Kinder im Internet

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Glace, 9. Januar 2009.

  1. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Hallo,

    ich such ein Programm für den PC womit ich ihn "Kindersicher" machen kann.

    Wir haben Marvin unserten Alten Rechner fertig gemacht und der soll dann bei ihm stehen,
    Allerdings soll er nicht einfach ran können.

    Ein Passwort über Windows kommt rein damit "sie" nicht ran kann.
    Ich weiß klingt komisch, is aber so.
    Wir haben da unsere Gründe.

    Ich weiß es gibt Programme bei denen man die Zeiten etc. festlegen kann evtl. auch ein Passwort eingeben oder so.

    Weiß da wer as und kann was empfehlen ???
    Die Forensuche hat irgendwie nix raus gegeben.

    LG Katja
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Kinder im Internet

    http://salfeld.de/software/kindersicherung/index.html hab ich selbst noch nicht getestet, bin aber drauf gestoßen als ich für meine Freundin gesucht hab. Das hab ich ihr empfohlen. Bis jetzt hat sie es sich aber noch nciht geholt, sondern sich erstmal dafür entschieden dass der jüngste noch kein Internet bekommt.

    Sieht aufjedenfall ziemlich gut aus, wie ich fand
     
  3. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Kinder im Internet

    Hm, naja das Kost 30 Euro.
    Wir suchen eigendlich nach ner sehr günstigen Variante.
    Da wir jetzt schon nach Weihnachten nen PC zusammenstellen.

    Im Prinzip solls Hauptsächlich sein das sie keinen Zugang haben soll und er aber auch ned jederzeit rann kann.
    Verstehst was ich mein ??

    Im Prinzip würd ja reichen wenn es 2 PW gäbe :rolleyes:
    Eins das sie kennt und eies was er kennt.


    Vielleicht gibts da irgend ne Lösung ohne Software aber ich hab sooo viel Ahnung dann auch ned.

    LG Katja
     
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Kinder im Internet

    Also bei Vista mein ich mich erinnern zu können, dass der Herr der uns die Schulung vor 2 Jahren oder so gab, was erklärte dass man da das Benutzerlogin Zeitbeschränken kann.

    ABER wie das genau geht, kann ich dir nicht mehr sagen, da müßtest du googlen.

    Ansonsten Zeitschaltuhr hintendran machen, dann geht der Strom nur so wie eingestellt, wenns dir darum geht, dass er erst gar nicht an den Rechner soll.
     
  5. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Kinder im Internet

    ah ich glaub ich hab dich nochmal falsch verstanden?

    Rechner soll immer funktionieren, aber der Internetzung einmal gar nicht und einmal begrenzt?
     
  6. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Kinder im Internet

    2 user anlegen? Oder was meinst du mit 2 PW?
    Du kannst doch für jeden User einzeln die Rechte festlegen.
     
  7. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Kinder im Internet

    :hahaha: Ne ich glaub das is zu Kompliziert.

    Also ich versuch´s nochmal.


    Marvin bekommt nen Rechner von uns.
    Den soll nur ER nutzen und sie halt nicht.
    Da wird SIE sich aber nicht dran halten wenn wir nicht ein PW rein hauen ;-)

    Marvin darf natürlich, verständlicherweise, nicht allzeit an den Rechner, da sie Arbeiten muß kann sie das nicht immer Kontrollieren.
    Von daher sollte noch irgendwas drauf das entweder ihn dran hindert oder das sie im nachhinein Prüfen kann ob er dran war oder so.


    Is das nu verständlicher ???


    Es geht uns halt darum das sie zu Geizig ist dem Kind mal was zu Kaufen, egal was.
    Er hat noch seinen Babyschrank, keine Winterstiefel etc.
    Obwohl das Geld da wäre.
    Und sie hat sich total angestellt für ihren Rechner neuen Arbeitsspeicher zu Kaufen für 10 bis 20 Euro wärs das gewesen.
    Marvin bekam ne Webcam zu Weihnachten von uns und kann sie ohne den Speicher nicht nutzen.
    Jetzt kriegt er nen Rechner von uns und sie hat sich schon die Hände gerieben das sie was besseres für umsonst kriegt.
    Nur ehrlich da bin ich egoist, das sehen wir nicht ein.
    Klingt fies aber wer weiß was wir hier schon durch hatten wird das verstehen.
    Sie hat wohl schon spekuliert mit ihrem Lover über Webcam zu Quasseln, nur wenn sie nichtmal bereit is 10 Euro zu investieren is bei mir irgendwann schluß mit Lustig ;-)


    Wennalles nix Hilft hau ich ein PW rein was nur Marvin weiß, dann muß sie das anders Regeln mitden Zeiten.




    LG Katja
     
  8. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kinder im Internet

    Katja, ich kann verstehen, dass ihr der Mutter den Rechner nicht zur Verfügung stellen wollt. Aber hast du schon einmal übrlegt in welche Situation ihr Marvin dabei bringt wenn er das Passwort weiss und seine Mutter das auch gerne wüsste, ihr das aber nicht wollt?

    Nur so als Gedankenansatz. Ansonsten kann ich euch nicht weiterhelfen weil ich mich damit nie mit solchen Sicherunssachen auseinandergesetzt hab.

    Lieben Gruss
    J.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...