Brillenfassungen und Gläßer für kleine Kinder

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Safiyya, 28. September 2009.

  1. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    Hallo :winke:

    Sara bekommt eine Brille. Diese Woche gehen wir zu einem Opikter- Fielmann ist in unserer Nähe, denn sonst wäre ich zu Apollo gegangen, zu dem komme ich Notfalls ohne Auto nicht gut hin.

    Meine Fragen:

    - Kann man Fielmann empfehlen? Denn ich gehe immer zu Apollo.
    - Welche Gestelle sind stabil und halten einiges aus? Es gibt doch diese flexible. Sind die gut? Denn sie kosten doch auch bestimmt etwas her.
    - Was wird denn vom der KK übernommen? Ich habe eine Verodnung. Die Gläßer dann bestimmt, oder? Denn dort steht drauf, dass es Kunststoffgläßer sein sollen.
    - Wie sieht es mit Sachen wie Entspiegelung aus? Ich habe meine Gläßer normal entspiegelt. Würde doch bei Kinder auch reichen, oder? Denn ganz ohne Entspiegelung empfinde ich es als sehr unangenehm, weil ich quasi meine Augen spiegeln. Was haben eure Kinder?

    Auf was muss man generell bei Kindern denn noch achten?
     
  2. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Brillenfassungen und Gläßer für kleine Kinder

    Na wo sind denn die Mamas oder Papas mit Kinder, die Brillen tragen :???:
     
  3. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Brillenfassungen und Gläßer für kleine Kinder

    Leon hat eine Titanbrille, und damit fahren wir echt gut. Die Brille davor war ständig kaputt und musste öfters mal repariert werden. Das Gestell gabs bei Fielmann und ich weiß gar nicht ob wir was dazu bezahlt haben, aber wenn dann war es nicht viel.

    Ob die Gläser entspiegelt sind, da muss ich jetzt passen. Aber ich denke schon. Wir wurden super bei Fielmann beraten, Luna hat als Geschwisterkind eine Brille geschenkt bekommen (eine mit Glasfenstern ;) ) und die Wartezeit nehme ich da gerne in Kauf :jaja:
     
  4. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Brillenfassungen und Gläßer für kleine Kinder

    Ach so, achte auf jeden Fall drauf das die Gläser groß genug sind. Bei Leon rutscht die Brille schnell etwas runter und er schaut dann über den Rahmen :wink:
     
  5. Mama2004

    Mama2004 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Metjendorf
    AW: Brillenfassungen und Gläßer für kleine Kinder

    Wenn ich ganz ehrlich bin halte ich nichts von Fielmann! Da in meiner Familie fast alle Brillen haben sind wir da mal hingefahren und haben uns dort Brillen geholt. Ende vom Lied war das alle Brillen zu stark waren. Es muß jetzt natürlich nicht heissen das es immer noch so ist! Nur das ist für mich ein Grund da keine Brillen mehr zu kaufen!!!
     
  6. Monsy

    Monsy Agent Amour

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Brillenfassungen und Gläßer für kleine Kinder

    Hallöchen,

    also, ich habe Laras erste Brille bei meinem Haus und Hof Optiker machen lassen und bin echt entäuscht. Habe nach 1 1/2 Jahren den zweiten Satz Gläser drin, wobei die Kasse bei Kinder je Glas 10,00 € bezahlt. Das teuere Eschenbach-Flexi-Gestell ist jetzt komplett hin. Von dem abgeplatzen Lack noch gar nicht zu reden. Die Kasse zahlt für das Gestell auch bei Kinder nichts drauf.

    Habe Lara bei Fielmann eine Nulltarifersatzbrille machen lassen mit dem Angebot der 17,90 € Gläser. Von der Fassung her sehr robust. Die Gläser sind nicht entspiegelt, was als Dauerbrille m.E. nicht gut ist. Lara hat genau wie ich die Superentspiegelung bei den Gläsern.

    Bei Fielmann bekommst du zwischenzeitlich auch von der Hausmarke Titanflex, Preis um die 60,00 €. Für die Gläser gibt es verschiedenen Varianten. Normal null acht fünfzen = Nulltarif. Superentspiegelung, ich glaub 51,00 € für das Paar Kunststoffgläser gehärtet. Fielmann bietet für 65,00 € das Paar bruchsichere Kunststoffgläser, eingeschliffen (sprich schmäler) und versiegelt, natürlich mit Superentspiegelung an.

    Wichtig noch zu wissen, Fielmann gibt zwei Jahre Garantie auf Gläser und Fassung. Also auch Verkratzte Gläser sowie abgeplatze Gestelle fallen da drunter.

    Uff, hoffe dir geholfen zu haben. War erst die Tage bei Fielmann und habe mir einen Kostenvoranschlag machen lassen, daher das Wissen - Arbeite nicht bei Fielmann.

    Lg.
     
  7. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Brillenfassungen und Gläßer für kleine Kinder

    Das die Brillen bei Fielmann zu stark sind kann ich nun gar nicht sagen.
    Meine haben sie extra eine Nummer schwächer gemacht, damit das Auge nicht zu verwöhnt wird.
    Mit Leon war ich grade bei der Orthopistin und seine Brille ist auch genau richtig, sie war zufrieden.
     
  8. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Brillenfassungen und Gläßer für kleine Kinder

    Tami, du meinst dann bestimmt auch diese Titanflex, von der Sabine geschrieben hat, oder? Dann zu sowas wurde mir auch geraten, da sie wohl so flexibel sind, dass sie nicht Verbiegen oder Brechen.

    Natascha, die stärke wurde vom Augenarzt festgelegt. Dann dürfe sowas ja nicht passieren. Anders vielleicht, wenn man direkt dort den Sehtest machen läßt. Ich habe bisher meine Sehteste auch immer beim Optiker machen lassen.

    Ich hatte bisher immer Superentspiegelt. Dann irgendwann normal Entspiegelt und ich merke keinen Unterschied........außer am Preis.

    Gut, dass ich schon mal in etwa weiß wie viel die Gläßer so kosten.
    Also das heisst das die KK nur 10 Euro pro Glas, also 20 Euro dazu zahlt?

    Lassen eure Kinder die Brillen beim Sport auf?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...