei ist es tolle deko :bravo:


    grüßle ute
     
  6. Hi Frauke :winke:
    Wir haben seit Levin welche. Da ja quasi von Klaas schon Spielzeug vorhanden ist, können wir jetzt gezielt ergänzen, und Levin hat zum 2. Geburtstag von einer Oma und uns einige Bauernhoftiere und ein Hühnerhaus geschenkt bekommen. Die gleiche Oma und ein Freund haben auch eine Krippenfigurensammlung für uns begonnen, und Frank hat den Stall dazu gebaut.
    Ich finde Ostheimer toll, aber z.B. die Ritterklamotten sind einfach zu teuer. (Obwohl der Drachen sooo tierisch toll ist...) Ein einzelner Ritter kostet schon... Wir haben eine andere Bauklotzburg, die zwar nicht soooo toll ist, aber ihren Zweck durchaus erfüllt. Und Playmobil hat seinen Reiz im Detail.
    Unsere Devise ist: Hin und wieder ein Luxusspielzeug ist schön und fein. Immer nur das feinste und beste geht aber nicht. Denn so kann und will ich meine Kinder nicht erziehen (auch wenn hier im Forum bei einigen der Usus ist, daß Spielzeug gar nicht gut genug sein kann...). Zwischen dem Yaguar und einer Schrottkarre liegen ja auch Welten...
    Lulu
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Ich habe Tim mal zwei Ostheimer Pferde gekauft (oder war es eine andere Marke) - ein Pferd hat glaub ich 7 Euro gekostet - sind die Ostheimer nicht noch teurer?

    Und dann habe ich bei Weltbild einen Holzbauernhof bestellt, der ist superschön mit Bäumen und ganz vielen Tieren (ich finde, die sind ähnlich wie Ostheimer).

    Hat seinerzeit 20 Euro gekostet und war dann sogar mal reduziert auf 10 oder 15 Euro.

    Ich habe gerade nachgeguckt, leider gibt es den nicht mehr.

    Mir gefallen die Figuren sehr gut, aber sie sind mir eindeutig zu teuer.

    Liebe Grüße
     
  8. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    Die von Jako-o sind Holztiger übrigens....

    Ich hab jetzt mit Holztiger angefangen, die erste Figur hab ich beim Höfer in BiBi gekauft.... :jaja: Nun und Holztiger ist günstiger, gefällt mir auch sehr gut und hat nen super Werksverkauf und ich gott sei dank ne liebe Freundin die wenn sie hin fährt an mich denkt! Rufus "spielt" auch schon mit den Tieren, bzw. schleppt sie rum. Ich hab teilweise auch 2. Wahl und meine Krippe wird jetzt wohl Jahr um Jahr wachsen...
    Ich hoffe dank dem Vorbild der Jungs der Heinis, das unsere Figuren auch über Jahre zum Einsatz kommmen, außerdem finde ich ist das was tolles um es auf die eigenen Kinder zu vererben....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...