Frage zu Rosenkohl

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Mela, 13. Dezember 2012.

  1. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich brauch mal eure Hilfe.
    Ich liiiiiebe Rosenkohl... aber die Große mag ihn nicht und ich denke die Kleine hat noch mit den Röschen zu kämpfen... also brauche ich mal Tipps wie ich Rosenkohl mache und dabei nicht auffällt das er drin ist :D
    Also zB ein gutes, leckeres und Idiotensicheres Eintopfrezept wo man den Rosenkohl nicht sieht oder so?!?!?!

    Daaaaaaaaaaaaaanke!
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Frage zu Rosenkohl

    Ich mochte als Kind auch keinen Rosenkohl und ich weiß, dass Tim ihn auch nicht mag. Wenn ich Schmack drauf habe, dann koch ich ihn (oder andere Gerichte, von dem ich weiß, dass Tim die nicht isst) nur für uns und für Tim dann was anderes. Ich mag mir nicht vorstellen, das mir jemand was unterjubelt, was ich nicht mag :( .
     
  3. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: Frage zu Rosenkohl

    Öhm Kathi,

    ich will meiner Tochter nix unterjubeln... sie isst aus Prinzip so gut wie nix an Gemüse was wie Gemüse aussieht (teeniezicke halt) und zB in Suppen, Eintöpfen Soßen usw isst sie das meiste Problemlos, deswegen suche ich was wie ich ihr auch Rosenkohl eventuell schmackhaft machen kann. Meine Kinder müssen nichts essen was sie partout nicht mögen!
     
    #3 Mela, 13. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2012
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Frage zu Rosenkohl

    Ich koche in solchen Fällen zweierlei Gemüse. Ich ess den nicht gern als Gemüse, aber der Pilot mag ihn. Das unterjubeln erinnert mich immer an meine Kindheit, ich musste essen was auf den Tisch kam ... im Zweifel mit Zwang.

    Was ich hingegen mag ist Rosenkohleintopf, wie mein Onkel ihn kochte. Suppenfleisch (oder Hammel ;)) mit Suppengrün und Gewürzen kochen. Wenns fertig ist, Fleisch raus und in der Brühe Rosenkohl und Kartoffeln kochen. Das ganze dann pürieren, Fleisch kleinschneiden, dazugeben, abschmecken.
     
  5. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: Frage zu Rosenkohl

    Nochmal: Sie muss nichts essen was sie nicht mag! Zwang gibts hier nicht, zur Not kann man sich wenn man was nicht essen will, ein Brot machen und ein Ei ist auch schnell in der Pfanne.


    Danke :bussi: Genau sowas such ich. Suppen und Eintöpfe isst sie nämlich gerne.
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Frage zu Rosenkohl

    Sorry, wenn ich dir auf die Füße getreten habe, aber dann habe ich das falsch rausgelesen (siehe hervorgehobene Textteile). Für mich ist das Unterjubeln.

    Also noch mal Entschuldigung.
     
  7. AW: Frage zu Rosenkohl

    Rosenkohl lässt sich doch nicht verstecken, so penetrant wie der schmeckt. ;-(
     
  8. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: Frage zu Rosenkohl

    Sie ist ja dabei wenn ich koche, aber sie mag halt den Rosenkohl nicht wenn er auf dem Teller ist.

    Mal ein Beispiel... sie isst zb Kein Suppengrün... aber wenns als Gemüse mal wieder völlig verkocht ist, oder wenns in Suppe ist, dann ist das kein Problem. Verstehst Du wie ich das meine? Wenns kein erkennbares gesundes Gemüse mehr ist, dann ists kein Thema... Vitamine können ja beissen... oder so...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...