Einschulungstermin ganz easy? Von wegen.

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Frau Anschela, 21. September 2007.

  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ... zumindest nicht bei uns. :umfall:

    Was ein Stress.

    Um 11.40 Uhr hatten wir den Termin. Nachdem ich heute morgen hektisch die Einschulungskarte gesucht und nicht gefunden habe, habe ich bereits meine erste Krise bekommen.

    Gut, dass ich zwei Stunden später noch mal in Ruhe geguckt habe, dann habe ich sie nämlich gefunden. Ich hätte sie auch früher finden können, hatte sie schließlich mehrfach in der Hand. Aber ich dachte bei dem Absender immer: "Och... so'n Stadtkram... toll... aber WO ist die Einschulungskarte" Keine Ahnung, warum mein Gehirn immer auf der Suche nach einer Karte war. Schließlich habe ich nie eine Karte bekommen. Okay, ich werde auch nicht jünger.

    Um 11.25 Uhr mache ich mich auf zum Kindergarten. Viel zu früh, wie Robert meint. Ich fahre aber immer zu früh. Also stand ich um 11.30 Uhr am Kindergarten. Etwas abseits geparkt, weil direkt vor dem Kindergarten nun neuerdings Parkverbot ist :piebts:

    Ich sitze im Auto - starre die Uhr an - und warte. Und warte. Minute um Minute verstreicht. Um 11.36 beschließe ich, dass ich jetzt den Weg von 12 Sekunden gehen könnte, und nicht arg peinlich zu früh bin.

    Um 11.36 Uhr 12 Sekunden betrete ich den Kindergarten - mit Stammbuch und Einschulungsbrief in der Hand. Dort treffe ich auf die Leiterin des Kindergartens und frage freundlich:
    "Wo findet denn das Gespräch statt?"
    "Na, in der Grundschule" :umfall: *kreisch*
    "Wieso??? Auf der Liste stand doch im Kindergarten" frage ich entsetzt. "Ja, aber das hat sich geändert, deshalb die Info am schwarzen Brett"

    Die hatte ich natürlich nicht gelesen. Zu allem Überfluss sind die Kinder draußen in Matschhose und Gummistiefel. Egal - keine Zeit - Laura heranzitiert. Natürlich die richtigen Schuhe in der Hektik nicht gepackt. Ist ja auch nur Wochenende.

    Wir rennen zum Auto. Ich schmeiße das Stammbuch ins Auto - natürlich fleddert alles durcheinander. Egal, ich fahre los. Ist glücklicherweise nicht weit bis zur Grundschule.

    Um 11.39 stehen wir auf dem Parkplatz und rennen abermals, wie um unser Leben. Noch eine Minute, das schaffe ich. Ich bin zuversichtlich und dann...


    *kreiiiiiiiiiiiiiisch*

    WO ist die Schule? Ich finde mich vor einer RIESEN-Baustelle. Gut, ich wusste, dass die Schule umgebaut werden soll. Aber damit habe ich nicht gerechnet. Ich kreische einen Handwerker an, wo denn die Schule ist. Er verschiebt für mich ein Gerüst, damit ich an eine Tür, die zur Schule führt komme. Abgeschlossen. Aber ich sehe Gestalten und hämmere wie wild vor die Tür. Ich werde erhört und eingelassen. Stolz ganz pünktlich auf die Sekunde vor Ort zu sein, kriege ich den nächsten Schock.

    "Zur Schule, da müssen Sie hier durch, da vorne wieder und am Tor links und wieder...." Ich höre den Rest gar nicht mehr und renne schon wieder.

    Bin irgendwann wieder draußen und finde keinen Eingang. Ich kreische die nächsten Handwerker an. Der erste: "Schule?????" :verdutz: Der zweite ist etwas heller und weiß, an was bzw. für wen er arbeitet und dass er in der Tat gerade eine neue Schule baut. Er zeigt mir den Eingang. Ich bin IN der Schule und habe keinen Plan, wo ich hin muss. Ich frage eine Mutter, die gerade ihr Schulkind abholt und bin quasi am Ziel.

    Weil ich zu spät war, wurde ein anderes Kind vorgezogen. Und wir mussten warten. Gut, dann konnte ich wenigstens ausschwitzen. Wir sahen uns die Bilderchen an der Tafel an. Die Kinder, die dieses Jahr eingeschult wurden. Alle ganz süß anzusehen. Mit einem Plüschfrosch. Zucker. Die meisten davon kenne wir und wir haben munteres Namenraten gespielt.

    Mein Blick gleitet nach unten. Wieder *kreisch* Lauras Gummistiefel sind TOTAL kaputt. Da sie relativ neu sind, habe ich mich nie um die Teile gekümmert und sah jetzt das erste Mal WIE zerfleddert die Teile sind. Ich frage Laura, warum sie nicht sagt, dass ihre Stiefel kaputt sind. Hat sie vergessen. Prima. Wir haben Einschulungstermin beim Direktor und meine Tochter steht in Matschhose und zerfetzten Gummistiefeln vorm Direx. :umfall:

    Dann muss sie überflüssigerweise auch noch auf die Toilette. Glücklicherweise dürfen wir die Lehrertoilette benutzen. Kind in Fetzen-Gummistiefeln und Pipi-Matschhose wäre ja noch der Super-Gau gewesen.

    Dann sind wir endlich dran. Laura geht alleine rein. Ich fülle ein Formular auf, unterhalte mich mit der Sekretärin. Dann werde ich gerufen. Laura hat alles prima gemacht und erzählt. Ich hoffe die ganze Zeit, dass der Direktor nicht die Fetzenschuhe an den Füßen meiner Tochter gesehen hat - wobei: Vielleicht gibt es ja bald eine neue Kollekte: "Neue Gummistiefel für Laura." Peinlich. Peinlich.

    Wir haben es also geschafft. Gehen raus. Und die nächsten Kinder mit ihren Eltern kommen ganz entspannt - und ordentlich gekleidet! auf uns zu. Ich bin also offensichtlich alleine so doof, dass ich a) nicht das große Schild lesen kann und b) den Termin nicht SO wichtig genommen habe, als dass ich mein Kind rausgeputzt hätte.

    Unterwegs frage ich Laura, was denn alles so gemacht, gesprochen und etc. wurde.

    "Der Frosch war süß und knuffig"
    "Wass'n für'n Frosch"
    "Na, Mama, der Frosch der auf den Fotos war"
    "Schatz, dann meinst du der sieht knuffig aus..."
    "Nein, er IST knuffig, das habe ich gefühlt, als Herr B. das Foto gemacht hat"

    :umfall:

    Nee, oder? Jetzt wird mein Kind im Kalender 2008/2009 mit Matschhose und Fetzen-Gummistiefeln neben den anderen gestriegelten Kindern hängen.

    Öhm... ja... gut.

    :hahaha:

    :lachen:

    Liebe Grüße
    Angela
     
  2. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Einschulungstermin ganz easy? Von wegen.

    *kreisch* ne, wie geil ... :kicher::kicher:


    Tschuldigung, aber ich sehe das gerade alles bildlich vor mir.

    Wird schon alles schiefgehn ;) Und mit den Stiefeln - das wird sicher ein Foto, an das sie sich noch lange erinnern wird, kein langweilig gestriegeltes wie anderen ;)

    Wünsch euch einen schönen Start.
     
  3. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Einschulungstermin ganz easy? Von wegen.

    :crazy:

    Ich lach mich schlapp...
    Sorry, aber es liest sich so lustig....

    Du kannst ja diesen geschrieben Beitrag neben das Foto hängen,
    so als Erklärung quasi :hahaha:

    Nimm es nicht so schwer, die haben in der Schule schon Schlimmeres erlebt ;-)

    :bussi:
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Einschulungstermin ganz easy? Von wegen.

    Sch... :umfall:

    Na, wenigstens nimmst du es mit Humor :prima:
     
  5. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.645
    Zustimmungen:
    211
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Einschulungstermin ganz easy? Von wegen.

    Angela,

    manchmal frag ich mich ob wir Schwestern im Geiste sind. Genau so würde es bei uns wahrscheinlich auch laufen. Es ist so witzig geschrieben und ich bin mir sicher, ihr werdet diesen Termin auch in zwanzig Jahren, wenn alle anderen ihren schon vergessen haben, nicht vergessen haben. Und herzlichen Glückwunsch zu deinem großen Schulmädchen.

    Lachende Grüße
    Sandra
     
  6. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Einschulungstermin ganz easy? Von wegen.

    :-x

    8-O

    Och du Arme! :tröst: Das ist natürlich voll doof, dass es nun noch ein Beweisfoto gibt .... Aber wenigstens stehst du drüber :) Immerhin, ihr werdet das nie vergessen, die wenigsten können so eine Story vorweisen wenns um die Einschulung und somit einen entscheidenen Punkt im Kinderleben geht ;)

    Mitfühlende Grüße, Viola
     
  7. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Einschulungstermin ganz easy? Von wegen.

    :crazy::crazy::crazy:

    wie geil!!!

    Naja, dann brauchst Du dir wenigestens keine Gedanken zu machen dass Laura in der Menge der Schulneulinge nächstes Jahr untergeht. ;)

    Sorry, aber irgendwie passt die Story so zu dir...

    :weghier:
     
  8. Britta

    Britta Nordsee Tieffluggeschwader

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    9.768
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der schönsten Stadt der Welt
    AW: Einschulungstermin ganz easy? Von wegen.

    :lachen: :weglach:

    Naja, zumindest wird Laura allen in Erinnerung bleiben :nix:

    :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...