gibt es sowas???

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Tanja1980, 28. Januar 2008.

  1. Tanja1980

    Tanja1980 Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schwobaländle
    Wie in meinem anderen Thread schon geschrieben liegt mein Basti mit Papi im Krankenhaus. Nun ist das Zimmer für 2 Partien ausgerichtet bzw. es stehen 5 Betten drin.
    Also jeweils 1 Kind mit Begleitperson. Dazu gibt es 6 Schubladen und ein Waschbecken mit 2 Handtuchhaken.

    Bis heute waren meine Männer allein, jetzt haben sie doch glatt Zuwachs bekommen- von einer Frau!!!!

    Versteht mich nicht falsch, keine Spur von Eifersucht, aber sowas geht doch nicht oder? Ich mein, wenn ich die Frau wäre ich würd mich bedanken wenn ich zu nem Mann ins Zimmer müsste und dann nicht mal ne Ecke hätte wo ich mich umziehen könnte- es gibt keinerlei Paravent (ist das jetzt richtig geschrieben??:rolleyes:) oder Vorhang.

    Hat von euch schon mal jemand sowas erlebt?
    Wie seht ihr das?
     
  2. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: gibt es sowas???

    hmpf... als wir im August im KH waren war das in einem Zimmer genauso, da mussten sich eine Begleitmami das Zimmer mit einem ca. 17jährigen Jungen teilen und fand das auch nicht gerade prall. Allerdings war die Station auch rappelvoll und es war wohl echt nicht anders zu machen...

    Vielleicht mal die Schwestern anhauen ob man das ändern kann wenn ein Zimmer frei wird?

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  3. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: gibt es sowas???

    Hmmmh, normalerweise sind das doch immer reine Frauen/Männerzimmer. Also,wenn man selbst Patient ist.

    Nun gut,als begleitperson ist man ja nicht ans bett und/oder Zimmer gefesselt.
    Gibts denn Badezimmer in dem Zimmer? Ich stell mir gerade nur ein waschbecken mit Vorhang vor.

    Also,komisch finde ich das schon.
     
  4. Tanja1980

    Tanja1980 Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schwobaländle
    AW: gibt es sowas???

    Nein es gibt kein Badezimmer in dem Zimmer und auf Station auch nicht- die Dusche ist 2 Stockwerke höher.
    In dem Zimmer stehen quasi 5 Betten mit einem Waschbecken, einem Spiegel und einer Kinderbadewanne.

    Ich meine halt, dann hätte man eine andere Mami mit Kind zu der Dame legen sollen und meine Männer in ein einzelnes Zimmer, zumal es davon einige gibt- hatten wir bei Bastians Beinbruch ja auch.

    Der "Neuling" im Zimmer darf dazu nicht aufstehen, weshalb die Mama das Zimmer sicher auch kaum verlassen wird.
    Seltsam das ganze.
    Ich denke wenigstens hätte das Personal fragen können ob man damit einverstanden ist, aber nichts dergleichen.
     
  5. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: gibt es sowas???

    Was glaubst du, wie frh ich war, dass wir damals mit Svenjas Windpocken im KH ansteckend waren und ein Einzelzimmer hatten! Ich hatte sogar ein richtiges Bett, nicht nur eine Pritsche! Und nebenan haben sie zu sechst gehaust, 3 Kinder und 3 Erw. bei gleicher Zimmergröße...
     
  6. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: gibt es sowas???

    Als Luna letztes Jahr im KH war, haben wir uns abgewechselt mit dem Übernachten bei ihr. Einzige Voraussetzung war, das wir die Begleitmutter des anderen Kindes fragen ob es okay ist, wenn mein Mann dort bleibt. Und die Frau war Türkin und sie hatte absolut null Problem damit :prima:
    Und Leon war letzten Herbst eine Nacht im KH wegen eines MRT und da ist auch mein Mann dort geblieben und bei dem andern Kind war auch die Mutter bei, auch kein Thema.
    Ich denke wenn sich einer anziehen/waschen will (also in eurem Fall) kann der andere ja eben ein paar Minuten vor die Tür gehen, ich sehe da kein Problem.
     
  7. Insa

    Insa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesmoor
    AW: gibt es sowas???

    ich war ja vor 2 wochen auch mit frederik im krankenhaus und dort waren auch einige zimmer wo männer und frauen als begleitpersonen mit waren.ich finde das nicht schlimm.zum waschen und an/umziehen kann man ja in die duschräume gehen.wenn die andere möglichkeiten haben werden die das schon machen.
     
  8. prinzessin amely

    prinzessin amely Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: gibt es sowas???

    das wäre mir egal ob ein mann im zimmer mit wäre.als ich als kind im kh war mit leukämie durfte noch nicht mal meine mutter bleiben.wenn meine tochter ins kh müsste könnten da 6 männer im zimmer sein hauptsache ich bin bei meinem kind
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...