Haarfarbe *örgs*

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lilienfrau, 12. Juli 2006.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab ein "Problem" :-D

    Ich muss dringend zum Friseur und meine Haare färben, hab aber keine Idee, wie :heul:

    Ich hab jetzt gut 10cm rauswachsen lassen von der letzten Farbe, um mal meinen Naturton zu sehen - und der ist - klar - straßenköterblond :-D also aschblond.

    Angeblich bin ich ein Sommertyp und angeblich steht mir - auch klar - straßenköterblond am besten :piebts: will ich aber nicht haben. Nun weiß ich nicht, was ich machen soll... heller als jetzt will ich eigentlich nicht, weil ich finde, dass mich die hellere Farbe zu blass und farblos macht. Dunkel färben ist blöd wegen der Ansätze und vor allem, weil man es nicht mehr rückgängig machen kann, wenn ich's dann doch nicht mag.

    Im Moment tendiere ich zu straßenköterblond (damit ich nicht so oft nachfärben muss ;) mit kühl-blonden Strähnchen. Hatte ich noch nie und weiß ich nicht, wie das aussieht bei mir. Oder doch lieber wieder dunkel? Eigentlich gefall ich mir dunkel ja besser *flöt*

    Ich hab mal ein paar Fotos mit verschiedenen Haarfarben angehängt, was meint IHR, was mir besser/am besten steht? Sommertyp hin oder her (laut Farbberatung "darf" ich nämlich definitiv keine warmen Braun- oder Rottöne, auch ein Goldton wie im Moment wäre tabu... :bahnhof:

    Liebe Grüße

    Alex
     
    #1 Lilienfrau, 12. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2009
  2. Viper

    Viper Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    16.032
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    nu noch tiefer im Pott
    AW: Haarfarbe *örgs*

    Huhu,

    versuchs doch mal mit "straßenköterblond" und noch ein paar blonden Strähnchen.

    Das 1 Bild find ich gar nicht schön. War das deine Grufti-Phase?

    :winke:
     
  3. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Haarfarbe *örgs*

    Ich würd dich auch gerne mal im Straßenköter-Style sehen :crazy:



    Grüße von Köter an Köter :winke:
     
  4. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Haarfarbe *örgs*

    :winke:

    Ich bin auch so ein straßenköterblond-Fall :umfall: Vor 2 Jahren hab ich eine zeitlang wieder mal natur getragen, fand es aber nur langweilig :-? Nach einigem hin und her bin ich jetzt bei dunkelbraun gelandet. Damit sehe ich nicht so blaß aus, wie mit schwarzen oder roten Haaren, der Ansatz fällt nicht so schnell auf und durch meine dunklen Augenbrauen sieht auch eigentlich niemand, daß die Farbe nicht meine Naturhaarfarbe ist :)

    :winke:
    Jenni
     
  5. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Haarfarbe *örgs*

    Grins was ist denn ne grufti phase..

    ähm das erste gefällt mir am besten

    LG Steffi
     
  6. AW: Haarfarbe *örgs*

    Also mir gefällt die Farbe auf dem zweiten Bild besonders gut!

    Liebe Grüße
    Conni
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Haarfarbe *örgs*

    Ich find das letzte am besten, würd dich mit "strassenköterblond" aber gern sehen. Ich find, die dunklen Haare machen dein Gesicht so blass. Also auf dem zweiten Bild siehst du klasse aus, aber eben so blass um die Nase.
     
  8. AW: Haarfarbe *örgs*

    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Gesamtwirkung unschlagbar und überhaupt nicht langweilig ist, wenn man sich im Grunde an seine Typfarben hält. Ich hab jedesmal , wenn ich ein Foto von Dir gesehen habe, gedacht: "Naja, Winter isse irgendwie nich!" :wink: auch wenn Du viel schwarz magst, es bringt Schatten in Dein Gesicht. Aber das hat ja jetzt nichts mit der Haarfarbe zu tun.
    Ich würde auch kühlblonde Strähnen, platinblond z.B. ausprobieren und ansonsten auch das Outfit im Gesichtsbereich farbtypmäßig angleichen, der Sommertyp hat so tolle Farben, find ich! Was auch eine mutige Alternative wäre: (Hell)lilafarbene/fliederfarbene Strähnen, also richtig was Flippiges - wenn Du Dir das in Deinem Beruf leisten kannst.
    Ich fand Deine Haarfarbe bisher immer superschön - an sich, aber sie ist wirklich nicht Dein Typ. Meiner übrigens auch nicht *schnief*. Ich musste mich anfangs auch schwer an meine Typfarben gewöhnen, hab früher auch eher intensivere, kühle Farben getragen. Aber mittlerweile hab ich mich richtig dran gewöhnt und finds gar nicht mehr langweilig. Modemäßig gibt es Jahre, in denen man "darben muss" und dann kommen wieder Jahre, in denen man sich richtig eindecken kann - wenn man nicht gerade an Geld darbt. :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...