Mama Rabiata...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Maike, 18. Oktober 2007.

  1. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    ...oder, wie schaffe ich es, dem Kind direkt einen Dämpfer zu verpassen, wenn sie aus dem Urlaub kommt? :heilisch:

    Stein des Mama-Anstosses: Der Kaufladen. Das Riesen-Montrum, das mir und meiner Schwester im zarten Alter von 7 und 5 das Christkind brachte. Das Riesen-Monstrum, das die Kinder unserer Freunde jedes Jahr zu Weihnachten aufs Neue beglückte. Das Riesen-Monstrum, das Anne im zarten Alter von 2 1/2 an Weihnachten große Freude bereitete.

    Und damit war's dann schon fast vorbei. Das letzte Mal richtig damit gespielt wurde an ihrem Geburtstag, von den Kindern, die keinen Kaufladen haben. Seitdem fliegt hier in hohem Bogen der ganze Mini-Krempel und der ganze Groß-Krempel vom Kaufladen rum. Das Teil an sich staubt ein und nimmt zwar im Großen und Ganzen keinen Platz weg, aber es ist mir ein Dorn im Auge. Zumal ich auch echt das Gefühl habe, dass das ganze Spielzeug gar nicht mehr gewürdigt wird. Letztens flog das Holzzeug in hohem Bogen gegen das (geschlossene und neue) Fenster. :petra:

    Punkt. Schluss. Aus. Ich mag nicht mehr. Weihnachten steht vor der Tür und ich befürchte, dass das Christkind dieses Jahr auch wieder keine Geschenke mitnimmt sondern eher wieder Zeug hier ablädt. Das hat wahrshceinlich im Himmel auch keinen Platz mehr und die Engel werfen mit ihrem Holzspielzeug Christbaumkugeln ein - die himmlische Variante des Dosen-Werfens. Jedenfalls hat sich das Muttertier gedacht, den Kaufladen mal für ein Weilchen abzubauen. Kann, muss aber nicht für immer sein. Nur dass der Wert der Sache mal wieder geschätzt wird und vielleicht auch wieder bespielt.

    Wie sag ich's meinem Kinde? Am besten gar nicht, weil hier noch nicht einmal Papierschnipsel und Bonbonpapierchen weggeworfen werden dürfen ohne dass die Kröte einen Tobsuchtsanfall kriegt. Also, heimkommen lassen und der Kaufladen ist nicht da? Einen Zettel hinterlassen er wäre zur Restauration beim Osterhasen? Der hat auch schon unsere Schnuller um seiner Brut das Maul zu stopfen, von daher eignet er sich ganz gut als Sündenbock. Und schließlich sind die armen kleinen Osterhasenkinder ja jetzt gewachsen und brauchen tagsüber was zum spielen.

    Mal sehen, was ich mache. Das Wochenende ist noch jung, der nächste Ikea nicht weit und eigentlich habe ich tausend wichtigere Dinge zu tun :nix: Vielleicht sollte ich lieber kurzfristig zu Fraukes Triple-P-Kurs gehen, damit ich nicht auf dumme Gedanken komme....

    :winke: Maike
     
  2. AW: Mama Rabiata...

    Hallo!:winke:

    Das kenn ich, dass ging gerade bei mir zuhause auch ab.:bruddel:
    Mein Sohn hat auch nichts mehr geschätz, wie auch, bei all dem Spielzeug.
    Ich habe mich dann mit ihm zusammen gesetzt und ihm es erklärt, was mich ärgert. Dann habe ich mit ihm gemeinsam die Spielsachen, bis auf die Autos, weggeräumt und auf den Speicher getan.
    Jetzt spielt er wieder richtig und wirft nichts herum, hat sich also gelohnt.
    Möchte aber noch erwähnen, dass er beim wegräumen einen Tobsuchtsanfall bekommen hat, aber das war es mir im Nachhinein wert.

    Viel Glück bei dir zuhause!
     
  3. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Mama Rabiata...

    Echt? Das hat geklappt? :verdutz: Hut ab.

    Ich gebe manchmal was in's Frauenhaus, hauptsächlich Klamotten und Babyspielzeug. Letztens lag das kaum benutzte Nestchen dabei. :umfall: Was für ein Theater. In einer Nacht- und Nebel-Aktion habe ich dann den Kram in's Auto geschafft. Und es ist ja nicht so, dass ich sowas vor ihr wegnehme. Das liegt dann ja meist schon mindestens ein Jahr auf dem Speicher....
     
  4. AW: Mama Rabiata...

    Wenn es ja schon ein Jahr auf dem Speicher lag, hat sie es vermutlich nicht gemerkt, also würde ich mir darüber keine Sorgen machen!
    Aber ja, es hat geklappt. Wie schon gesagt mit gebrüll und die zwei darauf folgenden Tage hat er immer wieder danach gefragt (ich bin aber hart geblieben, auch wenn es mir nicht leicht gefallen ist), aber jetzt at er seit vier Wochen nur seine Autos zu Verfügung und mein Kind spielt wieder!
    Ich glaube, Kinder verstehen mehr, als wir ihnen zutrauen.
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Mama Rabiata...

    Ich habe gestern mit Tim zusammen aussortiert - hat gut geklappt :jaja: - naja, die Hälfte der von mir aussortieren Dinge landete wieder im Regal :???: - aber immerhin ...
     
  6. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Mama Rabiata...

    :-D Auch nicht schlecht. Ich überlege echt die ganze Zeit hin und her, ob ich das jetzt mache oder nicht. Hinterlistig ist es ja schon, aber ich würde ihr noch ein nettes Regal besorgen, wo sie ihren ganzen Playmo-Kram aufbauen/verstauen kann. Das wäre doch eigentlich ein Tausch, oder?

    Allerdings habe ich ja auch noch die Vermutung, dass es überhaupt nicht wahrgenommen wird, wenn der Kaufladen weg ist. :nix: Vor allem, wenn es das hier in weiß geben würde, wäre ich ja schon bei Ikea :heilisch:
     
  7. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mama Rabiata...

    Oh Maike,
    Das kommt mir sowas von bekannt vor!
    Vor allem der Kaufladen :umfall:

    Unser Kaufladen steht seid ein paar Wochen im Keller!! Das Zubehör ist nur noch hier rumgeflogen!
    Und alles was fliegt und kein Ball ist, kommt weg!!!!
    Da sie nicht anständig mit den Sachen spielen können, sie davon kaputt gehen und andere Kinder sich riesig freuen würden, wenn sie überhaupt etwas zu spielen haben!!

    Also wurde beschlossen, daß der Kaufladen erstmal im Keller verschwindet.
    und da kein Piep mehr davon zu hören ist, wird demnächst besprochen, dass er anderen Kindern gegeben wird, die sich eben riesig freuen würden, dass sie überhaupt etwas zum spielen haben!! (wir packen auch immer einen Schuhkarton für arme Kinder und somit ist Kim das Thema an sich, schon sehr vertraut.)

    Ansonsten räume ich immer mit Kim zusammen.
    Da er sich nur sehr, sehr schwer von Dingen trennen kann.(bei uns ist auch jeder schnipsel und jedes gesammelte steinchen DAS WICHTIGSTE überhaupt :umfall: )
    Habe ich die Lösung gefunden, daß wir die Spielsachen zum Kinderarzt bringen.

    ich sag Dir, Du kannst Dir nicht vorstellen, wie gerne Kim beim Kinderarzt spielt.
    Er spielt NUR mit seinen Sachen und ließt NUR seine Bücher. :-D
    Echt witzig! Er freut sich immer, wenn er was von seinen Sachen entdeckt.

    Vielleicht kommt Deine Motte mit solch einer Methode auch besser klar?!?

    :bussi:
    Liebe Grüße und gute Nerven nadine
     
  8. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Mama Rabiata...

    Danke Nadine für Deine Worte!

    Ich bin ja durchaus bereit, nach einer gewissen Zeit, den Kaufladen wieder für eine Weile aufzubauen. Ganz weggeben will ich ihn auch nicht, nur erstmal aus den Augen haben....

    Das mit dem Kinderarzt finde ich eine total schöne Idee :herz: Bei uns ist nur das Ding, dass Anne kaum krank ist. Das letzte Mal waren wir zu U-Dingbums im Juni beim Doc. Und Du bringst doch nicht wirklich einen total zerfledderten Bobo-Siebenschläfer zum Arzt, oder ;-) Den armen Kindern, die nichts haben was zu schenken wird übrigens damit gekontert, dass sie selbst kaum was zum spielen hat.

    Übrigens: Was macht Mama hier? Schnullert, damit sie das Kinderzimmerchaos nicht beseitigen muss :heilisch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...