Fahrradanhänger?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Ignatia, 30. April 2006.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    wer vone uch hat einen und kann mir dazu was sagen? Wie lange, also vom gewicht her, passen die Kinder da rein?

    Jul mag irgendwie kein Fahrrad fahren lernen, aber ich mag mal raus.

    Die sind ja nciht gerade billig :(

    Sandra
     
  2. AW: Fahrradanhänger?

    Hallo Sandra,

    wir haben seit neuestem einen Hänger und weil ich nicht so viel Geld dafür ausgeben wollte, habe ich mir einen im Angebot von Marktkauf geholt.

    Er geht bis 40 kg und die Kinder dürfen max. 5 Jahre alt sein.

    Norah und Norik gehen beide noch gut rein, aber er ist relativ schmal und hat auch nicht so viel Kopfhöhe, d.h. länger als 5 Jahre können die Kinder da sicher nicht drin sitzen.

    Außerdem ist er relativ klein, zusätzlich zu den Kindern kann ich nicht so viel mitnehmen.

    Ansonsten bin ich zufrieden und froh, wenn ich nicht immer nur mit Auto unterwegs bin.

    Liebe Grüße, Elke
     
  3. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Fahrradanhänger?

    :winke: Sandra,

    gehe mal über die Suchfunktion :nix: , da findest du eine Menge Erfahrungen und Tipps.

    Ich bin auch am Überlegen, mein Männel aber sehr skeptisch.

    LieGrü Wencke
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Fahrradanhänger?

    Ah danke dir!

    Sandra
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Fahrradanhänger?

    so habe mir nun viel durchgelesen und bin irgendwie noch immer nicht viel schlauer :(

    Worauf muss ich beim Kauf achten?
    Was ist wichtig, was unwichtiger?
    Welche Marken sind gut, ausser dem sündhaft teuren Chariot oder wie das heisst
    hat jemand einen den man auch als Jogger nehmen kann? Lohnt das?

    Wir fahren hauptsächlich in der Stadt

    sandra
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Fahrradanhänger?

    Wenn du wirklich ganz viel - also alle anfallenden Strecken -, fahren willst,würde ich glaub ich schon eher einen "guten" Hänger nehmen. Die sind im allgemeinen komfortabler im Handling und wohl auch für die Kiddies im täglichen Gebrauch bequemer. Ausschlaggebend für den Kauf eines teuren Hängers wäre aber eigentlich das geringere Eigengewicht; ein teurer Hänger wiegt leer im Schnitt knapp 10 kg, mein Billiger bringt allein locker das Doppelte auf die Waage.

    Obwohl ich im ersten Hänger-Jahr alles, wirklich alles, mit dem Hänger erledeigt habe, habe ich für Marlene einen "Billigen" - hat aber immer noch mit Versand 200 Euro gekostet - genommen und es nie bereut. Auch Marlene hat sich noch nie beschwert, daß ihr z.B. die schmalen Gurte drücken würden (beim Teuren sind die gepolstert) oder sie unbequem sitzt oder so. Die Teuren haben meist eine ausgearbeitete Rückenlehne, wo das Hinterteil des Helms Platz findet, damit die Kiddies keinen krummen Hals beim Sitzen machen müssen. Marlene hat aber immer so viel links und rechts zu glotzen, daß sie den Kopf ohnehin nur in den seltensten Fällen in Fahrtrichtung hat.

    Ich persönlich hatte anfänglich Bedenken, daß ich im Umgang mit der billigen Kupplung Schwierigkeiten haben könnte, wenn ich den Hänger vom Rad abkuppeln muß. Nach ein paar Tagen hatte ich den Dreh aber raus.

    Es gibt Hänger mit fester Bodenwanne und welche mit Stoffboden. Eigentlich wollte ich einen mit fester WAnne haben, weil mir das stabiler vorkam. Jetzt hab ich doch einen ohne feste Wanne und find das auch gut so.

    Diese Jogger-Funktion wollte ich auch unbedingt haben, weil ich dachte, daß ich dann z.B. im Freibad oder so nicht soviel schleppen muß, sondern alles bis zum Liegeplatz fahren kann. Erst als der Hänger dann hier war, ist mir eingefallen, daß ich ja nie ins Freibad fahre, sondern immer nur zum Rheinstrand, dessen Strand so abschüssig ist, daß ich da mit Jogger im Leben nicht runter - geschweige denn wieder hoch - kommen würde. Auch zum Einkaufen etc. hab ich den Hänger nie als Jogger benutzt, weil er einfach zu sperrig beim um-die-Kurven-fahren wäre in den schmalen Gängen.

    Nur auf zwei Sachen würde ich auf jeden Fall achten - egal, ob teuer oder billig:
    1. ein schwarzes Fliegengitter (viele Hänger haben weiße Gitter, durch die die Kiddies schlecht gucken können) und
    2. darauf, daß die Reifen des Hängers so einen Metallrahmen rundrum haben, also daß Du nicht mit den Rädern hängen bleibst, wenn Du Dich mal irgendwo durchquetsche mußt.

    Ach so, meine Nachbarin fährt übrigens alles Wege mit Hänger und zwei Kiddies drin ( 3 und 5 Jahre). Scheint kein Problem zu sein - außer daß der Größere sich während der Fahrt fast die Knie um die Ohren wickeln muß, weil's ihm ein bißchen eng ist. Aber dennoch fährt auch er noch total gern mit!
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Fahrradanhänger?

    Der sieht doch gut aus! Macht nen guten Eindruck, find ich. :jaja:
    Meiner ist ziemlich ähnlich - vielleicht ist es ja sogar das gleiche Modell, nur überarbeitet.

    Ich hab grad mal aus meinen Bewertungen den Verkäufer von damals rausgesucht. Das hier ist der Hänger, den ich habe: http://cgi.ebay.de/Fahrrad-u-Joggeranhaenger-NEU-3-in-1-04_W0QQitemZ8798921099QQcategoryZ22168QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Wo ich das Bild seh, fällt mir noch eine Kleinigkeit auf/ein:
    Bei meinem Hänger kann man während des Fahrradfahrens das Jogger-Rad vorne seitlich am Hänger befestigen. Geht das bei Deinem auch? Find ich nämlich praktischer, als das Rad immer wild im "Kofferraum" rumfliegen zu haben. Wenn man es dann mal braucht, kann man sichergehen, daß bestimmt drei volle Einkaufstüten und ein Wickelrucksack draufliegen. Besser, es hat seinen eigenen Platz.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...