habt ihr ein heiligabend-ritual ?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von rabe socke, 22. Dezember 2010.

  1. rabe socke

    rabe socke Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    im süden ;-)
    ich komm drauf, weil wir irgendwie noch nicht die perfekte lösung gefunden haben, um heimlich das christkind die geschenke unter den baum plazieren zu lassen.

    bekannte von uns gehen nachmittags in die kirche, legen schnell davor alle geschenke unter den baum, machen die baumbeleuchtung an und staunen dann zusammen mit den kindern, wenn sie aus der kirche kommen, daß das christkind schon da war.

    wir sind keine kirchgänger.
    und nur wegen weihnachten werden wir bestimmt auch nicht damit anfangen.

    letztes jahr haben wir´s spontan, und ganz schön blöd gemacht.
    wir sind alle zusammen in jans zimmer gehockt, um mit ihm zu spielen
    (sehr unauffällig. aber ein damals 4-jähriger hat das nicht gemerkt... :cool:)
    und als dann der papa was zu trinken holen wollte, fiel ihm plötzlich auf, daß das christkind inzwischen schon da war.
    ich fand die lösung wirklich doof, aber uns fiel irgendwie nix andres ein.

    dieses jahr haben wir überlegt, ob wir einfach in zukunft nach dem kaffeetrinken alle zusammen einen kurzen spaziergang durchs dorf machen. ne halbe std oder so. und dann währenddessen halt das christkind da war.
    diese lösung steht und fällt natürlich mit dem wetter :(
    wenn´s hunde und katzen hagelt, macht ein spaziergang keinen sinn.

    wie macht ihr das ????
    oder wie habt ihr es gemacht, als die kinder noch klein waren ?

    bei uns früher gab´s so ein ritual nicht, und ich kann mich ehrlich gesagt auch nicht dran erinnern, daß ich je an das christkind geglaubt habe.
    ich glaub, wir wussten von anfang an, daß es meine eltern waren, die uns die geschenke bringen.
    aber sicher weiß ich´s nicht mehr.
    vielleicht hab ich´s auch bloß deswegen gewusst, weil ich die jüngste bin und meine geschwister mir schon von klein auf erzählt haben, daß meine eltern dahinter stecken
    :hahaha:
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.849
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: habt ihr ein heiligabend-ritual ?

    Meine Kinder glauben auch nicht mehr so richtig ans christkind, aber das Spiel wird trotzdem so weiter gespielt bis sie ausziehen :hahaha:

    Bei uns ist es leichter wir gehen in die Kirche und ich finde das man da eine ganz schöne Einstimmung bekommt mit den Liedern und Geschichten.

    letztes Jahr sind meine Großeltern mit den Kindern gegangen, weil ich hochschwanger nicht in die volle Kirche konnte.

    Bei uns klingelt das christkind übrigens mit einem Glöckchen wenn es da war und lässst die Terassentür ein Stück auf, weil es da gerade rausgehuscht ist;)

    Lg
    Su
     
  3. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: habt ihr ein heiligabend-ritual ?

    wir gehen in die Kirche. Beleuchtung vorher anmachen fällt allerdings flach, weil wir echte Kerzen verwenden :rolleyes:

    Bei uns ist es einfach so, dass wir von Anfang an gesagt haben, dass die Eltern dem Christkind helfen müssen/ dürfen, weil es das allein ja gar nicht alles schafft.
    Also spielt einer mit den Kindern, während der andere Geschenke, Beleuchtung etc. fertigmacht. Und dann klingelt das Glöckchen und die Kinder dürfen rein.

    So in der Art war das auch bei mir als Kind schon.

    Und wenn die Kinder fragen, ob man das Christkind gesehen hat: natürlich nicht, das war schon wieder weg ;)

    ich persönlich finde dann auch den "Übergang" einfacher, wenn die Kinder nicht mehr so sicher sind, ob es jetzt die Eltern sind oder das Christkind ist.
     
  4. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: habt ihr ein heiligabend-ritual ?

    :winke:

    Laura glaubt zwar auch nicht mehr an das Christkind, aber bei uns wird auch weitergespielt. :hahaha:

    Wir gehen auch in die Kirche. Danach guckt Robert, dass er Laura irgendwie beschäftigt. Und ich "schmeiße" die Geschenke unter den Baum. Dann zünde ich alle Kerzen im Wohnzimmer an, außer Kerzen und Weihnachtsbaum ist sonst alle Beleuchtung aus.

    Das Christkind (also ich) trinkt immer ein Glas Milch und knabbert ein paar Kekse an. Das stellen wir ihm (also mir) :-D immer hin, bevor wir in die Kirche gehen. Und es (also ich - wer noch nicht verstanden hat, das ICH das Christkind bin) ;-) schreibt einen Zettel mit "Danke und Frohe Weihnachten" oder so.

    Das Zeichen, dass das Christkind da war ist, wenn Stille Nacht, Heilige Nacht durchs Hause tönt.

    Dann mache ich schnell noch Wunderkerzen an und die leuchtenden Kinderaugen sind mir sicher. :hahaha:

    Ich freu mich schon seeeeeeeeeeeeeeeehr.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  5. black_bird

    black_bird Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: habt ihr ein heiligabend-ritual ?

    Wir gehen mit den Kiddies in die Kirche und Schwiegies stellen in der Zeit die Geschenke unter den baum. Wenn wir dann wiederkommen, dann wird der baum angemacht und ein Glockenspiel ertönt. Dann dürfen die kids in Wozi. Aber dann wird noch nicht gleich ausgepackt. Wir singen dann erst noch und lesen eine kurze Weihnachtsgeschichte vor. Danach fangen wir dann an die geschenke zu verteilen und essen dann gemeinsam zu abend.
    Die Kinder dürfen dann auch sooo lange aufbleiben bis die Augen von selbst zu fallen *g*

    Lg
    Sandra
     
  6. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: habt ihr ein heiligabend-ritual ?

    Wir haben ja ehr die US-Tradition....bei steht der Baum am letzten Nov. Wochenende, die GEschenke kommen nach und nach unter den Baum. Junior checkt jeden Tag, ob was neues dazu gekommen ist :)

    In der Nacht zu Heiligabend...also vom 23. auf den 24. kommen dann noch Geschenke vom Weihnachtsmann dazu.

    Unser Ritual am 24. besteht darin, dass die Kinder und ich uns am späten Nachmittag in die Küche begeben, und bei Weihnachtsmusik die Schnitten belegen. Seit letzte Weihnacht ist meine Mutter auch immer dabei.

    Danach begeben wir uns ins Wohnzimmer, werfen (inzwischen) Skype mit Webcam an, damit Daddy bei der Bescherung auch dabei sein kann.

    Da es bei uns schon immer Geschenke von Mama, von Papa, von Oma, gp and gm , usw. gibt..und dann aber auch vom Weihnachtsmann was gebracht wird, glaubt junior schon noch irgendwie an den Weihnachtsmann. Auch wenn er langsam skeptisch wird.... dieses Jahr will er in der Nacht vom 23. auf den 24. explizit Kekse für den Weihnachtsmann auslegen, die Oma definitiv NICHT mag!! Nicht dass doch die Oma da die Kekse einfach gegessen hat u. die Milch weggetrunkten hat.
    Er hat auch schon sichergestellt, welche Kekse Oma denn da gar nicht mag :weglach:
     
  7. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    AW: habt ihr ein heiligabend-ritual ?

    Wir gehören zu denen, die die Spannung bis ins Unerträgliche hinausziehen.
    Am späten (!) Nachmittag geht es in die Kirche, dann wird zuhause warm gegessen.....und dann muss Leah (weil sie noch immer an den Weihnachtsmann glaubt) draussen spazieren gehen und gucken, ob sie Spuren vom Weihnachtsmann entdeckt. Bisher hat sie jedes Jahr welche gefunden ;-)

    Und wenn sie dann wieder reinkommt, war er meist schon da und hat die Geschenke unter den Baum gelegt.

    Am erleuchteten - mit echten Kerzen - Baum versammelt sich dann die ganze Familie und singt "Oh, Du fröhliche".

    Dann darf sie auspacken ;-)

    So wurde es schon mit uns als Kinder gemacht und ich liebe diese unaushaltbare Spannung und das Strahlen in den Augen.

    Deshalb wird bei uns auch der Tannenbaum erst am Mittag des Heiligabend aufgestellt und geschmückt.

    Vorfreudige Grüsse
    Tanja
     
  8. AW: habt ihr ein heiligabend-ritual ?

    Bei uns ist es noch etwas komplizierter, denn den Baum bringt auch das Christkind, den sehen sie also vorher auch nicht. Wir gehen auch in die Kirche.

    Im letzten Jahr konnten wir wegen MDV + Grippe bei 3 von uns nicht in die Kirche. Da hat die Große schon bitterlich geweint, denn dann kommt das Christkind ja nicht (denn es kommt nur, wenn niemand da ist, da es Angst hat, wem zu begegnen). Wir sind dann Schlitten fahren gegangen. Alternativ wäre es eben ein Spaziergang gewesen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...