Lautes, agressives Spielen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Hedwig, 16. Oktober 2007.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben,

    zugegeben, es ist wohl eher mein Problem :oops: Aber eben doch so schwerwiegend für mich, dass ich euch um Rat / Erfahrungen bitten möchte.
    Okay, ich hab zwei Jungs. Und mit Vier soll ja auch dieser sagenumwobende Testosteronschub sein.... Ich gestehe jedoch, dass ich die agressive und laute Spielweise meines Ältestesten, zwangsweise auch des Jüngsten weil er so gut wie alles nach macht :rolleyes:, nur schwer aushalten kann.
    Kaum ein Satz in normaler Zimmerlautstärke, Zischlaute am laufenden Band (ich weiß nicht, was alles so immitiert wird), gröhlen, schreien, schießen, Löwe spielen ("Ruuuuaaaaah!" *brüll*), zwischendurch Kreischen weil Streit, weinen weil gekloppt... ich könnte endlos weiter machen.

    Ich bin ziemlich geräuschempfindlich und spätestens ab 17.00 Uhr hab ich das Gefühl, wahnsinnig zu werden.

    Sind JUngs so? Hört das irgendwann mal wieder auf? Oder sollte ich lieber im Ratgeber posten und nach netten Entspannungs-CDs fragen um mich lockerer zu machen?

    Liebe Grüße
    Kim
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lautes, agressives Spielen

    Achso und wenns dann mal ruhig ist, singt mein Mann Elvis :zahn: :umfall: :heul:
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Lautes, agressives Spielen

    Eh,

    wie formuliere ich geschickt :rolleyes: es wird besser,



    aber auch nur, weil sie mit zunehmender Alter mehr unterwegs sind.:hahaha:

    Yannick ist auch eher laut und wild beim spielen, wenn dann noch ein Freund da ist :umfall:Mädels spielen echt anders, können aber im Notfall (sie haben einen Bruder) auch gut mithalten.

    Lg
    Su
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lautes, agressives Spielen

    Also doch die Entspannungs-CD? :rolleyes:
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Lautes, agressives Spielen

    Nö, Ohropax!

    Salat
     
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lautes, agressives Spielen

    :weglach: Keine Ahnung, was mich mehr belasten würde. :lachen:

    In Ermangelung eines Jungen heute ohne klugen Ratschlag unterwegs :-D

    Liebe Grüße
    Angela
     
  7. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Lautes, agressives Spielen

    Ich rate auch zu Ohropax :roll: und Ohren auf Durchzug :jaja: So sind Jungs numal und am schlimmsten wenn sie im Rudel auftreten 8O :hahaha:
    Allerdings ist das Gekreische der Mädchen auch nicht zu verachten... :heul:
     
  8. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Lautes, agressives Spielen

    :umfall:

    Ich kenne das. Ich sperr den Brüllaffen in den Garten und den Gatten hinterher, sofern er da ist.


    Zaza
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...