Muttertags- Hasenbabys!!

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Fioflo, 11. Mai 2008.

  1. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    Hallo ihr Lieben!

    Manche von Euch haben ja die Geschichte von Lucy und Schnuffel vor gut 4 Wochen gelesen.
    Aber da Lucy so gar keine Schwangerschaftsanzeichen zeigte, und sich völlig normal verhielt, ohne Nestbau und Co, dachte ich, dass die Befruchtung nicht geklappt hat.

    Heute morgen aber wollte ich sie füttern und staunte: das Heu war auf der mittleren Etage des Stalles (3-stöckig) fast weg, und es lagen jede Menge Haare im Stall. Sie selbst saß ganz oben und gab Laute von sich, so dass ich merkte, dass sie Schmerzen hat.
    Mir wurde es heiss und kalt, und ich redete leise mit ihr. Nach kurzer Zeit sah ich, dass sie das erste Baby entbunden hatte und es kräftig ableckte, dann ging es Schlag auf Schlag. Da sie sich wegdrehte und durch das viele Heu fast nichts mehr zu sehen war, liess ich sie lieber in Ruhe, ich wollte sie nicht stören, da sie sowieso eine eher scheue Häsin ist.
    Max, ihr kastrierter Bruder, durfte gleich in den Garten raus, so dass sie ungestört war.
    Ich schaute vorsichtig immer wieder von außen, und nach etwa einer halben Stunde saß sie wieder unten und putzte sich kräftig.
    Vorsichtig fasste ich in das Nest, ein Junges lag etwas abseits, der Rest "wuselte" nur so als Knäuel. Das eine Junge schob ich vorsichtig zu den Anderen, und liess sie dann wieder in Ruhe.
    Am späten Nachmittag fasste ich noch einmal vorsichtig in Nest, und wieder war ein Junges abseits und schon fast kalt, es bewegte sich auch nicht.
    Ich hob es vorsichtig heraus, tatsächlich, leider war es tot.
    Zusammen mit meinem Mann und den Kindern, die es weinend bestaunten, beerdigten wir es gleich. Es sah so fertig aus, winzigkleine Öhrchen, aber dennoch etwas schrumpelig.

    Gegen Abend nun schaute ich wieder nach Lucy. Sie ist ja sonst auch den ganzen Tag im Garten, und lag nun direkt am Ausgang. Ich hob sie vorsichtig hoch, und beschloss, sie für eine kurze Zeit in den Garten zu lassen. Topfit war sie da und freute sich sichtlich. Sie machte sich gleich über den Klee her und begrüßte Max.

    Diese Gartenzeit nutzte ich, um mir das Nest noch einmal anzusehen.
    Vorsichtig holte ich das erste zappelnde Wesen heraus und legte es ins Heu, dann Nr. 2 und 3. Alle fiepsten und bewegten sich munter. Gleich wieder retour ins Nest, fertig. Das ganze dauerte nur wenige Momente.

    Nun wissen wir also, mit wieviel fitten Babies wir es zu tun haben.
    Lucy geht es gut, und nun ist die ganze Familie vereint im Stall.

    Die nächsten Tage werde ich das Nest nicht mehr anfassen, oder was meinst Du, Berrit?
    Ich hoffe, dass Lucy sich gut um die Babies kümmern kann und alle durchkommen.
    Gute Freunde von uns möchten unbedingt 2 haben, und wenn alle gut harmonieren behalten wir das dritte selbst.

    Klasse, direkt am Muttertag heute diese Überraschung!

    Bilder gibt es noch keine, ich wollte die Winzlinge nicht so lange aus dem Nest heben.

    Freudige Grüße von Bianca :winke:

    Anhang am 13.05.:

    heute habe ich mal ein Bild von den 3 Hübschen gemacht, jetzt sind sie 2 Tage alt:


    [​IMG]

    und das ist die Mama:

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    #1 Fioflo, 11. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2008
  2. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Muttertags- Hasenbabys!!

    :winke:

    Oh das ist Toll!

    ..Das kleine arme Würmchen war eventuell nicht gesund..Häsinnen "sortieren" dann aus..oder sie hat nicht genug Milch für alle... Mütterinstinkt..


    Schöne Überraschung heute :herz:
     
  3. Six-Pack

    Six-Pack Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kennt sowieso Niemand
    AW: Muttertags- Hasenbabys!!

    Das mit den "Babys" anfassen, ist immer so ein zweischneidiges Schwert.

    Einige Muttertiere reagieren extrem aggressiv drauf, einigen ist es wurscht, einige verstossen die Jungtiere danach.
    Muttertiere, die an ihre Menschen gewöhnt sind, nehmen es meist gelassen hin, das ihr Nachwuchs angefasst wird.
    Man sollte isch aber natürlich vor- und nachher gründlich die Hände waschen und als kleiner Tipp immer erst das Muttertier anfassen bevor man die Kleinen anfässt.

    Ich würde die Kleinen 1x am Tag kurz rausnehmen und wiegen, damit du einen Überblick hast, ob sie sich gut entwickeln.
    Ansonsten wird eure Lucy das schon gut alleine schaffen.

    Sie kann aber jetzt gern 1-2 Leckerlis extra bekommen, damit sie Power hat. Auch für Tiere ist "Stillen" anstrengend.

    Gruß,
    Berrit

    P.S: Habt ihr wirklich Hasen? Oder sinds Kaninchen?
     
  4. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Muttertags- Hasenbabys!!

    Wie süß! Lass nur den Bruder nicht mehr zu ihr in den Käfig. Er könnte sie und die Babys zu sehr stören! Die Mama braucht wirklich ganz viel Ruhe und so wenig aufregung wie möglich. Und ich würde sie die erste Zeit lieber bei den Babys drinnen lassen, damit sie sich jeder Zeit kümmern kann!
     
  5. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Muttertags- Hasenbabys!!

    Öhm, Kaninchen :cool:, wir sagen nur immer "Hasen".
    Danke für die Tips, Berrit!
    Was würdest Du denn als Leckerli empfehlen?

    Sie fraß vorher immer liebend gerne "Best for Kids" Leckerlis, aber das trockene Futter lässt sie gerade links liegen. Hoch im Kurs sind frische Sachen, viel mehr als vorher, z.B. Salat, Karrottenkraut, Löwenzahn und Klee.
    Heute habe ich das so gemacht: erst Lucy gestreichelt und sie dann in den Garten gebracht für eine Stunde, dann die Babies kurz herausgenommen.
    Die Bäuchlein sehen gefüllt aus, das Nest ist schön gemacht. Von daher bin ich stolz auf Lucy was für eine tolle Mama sie ist :herz:


    @ Steffi: das mit dem Bruder Max klappt prima, die beiden lieben sich immer noch heiss und innig. Lucy ist noch sanfter als vorher, und ich denke er kann gut im Stall bleiben. Dieser ist ja sehr groß und auf 3 Etagen. Ganz oben sind die Kleinen in der hinteren Ecke, vorne ist die "Toilette" (war sie auch schon vorher). In der Mitte wird gefressen und unten schlafen sie meistens und ruhen sich aus (da ist keine Streu, sondern nur eine Hanfdecke, die sie sehr lieben).
    Insofern hat er mit den Babies kaum Berührung.

    :winke:Bianca
     
  6. Six-Pack

    Six-Pack Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kennt sowieso Niemand
    AW: Muttertags- Hasenbabys!!

    stillende Kaninchens haben einen erhöhten Calciumbedarf.
    Diesen kannst du entweder über Kräuter decken oder über entsprechende Zusatzmittel aus dem Zoohandel. Aber da ist die Dosierung meist zu hoch, am besten halbieren. Gut ist auch Calcipot (bekommst du in der Apotheke).

    Mit Leckerlis meine ich Pellets, welche mit ordentlich Rohfaseranteil.Kannst ihr ruhig ne Schale hinstellen, die Kalorien macht sie derzeit locker weg.
    Deine Lucy braucht jetzt Power, daher frißt sie von sich aus auch verstärkt Frischfutter.

    Gruß,
    Berrit
     
  7. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Muttertags- Hasenbabys!!

    Mensch Berrit, super, so eine Fachfrau hier im Forum zu haben :).
    Danke für alle Tips, werde mich Morgen auf Calciumeinkauf begeben.
    :winke:
     
  8. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Muttertags- Hasenbabys!!

    Huhu,

    gratulation zu den kleinen Zwergelchen!

    Könntest Du noch verraten, welche Farbe die Eltern hatten und welche nun die Babies?

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...