EPddWnb...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Buchstabensalat, 26. September 2015.

  1. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.066
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    ...aber ich.

    Weil ja wieder mal Herbst ist und die Kinder erwartungsgemäß nicht nur aus den letztlich gekauften Sommersachen rausgewachsen sind, hab ich einfach mal eine größere Menge Jersey bestellt.

    Beim letzten T-Shirt-Kauf für die Mädels hatten wir nämlich *wieder* das Problem, dass die T-Shirts zu weit waren. Oder alternativ Ärmel und Leibchen zu kurz. Ganz, wie man's sieht.

    Diesmal kam dann noch ein vieeeel zu weiter Ausschnitt dazu. Versteht mich nicht falsch, das geht mir nicht um die nackte Haut, aber wenn der Ausschnitt hinten unter Rückenwirbel 3 rutscht und vorne bereits das Sternum sichtbar wird, dann kann man doch auf das Shirt schon verzichten - wärmen tut da nichts mehr! Schon gar nicht, wenn wegen des enormen Ausschnitts dann immer eine Schulter mit rausrutscht.

    Heimlich hab ich den Verdacht, die machen den Ausschnitt so reichlich groß, weil sie dann beim Zuschnitt den Ärmelkopf da einpassen können... jeder Zentimeter zählt. Deshalb sind die Shirts auch immer so kurz, dafür aber breit - wahrscheinlich für drei Shirts zuviel Stoff, aber zuwenig für vier.

    Also, ich hab Jersey bestellt, und auch schönen kuscheligen Sweatshirtstoff. Türkis mit petrolfarbenen Sternchen, das Gleiche in umgekehrt, rein türkis und rein petrol, und das Ganze schon im Kopf genau arrangiert...

    Nur ein Schnitt fehlte mir noch. So ein schöner, kuscheliger Hoodieschnitt mit Kapuze und Bauchtasche, was ich in meiner Kindheit schlicht als "Schlumpf" kannte. Und weil ich eh noch etwas Bündchenstoff brauchte, waren wir heute extra shoppen im Nachbarort. Richtig shoppen, so mit "und wir probieren auch was an!!".

    Auf dem Hinweg hatten wir nämlich im Schaufenster Dirndl gesehen. Und die Mittlere, die mich heute begleiten durfmusste, wollte unbedingt anprobieren.

    Ach Leute, Dirndl ist ja immer was sehr Fesches. Einfach eine Kleiderform, die NUR schmeichelt. Und dann noch jung und sportlich sein... jedenfalls sah sie aus, zum Klauen! Und das sag ich nicht nur, weil sie mein Kindelein ist. Naja, ein Dirndl steht jetzt jedenfalls auch auf der Liste-der-zu-nähenden-Dinge, die heute länger und länger wurde.

    Zurück zum kuschelweichen Fleecestoff und den Bündchen und dem Stoffladen. Normalerweise kaufe ich ja nie Schnitte, einmal gibt es immer welche umsonst im Netz (muss man dann halt zusammenkleben), und zum Anderen nehme ich meist alte, passende Kleidung und nehme mir da den Schnitt ab - 5 cm an Ärmel und Saum, 2 cm in der Rückenbreite - klappt meist prima.

    Aber diesmal wollte ich tatsächlich mal einen Schnitt kaufen. Also den Burda-Katalog gewälzt und zwei Schnitte rausgesucht - einmal für weiche Sporthosen (irgendwo im Hinterkopf lauert noch ein Schlafanzug herum), und einmal für ein richtiges, anständiges Hoodie Burda 6726. Weil die Mädels ja jetzt nicht mehr ganz so glatt vorne sind, und da ein leichter Abnäher im Damenschnitt überaus hilfreich sein kann. Wir müssen inzwischen selbst für die 10jährige in der Damenabteilung kaufen, weil da jetzt einfach Kurven sind, die die aalglatte Kinderkleidung nicht mehr bändigen kann...

    Und kaum Zuhause und den Einkauf ausgepackt, bin ich dann mit den Schnitten im Nähzimmer verschwunden. Kleinste Größe vom Mehrgrößenschnitt auf Papier durchgepaust, ausgeschnitten, auf Stoff gelegt, zugeschnitten, gesteckt, mit der Overlock genäht, Ziernähte mit der Zwillingsnadel... und irgendwann vor den Ärmeln gestanden und gedacht: Hm. N bisken glatt obenrum.

    War aber richtig so! Sollte *genau* so sein. Also eingesteckt, genäht, versäubert... und batz, schon sechs Uhr und Abendbrotzeit. Dabei hatte ich doch *gerade* erst angefangen...

    Immerhin, das Hoodie war auch fertig. Und das Model hüpfte mir sogar direkt vor die Füße. Los, ausziehen, das hier anziehen, zackzack!

    Und - und- - - sie mag es.

    Ich nicht.

    Die Schultern überschnitten, ungefähr doppelt so breit wie anatomisch notwendig, die Ärmel fangen dadurch erst auf den Oberarmen an, entsprechend auch seitlich deutlich zuviel Stoffmenge, und wenn sie die Arme hebt, schränkt der tiefe Ansatz des Armausschnittes die Bewegungsfreiheit ein. Das Vorderteil hebt sich, hängt dann durch die Frontpassennaht unter der Brust fest... dafür ist dann aber die Kapuze gefühlt ein Viertel größer als notwendig. Geheimordenverschwörerkapuze...

    Mit einem Wort: ein Scheißschnitt. Da hätte ich auch Rechtecke aneinandernähen können. Und wahrscheinlich ein besseres Ergebnis erzielt. Ich mein, ja, man kann das so tragen - aber man muss ja nicht!

    Ich werd wohl noch einen Zwickel unter die Arme einsetzen (müssen), damit es einigermassen gerettet wird. Und dann überfalle ich die Große, entblättere sie und nehme mir IHR Hoodie zum Abzeichnen.

    Echt schade um's Geld...

    Salat,
    trübselig
     
  2. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: EPddWnb...

    Oh.... Das ist aber wirklich schade....
    Bei uns war heut holländ. Stoffmarkt. Da gab es so viele tolle Schnittmuster - und vor allem jeweils mehrere fertig genaehte Exemplare dazu zum Anschauen ... Sowas wäre wohl das Richtige für dich gewesen:(

    Naja.... Wenn es eine "retten" kann, dann dich du!!!!
     
  3. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: EPddWnb...

    Wo bleibt das Foto?

    Hauptsache deinem Kind gefällt es.
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.066
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: EPddWnb...

    Foto kann ich morgen mal machen, wenn Ärmel und Bund korrekt versäumt sind - momentan sind sie nur ge-overlock-t. Ja, die Kurze mag's, aber wenn ich einen Mehrgrößenschnitt für bald 10 € kaufe, dann würde ich ihn auch gerne komplett nutzen können.
    Dazu kommt ja noch, dass der Schnitt für eine Größe von 168 cm berechnet ist. Da wir hier - bis auf Männe - alle nur ca. 1.60 sind, habe ich also noch 8 cm rausgenommen - und auch so geht er halt bis zur Hüfte. In Originallänge wäre er zu weit, zu lang und die Ärmel komplett zu kurz geworden...

    Salat
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: EPddWnb...

    puuuuhhh das ist frustrierend wenn man sich so viel Arbeit gemacht hat :(
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.066
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: EPddWnb...

    IMAG0118.jpg IMAG0119.jpg
    So, das ist das Monster. Inzwischen auseinandergenommen und mit neuem Schnitt und der Methode "Frankenstein" hoffentlich gerettet. Wenn mein Model nach Hause kommt, mach ich noch mal Fotos.

    Salat
     
  7. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: EPddWnb...

    Voll schön :bravo:
     
  8. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: EPddWnb...

    Ich find so überdimensionierte Kapuzen ja absolut genial!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...