Mein Baby schläft tagsüber kaum bis gar nicht.

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Keebyn, 26. Mai 2005.

  1. Hi,

    mein Baby ist 5 Monate alt und schläft tagsüber kaum bis gar nicht. Wenn ich Glück habe schläft er um die Mittagszeit herum 30 Minuten bis 1 Stunde. Abends schläft er gut ein und kommt nachts nur zu den Stillmahlzeiten. Sonst schläft er nachts ohne Probleme weiter. Wie viel Schlaf braucht ein Baby tagsüber? Mein Haushalt bleibt momentan oft auf der Strecke oder ich muss viele Dinge abends / nachts erledigen. Danke schon einmal für eure Antworten! :prima:

    Keebyn
     
  2. runninghorse1973

    runninghorse1973 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Mal hier und mal dort...
    Hallo Keebyn,

    ein 5-Monate alter Säugling benötigt in 24 Stunden um die 13-14 Stunden Schlaf.
    Fertige doch mal ein Schlafprotokoll an - das gibt dir einen Überblick über den aktuellen Bedarf deines Kindes.

    Versuche den Tag zu rhythmitisieren, d.h. lege dein Kind immer zu den gleichen Zeiten wach ins Bett. Ggf. hilft auch "Pucken" (wir haben Aaron dazu mit einem 80x80 Kissenbezug umwickelt).

    LG,
    Daniela
     
  3. Hallo Keebyn

    das gleiche problem habe ich auch bei meinem Sie ist fast 10 wochen alt und schläft abend gut ein und nach den Nachtmahzeiten schläft sie auch wieder gleich ein. Aber sobald es morgens wird ist es schluß mit schlafen. Sie bekommt alle 5 stunden ihre flasche dazwischen ist sie max immer 1 stunden im schlaf wobei es in ihrem alter auch sehr wenig ist.

    Habe auch noch keine lösung dafür. Habe sie auch in so mullwindel eingepackt, aber bei der hitze kann ich das auch nicht machen, weil ich angst habe, dass sie sonst sehr überhitzt wird. Auf der andere seite, habe ich sie beobachtet und festgestellt, weil sie sehr lebhaft ist, dass sie sich immer wieder mit ihre hände selbst aufwäckt.
     
  4. Trine

    Trine Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallöchen,

    wirklich helfen kann ich Euch nicht, denn mir erging es ähnlich. Als meine Süße 5 Monate alt war, kamen wir nie auf mehr als 3 x 30 Minuten Schlaf tagsüber. Aber es hat Ihr gereicht, da sie nachts 12 Stunden schlief.

    Jetzt wo sie agiler wird, schläft sie auch mal länger. Vielleicht kommt das ja bei Euch auch noch.

    Ist er denn in den Wachphasen fit?

    Den Haushalt hab ich immer mit Ihrer Hilfe erledigt. Sie war immer dabei: Ich hab mit ihr geredet, ihr was vorgesungen oder rumgealbert. Der Süßen hat es gefallen und ich hab meine Arbeiten dennoch geschafft! Versuchs einfach mal!

    Liebe Grüße
     
  5. MelT

    MelT Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    noah ist jetzt knapp 6 monate und schläft auch, wenn es hoch kommt 3 mal 20 bis 30 min. dafür aber nachts durch.

    ist allerdings schon so, seit er 1 1/2 bis 2 monate ist. er hat von anfang an so wenig geschlafen, es sei denn, wir sind mit kinderwagen unterwegs.

    lg mel
     
  6. Hi,

    meistens ist er in den Wachphasen fit. Oft aber ist er total quengelig, weil müde, aber er findet nicht so schnell in den Schlaf. Wenn er dann tagsüber mal doch einschläft dann häufig auf mir. Sobald ich ihn vorsichtig in sein Bettchen lege gehen fast immer die Augen wieder auf und er fängt an zu weinen.

    Liebe Grüße, Keebyn
     
  7. AW: Mein Baby schläft tagsüber kaum bis gar nicht.

    Guten Abend,
    es ist schön hier zu lesen dass ich nicht anscheinend die einzige bin die ein Kind hat was tagsüber kaum schläft!:bravo:Meine Kleine ist fast 2 Monate alt und schläft am Tag auch sehr wenig.Meistens auch nur immer so 3 oder 4 mal 30 Minuten.Abends kann ich sie dann so ab 18 Uhr hinlegen und dann schläft sie bis zur nächsten Mahlzeit sehr gut.Sie hat schon so einen Rhytmus von 3 bis 4 Stunden mit dem Essen.Also hab ich abends und nachts keine Probleme mit ihr beim schlafen.Auch wenn sie dann nachts wach wird zum Essen und ich sie danach wieder hinlege macht sie keinen Theater,nur am tage klappt das überhaupt nicht,obwohl sie eigentlich manchmal sehr müde ist und dann auch richtig quängelt oder weint.Macht euch nichts draus,der Haushalt bleibt dadurch bei mir auch liegen,leider!Das muss ich dann auch meistens abends/nachts erledigen.Nur so oft kann ich das auch nicht machen,da ich auch noch einen Sohn im Alter von 6 Jahren habe und er morgens in der Woche immer in den Kiga muss und das heißt früh aufstehen!:umfall:Da ich nun hier erfahren habe dass es mehreren Müttern so ergeht bzw. ergangen ist mit dem Schlaf der lieben Kleinen :baby: muss ich mir ja wohl nicht weiter Gedanken drum machen das es was anderes sein könnte.Denn wenn ich die Kleine auch hoch nehme und so dann lässt sie sich beruhigen.Und draußen im Kinderwageb schläft sie immer,egal zu welcher Zeit!:heilisch:
     
  8. AW: Mein Baby schläft tagsüber kaum bis gar nicht.

    Hallo,

    Ich denke die Babys können ja auch nicht immer schlafen. Ich hab das auch hier, aber bin heilfroh, dass die Kleine nachts relativ gut schläft, dafür am Tag aber kaum.

    Man kann nicht alles haben, ich bin froh, dass wir einen Tag-Nacht Rhytmus haben.

    LG

    Fränzi
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 6 monate schläft tagsüber nicht

    ,
  2. baby 5 monate schläft tagsüber nicht

    ,
  3. baby 5 monate schläft tagsüber wenig

    ,
  4. baby 3 monate schläft tagsüber kaum,
  5. baby 5 monate schläft tagsüber nicht mehr,
  6. baby schläft tagsüber gar nicht,
  7. 5 monate altes baby schläft tagsüber kaum,
  8. baby 3 monate alt schläft tagsüber kaum,
  9. baby schlafen nur 30 minuten,
  10. baby schläft tagsüber nicht
Die Seite wird geladen...