ES+3 und Blutungen!?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Kasparin, 17. Juli 2009.

  1. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    Hallo, ich weiß gar net, ob ich hier im richtigen Forum gelandet bin. Aber vielleicht kann ja trotzdem jemand helfen!?
    Ich hatte vor zwei oder drei Tagen einen Eisprung, auf jeden Fall laut eines Ovutest und ziehen im Unterleib hatte ich auch. Jetzt hatte ich heute ganz leichte SB, was kann das wohl sein? Ich habe immer vor der Mens einige Tage SB, werde Momentab auf GKS getestet. Das Ergebnis steht aber noch aus. Bei ES+2/3 ist aber ´mindestens eine Woche zu früh für eine SB was meine Verhältnisse angeht. Kann das vom Eisprung kommen? Bin etwas ratlos!
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ES+3 und Blutungen!?

    Einnistungsblutung vielleicht?
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ES+3 und Blutungen!?

    Huhu :winke:

    Erstmal herzlich willkommen hier, vielleicht stellst Du Dich im Unterforum "Meine Familie&Ich" vor?

    Zu der Schmierblutung denk ich es könnte vielleicht evtl. eine Einnistungsblutung sein :???: Sicher bin ich da aber nicht. Würde einfach noch ein paar Tage abwarten, dann weißt du was es war ;-)
     
  4. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ES+3 und Blutungen!?

    Katja überschnitten ;-)
     
  5. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: ES+3 und Blutungen!?

    Hallo und herzlich willkommen.

    Ich denke da wie die anderen. Könnte eine Einnistungsblutung sein.
     
  6. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: ES+3 und Blutungen!?

    So, ich stelle mich gleich mal in dem Anderen Forum vor, wie vorgeschlagen! Ganz kurz für hier: Ich heiße Sabine bin 29, mein Freund 28 und wir wollen jetzt ein Kind;)
    Ist es für eine Einnistungsblutung nicht noch zu früh? Nach max. 3 Tagen wäre das Ei doch noch gar nicht in der Gebärmutter angekommen, oder?
    Irgendwo habe ich auch mal gelesen, dass der Zervixschleim blutig sein kann und das dann sogar die fruchtbarsten Tage sein sollten. Ich habe am Dienstag einen positiven Ovutest gehabt und dann müßte ja jetzt der ES schon vorbei sein und somit auch die besonders fruchtbaren Tage!?
    Dies ist erst unser zweiter Übungszyklus und ich fange jetzt erst sn, so richitg auf meinen Körper und seine Signale zu achten. Aber wie schon gesagt, diese SB habe ich erst in einer Woche erwartet oder am besten gar nicht. Da bei meiner ersten Blutuntersuchung herauskam, dass mein Testosteronwert knapp über dem Grenzwert ist kann es auch sein, dass ich, laut FÄ gar keinen ES habe. Die zweite Blutabnahme, die das klären soll, steht aber noch aus. Und danach ist die gute Frau auch noch in Urlaub...
    Da verwirren mich diese SB kurz nach dem ES, wenn er denn überhapt stattgefunden hat, erst recht.
    Wäre ein Ovutest überhaupt positiv gewesen, wenn ich durch das zu viele Testoszeron gar keinen ES hatte?
    Fragen über Fragen...
    Ich hoffe, ihr versteht mich!
    Besten Dank!
    Sabine
     
  7. silvana

    silvana Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    taunus
    AW: ES+3 und Blutungen!?

    Also, der Ovulationstest reagiert ja auf den Hormonanstieg 24-36std. vor dem Eisprung. Da der Test bei dir positiv war, heißt das eigentlich, dass dieser Anstieg stattgefunden hat und somit auch ein ES.

    Die Schmierblutungen können auch einfach vom gebärmutterhals herrühren.

    Da er sehr gut durchblutet ist, kann das schonmal vorkommen.

    Wann ist dir die Blutung denn aufgefallen?
     
  8. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: ES+3 und Blutungen!?

    Mir sind die Blutungen heute Nachmittag aufgefallen. Ich werde jetzt mal sehr direkt...ich hatte einen gelblich braunen Ausfluss im Slip und habe dann mit dem Finger nachgefühlt, ob da noch mehr kommt und bin ein Stück in die Scheide rein. Ich hatte dann ziemlich viel Schleim am Finger der Anteilig hellgelb aber auch dunkel-braunrot war. Also meiner Meinung nach eindeutig mit Blut durchsetzt. Bis heute abend war dann aber wieder nur etwas gelblichbrauner Ausfluss im Slip. Sorry für diese genaue Erklärung...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...