glatte haare

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von MamaYan, 22. Februar 2006.

  1. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ihr lieben,

    ich war letzte woche beim friseur und bin nu im besitz einer wirklich tollen frisur ...

    ... leider krieg ich sie, natürlich, nicht mehr so hin wies die nette dame beim friseur tat ...

    ... meine werden, trotz neu angeschaffter, extra-dicker rundbürste , keineswegs soooo glatt wie dort, als ich auf dem stühlchen saß.

    ... nu überleg ich mir, aus frust, heut ein glätteisen zu kaufen ...


    wie sind da eure erfahrungen? taugt das was? muss man auf irgendwas achten? und, vor allem, sehen die haare danach stumpf und faserig aus oder kann man dann tatsächlich so rausgehen??

    ich würd mich doch arg über eure antworten freuen,

    viele grüße,

    michaela, die sicch momentan wischmop-artig fühlt...
     
  2. Biggi

    Biggi Mozartkugel

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8.055
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: glatte haare

    Hallo Michaela,

    ich muss hier grad lachen, ich hab nämlich ganz, ganz glatte Haare und würd einiges drum geben wenigstens eine leichte Naturwelle zu haben.
    Die einen glätten die Welle weg und die anderen lassen sich eine machen :weglach: .
    Wie mans hat ists verkehrt gell.

    Das hilft dir jetzt so gar nicht weiter - ich hoff du kriegst mit Übung deine Haare doch noch glatt!

    LG
     
  3. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: glatte haare

    hi biggi,

    naja, nich, dass ichs nicht schön fänd ab und an mit locken zu gehen, öhm, aber DIE frisur hätt ich dann doch öfter glatt ... locken gingen zwar wohl, laut friseurin, auch, aber ichkrieg ja nich ma die glatte version hin ... bei der lockigen seh ich aus wie ... naja, lassen wir das...


    lg, ;o)
     
  4. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: glatte haare

    Hallo Michaela,
    ich habe eine Glätt-Creme von Loreal.
    Dann klappt es auch mit der Rundbürste :)


    Schön, mal wieder von Dir zu lesen
     
  5. JO!

    JO! Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: glatte haare

    hallo Michaela,ich habe auch eine leichte Naturwelle,föne sie aber immer glatt.
    Wenn du mit der Bürste nicht klar kommst,kannst du es mit dem Gätteisen probieren.Es muss schon ein gutes sein,)vorauf man da schauen sollte,kann ich meine Schwester fragen,ist Friseurin) sonst machst du dir die Haare kaputt.Und nachteil an dem Glätteisen ist,das sollte man nicht so oft machen.Mit der Bürste eben,immer wenn ich sie wasche.
    LG Guli
     
  6. Luzi

    Luzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    AW: glatte haare

    Ich glätte meine Haare auch mit einem Glätteisen, glatt fönen kann man damit gar nicht vergleichen.
    Du musst darauf achten das die Eisen aus keramik sind, das ist wichtig.

    Außerdem solltest Du ein Glättungsmittel benutzen.

    Ich muss sagen das meine Haare schon unter dem glätten leiden, mag mich mittlerweile aber mit meinen Naturlocken nicht mehr sehen.
    Allerdings ist mein Mann Friseur und er hat mir verschiedene Produkte mitgegeben. Ein Shampoo und ein Contioner der die Haare pflegt. Seit ich das benutze ist es besser.


    LG
    Manu
     
  7. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: glatte haare

    hi und lieben dank für eure schnellen antworten...

    öhm, also ich hab mir auch so n glättzeugs gekauft, das heißt:

    loreal, elvital glatt-intense, glättende creme...

    hmm, aber wirklich sooooviel anders siehts nich aus nachm föhnen mit riesenbürste, wie quasi ohne das zeug...


    soll ich das dann draufschmieren und danach föhnnen und dann glätteisen, wenn gekauft verwenden? oder macht man das im feuchten haar? hab da keine ahnung, wie man merkt...

    und kann man sich da irgendwie die kopfhaut verbrennen o.ä., erst recht wenn ich solch creme vorher auf die haare gebe????


    nicht lachen! ;o)
     
  8. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: glatte haare

    Hallo Michaela,

    als ich letztes Jahr beim Friseur war und der mir so eine tolle glatte Frisur zauberte (mit einem Glätteisen), war ich schwer begeistert von dem Teil und habe es mir dann auch geholt.

    Allerdings bei eBay http://cgi.ebay.de/Profi-Glaetteisen-Tondeo-Eco-Cerion-Ionen-Technologie_W0QQitemZ5666983114QQcategoryZ36408QQcmdZViewItem bei diesem eBay-Shop.

    Ich finde das Spitze und es sieht auch nicht stumpf und spröde aus, ganz im Gegenteil - meine sonst so stumpfen Haare sind danach glänzend und geschmeidig.

    Ich weiß allerdings nicht, wie starke Locken du hast. Bei meiner Schwägerin, die richtige starke Locken hat funktionierte das leider nicht so gut. Da sah es dann wirklich stumpf und spröde aus.

    LG
    Rebecca
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...