Eisenwert

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Mamazicke, 16. Dezember 2008.

  1. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.336
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    Ich hab heut nen Anruf von meiner Gyn bekommen! Der Eisenwert liegt bei 10,9. Und ich soll mir morgen ein Rezept holen für Eisentabletten! Jetzt hab ich ein bisschen Angst davor, da ich schon bei Kräuterblut mit Durchf... und Magenschmerzen reagiere anstatt mit Verstopfung!
    Ich wollt wohl gerne was Homoöpathisches nehmen! Hab mich im Internet auch schon belesen und es ist wohl das Schüsslersalz Nr. 3 Ferrum phosphoricum. Kennt sich jemand damit aus???

    Was kann ich noch machen??? Ich hab auch schon die Suchfunktion ausprobiert und dort auch schon einiges erfahren! Aber ich wollt einfach etwas über eure Erfahrungen wissen!

    Mir sagte mal jemand, dass ein Eisenwert von 10 in der Schwangerschaft noch nciht wirklich schlimm ist, deswegen wunder ich mich, dass ich jetzt Tabletten nehmen soll! Aber müder und abgeschlagener bin ich schon, also ein bisschen merk ich es glaub ich schon!

    Danke schon mal im Voraus!
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Eisenwert

    Mein Eisenwert war in der Schwangerschaft immer um die 8. Habe auch was eingenommen. Aber mit homöopatischen Sachen kenn ich mich so gar nicht aus, sorry!
     
  3. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Eisenwert

    Bei mir ist der Wert ähnlich wie bei dir,...allerdings weiß ich auch noch nicht so genau was ich machen soll.
    Ich hab auch Tabletten vom Doc- und nach 2 Tagen hab ich einen extremen Schub (starke Bauchschmerzen- hab ne Fructoseintoleranz) bekommen.
    Ich versuchs jetzt mal mit Lebensmitteln...

    ich wäre aber auch über einen Tipp dankbar.

    Ggf. versuche ich die Tabletten nochmal falls ich meine Überreaktion wieder im Griff habe....:umfall:
     
  4. AW: Eisenwert

    Bei mir war der Eisenwert immer zw. 14,0 und das höchste war 15,6.
    Mit Globulis kenn ich mich auch nicht aus, aber heißt's net immer, dass in roten Säften immer viel Eisen ist? Fleisch ist auch immer ein guter Eisenlieferant, wenn's mich nicht täuscht.

    Aber mit Schüsslersalzen und so, da würd ich nicht rumexperimentieren sondern mich dann doch lieber ausführlich beraten lassen von jemandem, der wirklich Ahnung hat.
     
  5. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Eisenwert

    Hirse ist auch sehr eisenhaltig.
    Am Besten in Kombination mit einem Schuss Obstsaft, das Vitamin C wirkt sich positiv auf die Aufnahme des Körpers aus.

    Hirsebrei, Hirse als Beilage, Hirsebratlinge... der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt :zwinker:. Vielleicht lässt sich der Wert damit etwas puschen.

    Ich hab Hirse und Kräuterblut genommen, als ich schwanger war- und das als Vegetarier. Hat ausgereicht :jaja:.

    Und die bereits erwähnten roten Säfte sind auch prima.

    Alles Liebe Dir :winke:!!
     
  6. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eisenwert

    Ich hab beide Schwangerschaften mit einem Eisenwert zwischen 6 und 8 verbracht, hab zwar auch immer wieder die Eisentabletten aufgedrängt bekommen - sie aber meist nur kurz vorm nächsten FA-Termin genommen;)

    Meine Hebi hat mir empfohlen einfach viele Hülsenfrüchte, Petersilie, allgemein grünes Gemüse usw zu essen.

    Das Baby holt sich eh was es braucht, wenn dann hast du halt ein bissl blassere Haut usw.

    Nach der Entbindung von Linus hatte ich viel Blut verloren, da lag dann nach einem Test im KH der Wert bei knapp unter 3 - und ich bekam eine Bluttransfusion (wegen Gefahr der Schädigung von Organen bei mir:umfall:)

    Versuch also zumindest vor dem Termin wieder auf einen vernünftigen Wert zu kommen:jaja:

    Ach ja mein FA war immer erst besorgt wenn der Wert 7 oder niedriger war (bin Vegetarierin - mein Körper lebt also schon laaaaaaange mit nem geringen Eisenwert;))

    Gruß Tina
     
  7. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eisenwert

    :winke: Kräuterblutsaft oder -tabletten hätt ich Dir jetzt auch als erstes empfohlen. Schade dass Du das nicht verträgst.

    Schau mal hier ist eine Liste mit eisenhaltigen Lebensmitteln.

    http://www.ferro.de/10/09/ernaehr4.htm


    Den Al.ete Saft Frucht + Eisen hab ich auch immer in rauhen Mengen getrunken.
     
  8. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eisenwert

    Hmm ich finds komisch das du was nehmen sollst, denn mein Wert ist irgendwas bei 8 (müsste jetzt den letzten mal angucken) und da sagte mir meine Hebamme der ist für eine Schwangere TOP!!!!! Und auch bei Josephine + Johanna bin ich niee höher gewesen...

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...