*heulseufzaerger*

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von lulu, 20. August 2008.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nachdem Klaas die weltbeste Grundschullehrerin in der ersten Klasse hatte, hofften wir, dass Levin sie ebenfalls in der ersten Klasse bekommen wuerde. Wir hatten das auch leise aber klar und deutlich formuliert, nicht dass die Vorschullehrerin Zweifel ueber unsere Praeferenzen haben musste :zwinker:.
    Pustekuchen, war wohl nix! Die Post der Schule ging ein, und Levin wird nicht in Mrs. Js. Klasse sein. Das aergert/frustriert/nervt mich sehr, denn ich kenne Mrs. J. ziehmlich gut und Levin auch und weiss, dass die beiden wie fuer einander geschaffen sind. Die zwei haetten so viel Spass zusammen haben koennen.
    Doofe Schule, die! :(

    Lulu
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: *heulseufzaerger*

    Und da kann man nix dran machen? :???:
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: *heulseufzaerger*

    Ich glaube nicht.
    Ich meine, wir hatten ja in Klaas 2. Klasse so einen Katastrophenfall mit einer anderen Mrs. J. Falls ein anderes meiner Kinder diese Dame jemals bekommen sollte, stuende ich beim Direktor und weigerte mich strikt mein Kind bei dieser Lehrerin weiter in der Schule zu schicken, denn unabhaengig vom Kind hatten wir Grossen schreckliche Kommunikationsprobleme, die sich auch mit Mediation beim Direx nicht wirklich loesen liessen. Und meine Emailbox kann das beweisen.
    Aber was soll ich schon gegen Mrs. S. sagen? Ich kenne sie ja gar nicht. Wenn mir meine Lieblings-Mrs. J. am Donnerstag (wo wir wegen eines Lesetests der I-Doetzchen schon vor Schuljahresbeginn in die Schule muessen) zufaellig ueber den Weg laeuft, koennte ich ihr sagen, dass ich bei last-minute Zu- oder Wegzuegen ueber eine Umverlegung von L. in ihre Klasse nicht boese waere. Aber sonst?
    Es gibt auch einen neuen Direx seit Mitte der Sommerferien. Was weiss ich, wieviel Eltern-Input er wuenscht oder nicht. Das ist ja sehr eine Frage des Fuehrungstils.

    Lulu
     
  4. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: *heulseufzaerger*

    Liebe Lulu

    Wenn du die Frau S nicht kennst, so besteht doch eine durchaus eine nicht allzu kleine Chance, dass sie sich nun nicht als zweite Frau J (die Negative) entpuppt, ne?

    Ich hab unterdessen eins gelernt: erst schauen und dann, falls wirklich nötig, agieren. Spart Kräfte und man erlebt manch positive Überraschung :zwinker:

    lieben Gruss
    J.
     
  5. AW: *heulseufzaerger*

    Vielleicht hilft aber auch einfachmal, höflich nett und freundlich nach zu fragen, warum er denn nicht der von Euch bevorzugten Lehrerin zugeteilt wurde.
    Machmal werden solche Sachen einfach verschusselt.
    Auch wenn Du nichts gegen die Lehrerin die er nun bekommen soll sagen kannst/willst, weil Du sie ja auch nicht kennst.
    Für die Lehrerin vom Großen wäre es jedenfalls ein schönes Kompliment das Du den Zweiten auch zu ihr in die Klasse schicken willst, wogegen sicher kein Mensch etwas einwänden kann und Du dadurch auch Keinen beleidigen würdest.
     
  6. AW: *heulseufzaerger*

    Ich würde auch erst einmal abwarten, wie die Lehrerin so ist. Vielleicht ist sie gleichwertig gut wie die Favoritin.
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: *heulseufzaerger*

    Gleichwertig wie die tolle Mrs. J. geht nicht. Sie ist einfach das non plus ultra fuer uns :). Und wir haben im Laufe der Jahre schon viele gute und nette Lehrerinnen (und eben eine Nulpe (fuer unsere Kinder, fuer eine andere Population mag sie durchaus gut sein)) kennengelernt. (Das klingt jetzt komisch. Aber sie favorisiert tatsaechlich Maedchen, was von den Jungs durchaus wahrgenommen wird. Und sie liebt die Arbeit mit den schwachen Schuelern, was heisst, dass sie keine Energien fuer die leistungsstarken reserviert.)

    Ich habe gar nichts gegen Mrs. S. Wie auch? Ich kenne sie ja nicht :zwinker:. Aber Klassenfuehrungstil und paedagogischer Ansatz sowie Differenziertheit der Mrs. J. sind einfach unschlagbar, und ich weiss (aus Erfahrung), dass sie den Levin ordentlich herausfordern koennte und auch ihren Matheunterricht aussergewoehnlich gut differenziert. Der Klassenfuehrungsstil passt zu meinem Kind. Etc. und pipapo. Bei allen anderen Klassenstufen haette ich nicht so eine ausgepraegte Meinung. Und bei Linnea vorerst auch nicht. Die wuerde bestimmt auch mit Mrs. J. gut auskommen, aber ob es so ein perfekter Match waere? Da wage ich mir (noch) kein Urteil.

    Ja, einfach mal fragen, warum das Kind so plaziert wurde, waere vielleicht gut. Das wuerde mich jetzt doch interessieren.

    Und Jaspis, ein Problem sehe ich da gar nicht. Nur die verpasste Chance eine sehr befriedigende Situation fuer Kind, Lehrerin und Eltern zu schaffen.

    Lulu
     
    #7 lulu, 20. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2008
  8. AW: *heulseufzaerger*

    Ich drücke Dir die Daumen, dass bei der Nachfrage rauskommt, dass Euer Wunsch nur übersehen wurde und Ihr doch noch Eure Wunschlehrerin bekommt!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...