Blockflöte - welche sollte es sein?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Frau Anschela, 27. November 2008.

  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Laura soll eine Blockflöte vom Nikolaus bekommen. Tja und nun finde ich mich erschlagen von Flöten aller Art :-D Okay, Holzblockflöte ist sicher besser (oder? )

    Was ist der Unterschied zwischen deutscher und barocker Griffweise?

    Wie wäre es z.B. mit dieser hier? Wäre das was für den Anfang?

    http://kinderbutt-de.erwinmueller.com/shop/artikelsuchen-DE-de-KB/-(8859,14155,84391)/Holz-Blockfloete-84391.htm?sucheurl=%2FErwinMueller%2FSearch.ff%3Fquery%3Dbeluga%2Bholzblockfl%25F6te%26filterGeschaeftsfeld%3Dkb%26m%3Dem_de%26productsPerPage%3D12%26xml%3Dtrue

    Und was nimmt man wohl am besten so als Einstiegs-Noten? Habt ihr da Empfehlungen mit schönen und einfach zu spielenden Liedern?

    Liebe Grüße
    Angela
     
  2. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Blockflöte - welche sollte es sein?

    Ui, das ist aber ein Preisunterschied :umfall: Für Nikolaus einen Tacken zu viel.

    Aber Moeck scheint schon ein Name zu sein, ist mir bei der Suche oft untergekommen. Vielleicht finde ich ja eine preiswertere Variante.

    Danke schon mal.

    :winke:
    Angela
     
  4. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Blockflöte - welche sollte es sein?

    Hui, die ist ja schön. Aber auch so teuer.

    :heul:

    Macht es keinen Sinn ein günstigeres Modell zu nehmen? Also sind die dann vermutlich eher Kategorie Spielzeug denn Musikinstrument?

    Und watt is nu 'ne Sopranblockflöte? :-D

    *grmpf*

    Ich dachte, ich kauf *mal eben* so ein Teil und gut is. :-D

    :winke:
    Angela
     
  6. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Blockflöte - welche sollte es sein?

    Gianluca lernt seit diesem Schuljahr in der Klasse Blockflöte und die Lehrerin hat für die Kinder die Flöten mit Notenheft besorgt, damit nicht zig verschiedene Flöten gegeneinander anflöten weil die wohl (je nach Alter) dann halt auch unterschiedlich klingen.

    Jedenfalls ist es keine Holzflöte und beides zusammen hat und 22 Euro gekostet, also war die Flöte alleine auch nicht sehr teuer. Ich kann dir jetzt aber aus dem Kopf nicht den Hersteller sagen, kann ich aber heut mittag gucken.
    Ich hab daheim noch meine alte Holzflöte von Moeck, die wahrscheinlich um einiges teurer war und ich höre keinen Unterschied, wobei ich aber auch kein Musikgenie bin :nix:

    :winke: Caro
     
  7. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Blockflöte - welche sollte es sein?

    Ich hab da leider auch keine Ahnung von. Das Buch und die Flöte hat die Lehrerin im Flötenkurs empfohlen.#Vielleicht macht die Sopran andere Töne? Höher oder so?
    Kein Plan, ich finde alle Töne grausig.
     
  8. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    AW: Blockflöte - welche sollte es sein?

    die sopranblockflöte ist die klassische anfängerflöte für kinder, die schulflöte bezeichnet auch eine sopranflöte. also einfach die "normale" flöte :)
    soll ein kind richtig flöte zu lernen beginnen, würde ich eine holzflöte kaufen, da lernen sie auch gleich den richtigen umgang mit einem instrument (reinigung aufbewahrung etc.).
    bist du dir nicht sicher, ob sie überhaupt gefallen daran finden wird, kauf ruhig eine plastikflöte.
    schau mal auf der seite von moeck, da siehst du ganz gut die unterschiede.
    ob deutsche oder barocke griffweise, da gibt es witzigerweise regionale unterschiede, was gespielt wird. da fragst du am besten einen flötenlehrer, was bei euch genommen wird.

    liebe grüße
    barbara
     
    #8 barbara, 27. November 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2008

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...