Der Großen die Pille zahlen?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Reni, 2. Februar 2009.

?

Der Großen die Pille zahlen?

  1. Ja logisch, oder willst du daß sie schwanger wird???

    23 Stimme(n)
    53,5%
  2. Sie ist alt genug um sich nen Job für sowas zu suchen.

    20 Stimme(n)
    46,5%
  3. Ihr Freund könnte sich doch um die Verhütung kümmern.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Was ist mit anderen Verhütungsmethoden?

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Is mir wurscht......is nicht mein Kind :))

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    Meine Große ist jetzt 18 und muss heut das erste Mal zum FA um sich ihr neues Rezept zu holen. Völlig entgeistert stellt sie mich vorhin zur Rede, daß sie die ja jetzt selber zahlen muss und wovon sie das tun solle und das sie ja jetzt auch 10 € Praxisgebühr zahlen muss :umfall: Es ist ja nicht so, daß ich ihr das nicht alles schon öfter mal erzählt hätte.

    Nun überlege ich schon die ganze Zeit, ob ich ihr die Pille zahlen soll, denn um sich neben der SChule einen kleinen Job zu besorgen hat Madmoosell keine Zeit (sie ist jeden Tag gegen 13:30 Uhr zuhause von der Schule und geht dann erstmal bis 17 Uhr schlafen).

    Was würdet ihr tun?
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Der Großen die Pille zahlen?

    Reni, ich könnte jetzt natürlich sagen." Laß sie doch sehen wie sie an das Geld kommt." Sagen wahrscheinlich viele, aber ich mache es auch nicht!
    Ich würde ihr die Pille zahlen und das Geld bei mir abarbeiten lassen. Die Frage ist nur wie?!?! Ach ich weiss auch nicht...ist schwierig, was?!
    Eileen ist übrigens auch um 15.30 aus der Schule gekommen und schläft nun. Sie muss um 18 Uhr weg, da muss man ja vorher nix anderes machen. Also überall die gleichen Probleme!
    Sorry, das ich dir nicht weiterhelfen kann...
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Der Großen die Pille zahlen?

    Sorry aber da muss ich gerade etwas schmunzeln. Erinnert mich an wen. :sagnix: :hahaha:

    Ich denke, ich würde ihr die Pille zahlen, weil es mir wichtig wäre. Nutzt ja nüscht, wenn sie die halt aus Kostengründen nicht nimmt und dann mit Nachwuchs vor der Tür steht.

    Aaaaaaaaaaaber: Ich würde dann wohl etwas anderes abzwacken, was ich ihr zuwende. Handy, Klamotten, also reines Vergnügen. Wenn sie sich DAS dann finanzieren möchte, solle sie entscheiden, was wichtiger ist: a) coole Klamotten oder b) Schönheitsschlaf. :hahaha: Und wenn es a) ist, dann kann sie doch dafür einen kleinen Job erledigen, muss ja nicht jeden Tag sein.

    Schlafen wäre für mich jetzt nicht wirklich ein Argument, keinen Schülerjobo ausüben zu können. Seh ich JETZT so. Hättest du mir die Frage vor .....äh... soundsovielen Jahren gestellt, wäre die Antwort eine andere. Ganz sicher. :)

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Der Großen die Pille zahlen?

    Ich würde die Pille bezahlen, weil es mir auch sehr wichtig wäre. Stell Dir vor sie wird jetzt schwanger.
     
  5. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    AW: Der Großen die Pille zahlen?

    Ich hab zwar zur Zeit nur einen Sohn, der in diesem Alter ist, aber ich finde, dass es nicht zuviel verlangt ist, neben der Schule ein wenig Geld dazu zu verdienen, um die Pille selbst bezahlen zu können. Das sind nunmal Dinge, die man einfach lernen muss. Für sich selbst verantwortlich werden. Mit 18 sollte man dahingehend schon ein wenig die Kurve gekriegt haben.
    Mein Sohn jobbt gelegentlich als Partyfotograf, und wenn er ein Mädchen wär, würde das locker reichen, um sich davon die Pille und auch noch diverse andere Dinge leisten zu können. Man muss also noch nichtmal täglich was tun.

    LG
     
  6. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Der Großen die Pille zahlen?

    Ich denke ich würde sie ihr zahlen... bei uns dauert es ja noch ne ganze Weile - ich hab aber schon von "Anfang" an gesagt das ich mein Kind sofort zum FA schlepp wenn es soweit ist :)
    Und würde dann aber - sollte sie mal einen kleinen Job machen darauf bestehen das sie dann die Pille auch selber zahlt. Aber ich hätte eben keine "Lust" schon so früh Oma zu werden.

    lg
     
  7. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Der Großen die Pille zahlen?

    als ich die überschrift las, dachte ich "na klar" weil ich moralische (no sex, schon sex etc) vermutete... :-D :umfall:

    dann las ich deinen text und jetzt sieht das ganze völlig anders aus für mich

    nein, auf gar keinen fall würde ich ihr die pille zahlen!
    hab also: "Sie ist alt genug um sich nen Job für sowas zu suchen." angeklickt. hätt ich zweimal klicken können, hätt ich zusätzlich noch dafür plädiert, dass der freund in die pflicht genommen werden soll.

    ich würde drauf vertrauen, dass meine tochter verhütung ernst nimmt und daher würd ich sie zu 100% die verantwortung selbst übernehmen lassen. hallo, sie ist 18, wahlberechtigt, aber lässt sich ihr sexleben von mama sponsern? auf gar keinen fall! :nein:

    "verantwortung lernt man nicht, verantwortung bekommt man übertragen" hab ich kürzlich wo gehört. in diesem sinne, entlass sie ins leben :)

    :winke:
    jackie
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Der Großen die Pille zahlen?

    Wenn sie noch Schülerin ist, bekommt sie dann nicht eine Verlängerung von der Krankenkasse (oder so)?

    Ich würd sie auch auf jeden Fall zahlen.

    Anschela`s Vorschlag finde ich gut :jaja:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...