Das kann nicht sein, ICH BIN SOWAS VON WÜTEND!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von sandra1602, 17. Mai 2006.

  1. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    erstmal sorry für's schreien, aber ich kann nicht anders...

    Ich könnte :shock: vor Wut! Heute hatte ja unser Großer seine Schnupperstunde in der Grundschule...so weit so gut. Das war auch das einzig gute daran.

    Der erste leichte Anfall von Ärger fiel mich an als der Brief hierfür kam...

    "...vergiß bitte nicht, deinen Eltern 25€ für deine Schulbücher mitzugeben...und es wäre schön wenn deine Kleinen Geschwister bei der Oma bleiben könnten..."


    Das eigendliche Schlamassel beginnt schon bei der Ankunft, in dem Brief steht normalerweise die Adresse der Schule...der normal denkede Mensch geht davon aus, dass sich auch bei dieser Adresse der Eingang befindet...falsch gedacht! :???:

    Da standen wir nun wie doof mit einigen Eltern aber die Tür war zu auch klingeln brachte nix. Männe narürlich am mosern "hättest dich ja mal informieren können..." Tut mir ja leid aber als ich zur Anmeldung da war bin ich zu dieser Türe rein und auch wieder raus. Die anderen Mütter ebenfalls...nunja dann sagte eine der Schulhof sei hinten...aha also los gestiefelt. Einmal um den Block, macht ja nix sind ja nur über 500m und ne völlig andere Straße. :spinnst: Kann man denn sowas nicht bei der Anmeldung sagen oder in den Brief schreiben? :bruddel:


    So nun waren wir da, aber kein Lehrer zu sehn. Um kurz nach 9 kam dann die Rektorin raus und meinte "...leider geht der Lautsprecher nicht...naja doch der schon aber die Steckdose habe man vorher nicht ausprobiert, deshalb nahe zusammen rücken..." Naja von laut Sprechen hatt die Dame wohl noch nie was gehört, aber gut sie teilte die Kinder in 2 Klassen auf.


    Nächstes Problem: Mein Sohn, sein KiGa Freund und der Sohn einer Erzieherin sollten zusammen in eine Klasse, weil sie sich kennen und sonst nur Kinder aus den anderen KiGä in die Schule gehen. Die haben es doch tatsächlich fertig gebracht ausgerechnet unsere Kinder zu trennen.:keinkomme Nach :motzbaer: meinerseits haben sie Sohnemann und Freund dann doch in eine Klasse gesteckt, aber den anderen Jungen nicht.


    So nun saßen wir in einem Klassenraum und lauschten den Worten der Leiterin, die auch schon die nächste Hiobsbotschaft verkündete. Der Schulbus wurde abgeschafft! :petra:


    Nunja dieser dumme Schulbus wurde mir bei der Anmeldung aber fest zugesichert weil wir hier am A....der Welt wohnen und unser Bus nur 1x die Stunde fährt und wir ca. 6 km weit weg wohnen. (An der Stadtgrenze zu Lünen) Nö gibbet einfach nichmehr...:bruddel: Die Kinder könnten ja mit dem Bus kommen...:spinner:


    Dann die Betreuung...ja gibts, aber nur von 7:45 bis 13:00 für 45 €. Ja haben die mir bei der Anmeldung den nur Sch.... erzählt? Mutter war inzwischen auf 180 :achtung: weil die gute Frau zudem ständig nuschelte und auch Zeitweise nicht wusste was sie sagen sollte. Sowas nennt sich Schulleitung.:nein:


    Da denkt man dann noch schlimmer kann es nicht kommen...falsch !
    Nun geht es um den Schulbeginn und warum der denn um 8:10 ist. Da kommt plötzlich raus, dass die sich ja den Schulhof mit der Hauptschule teilen und das deswegen so ist. *UUUAAAHHH*:dagegen:


    :ironie: Ich weiß nicht wie ihr das seht, aber ich find das unheimlich toll, dass mein kleiner 6 Jähriger irgendwelchen 16 Jährigen Hauptschülern in die Hände fällt die ihn triezen. Macht nix dann wars das halt mit seinem Milchgeld naja und früher oder später wird er ja ohnehin anfangen zu rauchen und das bißchen prügel...Als ob nicht schon 4. Klässler grausam genug wären, nein es müssen auch noch Hauptschüler sein.


    Ihr glaubt das war's? Wieder falsch! Kommen wir mal zu der Lehrerin, nein sie ist kein Ungeheuer oder so...hoffe ich zumindest, denn nichteinmal die Schulleitung kennt die neuen Lehrer für die ersten Klassen. :traeumich


    Also ich dachte bisher immer, die Lehrerinnen die grad die 4. Klasse abgeben bekommen eine neue 1. Falsch! Die kommt dann erst zu Anfang des Schuljahres und man lernt sie bei der Einschulung kennen. Außer wenn es so läuft wie dieses Jahr, dann kommt sie erst 14 Tage nach Schulbeginn. :ohmann:


    Tja was die gute Frau dann gerne an Heften, Stiften und Schnellheftern hätte erfahren wir dann. Das wird nämlich der einzelnen Lehrkraft überlassen.


    Ich krich die Kriese! Das einzige was da geplant war und feststeht, ist das am Tag der Einschulung zuerst ein Gottesdienst stattfindet. :keinkomme Das wohl auch nur weil es ne katholische Schule ist.


    Ihr könnt euch vorstellen was ich der Frau zu sagen hatte...:schimpf:



    Sorry das es so lang wurde...bitte sagt mir das es bei euch ähnliche Schwierigkeiten gab.


    Sandra
     
  2. AW: Das kann nicht sein, ICH BIN SOWAS VON WÜTEND!

    wir haben keine einschulung :)

    aber mal ehrlich :tröst: das kann es ja wohl nicht sein, zumal ja einiges bei der anmeldung "versprochen" wurde...
     
  3. Streichelzoo

    Streichelzoo Anna Bolika

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Das kann nicht sein, ICH BIN SOWAS VON WÜTEND!

    Wow....!!!!!! Na, das nenn ich ne gelungene Einführung in die Schulzeit......:ironie:

    Na, aber das Thema mit der unbekannten Lehrerin hatten wir bei der Einschulung meiner Tochter auch.... und nachher war es der absolute Glückstreffer! Also mach dir da mal nicht nen allzudicken Kopp drum. Ausserdem bekommen sie dann am ersten Schultag einen Zettel auf dem die Lehrerin ihre Wünsche an Heften und Stiften aufschreibt. Bei uns wurde dann nochmal ein Elternabend in der ersten Schulwoche gemacht, damit wir die Lehrerin auch kennenlernen konnten. Das kam allerdings von ihr aus und nicht vom Schulleiter. Sowas in der Art würde ich aber empfehlen mal anzusprechen.

    Beim dem Rest kann ich auch nur noch den Kopf schütteln........

    Das mit dem Schulhof muss allerdings nicht so schlimm sein, wie man im ersten moment meint. Meine Grundschule teilte sich auch den Schulhof mit der Hauptschule und wir kleinen hatten eigentlich nie Probleme mit den Grossen...(im Gegenteil ---- wir sind dann rüber um sie zu ärgern und wenn sie zu uns kamen haben wir laut nach nem Lehrer gebrüllt.......:nix: ) Also unser Schulhof war unterteilt (mit einem tollen weissen Strich auf dem Boden......:piebts: ) Allerdings ist das nun schon ne ganze Weile her und leider hat sich im Verhalten der Jungedlichen ja doch einiges geändert......
    Hast du nicht jemanden, dessen Kind schon auf der Schule ist, mit dem du mal über diese Schulhofteilung sprechen und dich informieren kannst?

    45Euro für die Betreuung find ich aber ganz schön happig..... bei uns an der Grundschule zahlte man 25 Euro für die Betreuung von 7/45 bis 13/35. Allerdings ist es keine Hausaufgabenbetreuung. Das heisst die Kids können wenn sie möchten ihre HA machen und die Betreuerin hilft auch mal bei Problemen, aber meistens wird gespielt und gebastelt. Es ist also kein HA zwang.

    Tja, das Thema mit dem Schulbus kenn ich .... allerdings hier erst mit der weiterführenden Schule, denn da gibts auc hkeinen Schulbus mehr und die Kids fahren mit dem öffentlichen..... da dieser dann aber nur von Schulkindern besetzt ist, wird er immernoch als Schulbus beschrieben.....:piebts: Für nen Erstklässler find ich das allerdings schon ganz schön haarig, direkt mit dem normalen Bus fahren zu müssen, da Schulbusse doch ganz anders auf die Kids eingehen können und auch besser auf sie achten....

    Na, ich hoffe das alles sich doch noch zum guten wendet.... wie gesagt --- mit dem Lehrer lass dich mal überraschen, es kann auch wie bei uns was gutes sein.....

    Viel Glück mit den anderen Sachen.....
     
  4. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Das kann nicht sein, ICH BIN SOWAS VON WÜTEND!

    Ach du Schande.. ist es noch möglich ihn in eine andere schule zu bringen??

    LG Steffi
     
  5. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    AW: Das kann nicht sein, ICH BIN SOWAS VON WÜTEND!

    Nee wohl nicht, wir haben direkt anschließend bei der 100m entfernten städtischen GS vorgesprochen. Da sind jetzt schon mehr als 10 Kinder, die grade zugezogen sind auf der Warteliste.

    Da wir ja näher an Lünen als am Mengeder Dorfkern wohnen wollte ich einen Antrag stellen, dass Sohnemann in Lünen zur Schule darf. Nunja das hab ich mir geschenkt weil man mir sagte brauchen sie nicht, es gibt ja den Schulbus der ihn abholt und bring. Haha...

    Jetzt wo du es sagst...ich hab heut Morgen einen Jungen vom Taekwon-Do gesehn, der geht wohl schon in die 3. Klasse. Da muss ich gleich morgen beim Training seine Mama und ihn befragen.

    Tja vor allem wenn man bedenkt das wir hier bis zur Haltestelle 200m ohne Bürgersteig haben. Nur ne Straße an der einige mit über 90 Sachen lang rauschen. Dann kommt der Bus nur 1x die Std. und der Kurze wär schon um 7:20 an der Schule. Betreuung gäb es erst ab 7:45 d.h. er ist allein mit ner Horde Hauptschüler. Schulschluss ist um 11:40 und der Bus fährt um 11:35, also muss ich ihn bringen und abholen.

    Was wiederum bedeutet das Töchterlein dann von 7:45 bis 11:45 in den KiGa geht. +/- eine Std. Egal ob er nun selbständig ist, 2x am Tag kann GG nicht hin und zurück fahren und seine Arbeit unterbrechen.

    mfg Sandra
     
    #5 sandra1602, 17. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2006
  6. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Das kann nicht sein, ICH BIN SOWAS VON WÜTEND!

    Hallo,

    so ganz versteh ich dein Problem nicht? Was bitte ist an Hauptschülern soooo schlimm?

    Hier sind 2 Schulen, wo sich die Grundschule den Schulhof mit anderen Schulen teilen und es hat da keiner ein Problem mit ( das eine ist übrigens auch ne Hauptschule, das andere eine Gesamtschule).

    Könnt ihr euch die Schule aussuchen?Wir nicht, hier sind die Grundschulen Wohngebietsbezogen.

    Ach ja, das mit dem Rauchen und prügeln kann dir auch in einer Grundschule passieren die sich den Schulhof mit keiner Schule teilt.
    Nur mal so am Rande erwähnt.....

    Lg,
    Michaela
     
  7. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Das kann nicht sein, ICH BIN SOWAS VON WÜTEND!

    Ich vermute mal, dass die Pausen getrennt sind und deswegen die "Kleinen" auch erst um 10 nach 8 anfangen. So ist es hier nämlich. Wobei es schon nicht soo toll ist, wenn sich die Grundschüler den Hof mit Hauptschülern teilen müssen. Die Lehrer passen aber schon entsprechend auf.

    Das mit dem Bus finde ich viel schlimmer, wobei da ggf. die Schule auch nix dafür kann, wäre eher Sache der Gemeinde, vielleicht da mal nachhaken.

    Das mit den unbekannten Lehrern ist leider Usus, für die Lehrer ist es auch nicht besonders toll, bis 2 Wochen vor Ferienende nicht zu wissen, OB und wenn ja WO sie eine Stelle bekommen... Aber dafür ist dann wohl eher die Regierung zuständig.:nix:

    Alles in allem ist es hoffentlich nicht so schlimm, wie es jetzt im ersten Moment klingt. Und viel ändern kann man leider nicht, nur mit den Zähnen knirschen und durch.
    das mti den drei Freunden würde ich allerdings nochmal ernsthaft monieren, gerade unter dem Aspekt, dass der Bus gestrichen wurde und man sich ja absprechen kann, wenn man aus dem gleichen Ort kommt.

    Starke Nerven wünscht Dir

    Conny:winke:
     
  8. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    AW: Das kann nicht sein, ICH BIN SOWAS VON WÜTEND!

    Das Problem ist, dass die 12/14/16 (oder älter) und doppelt so groß sind. Zudem sind Hauptschüler nicht grad die bravsten und Pflegeleichtesten. Ich kenne in ganz Dortmund nur 2-3 HS die einen ähnlich schlechten Ruf haben wie diese und nur eine die noch übler ist.

    Naja, dass stimmt schon... aber irgendwann ist auch mal Schulschluß bzw. Anfang...die Jugend von heute ist teilweise so "verdorben" das die nichtmal vor dir als Mutter respekt haben. Würde mein Sohn mit dem normalen Linienbus fahren wenn er in der 4. ist, wäre er um 7:20 da weil der nur 1x pro Std. fährt und dann? Mittags müsste er sogar 50 min auf den nächsten Bus warten.

    Sandra, die noch immer vor Wut schäumt..
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...