Bin wieder zu Hause!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von belladonna, 1. April 2011.

  1. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo Ihr Lieben,
    seid gestern bin ich nun wieder zu Hause und friste mein Invaliden-Dasein auf der Couch. :cool:

    Mich hat es tüchtig zerlegt, ich bin vor knapp 2 Wochen abends auf dem Heimweg ganz unglücklich mit dem Rad gestürzt und habe mir dabei eine doppelte Unterschenkelfraktur rechts geholt, dazu ist noch knapp über dem Sprunggelenk am Schienbein ein Stück abgesplittert. Tja, wenn ich was mache, mache ich's gründlich... :heilisch: Sie haben mich dann nachts um zwei gleich noch notoperiert und jetzt habe ich rechts einen Nagel vom Knie bis zum Knöchel drin sowie unten noch 2 Schrauben wg. dem abgesplitterten Stück. 6 Wochen darf ich jetzt überhaupt nicht belasten (die ersten 2 habe ich gottlob schon fast rum), dann wird nochmal geröntgt und wenn alles o.k. ist, darf ich dann ganz langsam wieder mit Belastung anfangen. Alles nicht so schön... :-?

    Unsere Mu-Ki-Kur ist natürlich geplatzt, da kann ich jetzt erstmal nicht hinfahren und wann es dann nochmal was wird, steht in den Sternen. So günstig wie jetzt wird es zeitlich so schnell nicht wieder werden, zumal ja bei Christina auch Schulwechsel ansteht.
    Auch meine Akutentstauung für mein Ödem (was so stressfrei in der Kur hätte gemacht werden können) ist erstmal aufgeschoben, mein armes gebrochenes Bein kann ja nicht gewickelt werden. Im Moment kämpfe ich darum, trotzdem wenigstens Lymphdrainagen zu bekommen, weil das supergu tut und auch gut für die Beweglichkeit ist. Außerdem habe ich u.a. durch mein Ödem plus langes Liegen und Nicht-Belasten ein mehrfach erhöhtes Thrombose-Risiko, was mir auch ganz fix Kompressionsstrümpfe eingebracht hat. Die hätte ich eh bald sowieso bekommen, aber ich kriege den rechten Strumpf gar nicht allein angezogen und mit Hilfe nur unter Schmerzen. Naja, kann nur besser werden.
    Heparin darf ich auch jeden Abend spritzen, bis ich wieder belasten darf, aber das geht besser als ich dachte.

    Mein Mann hat das hier zu Hause übrigens ganz toll gemanagt und hat sich jetzt auch noch für die nächsten 4 Wochen beurlauben lassen. Das hilft uns mehr als eine Haushaltshilfe, die nur 5 Stunden am Tag da ist. Wenn ich allein daran denke, was GG gestern von Pontius zu Pilatus gelaufen ist, weil die Ärzte sich so querstellen und soviel zu organisieren ist - von der Kinder-Chauffiererei mal ganz abgesehen. Gsd haben wir ein tolles Netzwerk in der Nachbarschaft, die uns auch viel helfen.
    Übermogen kommt dann auch meine Mutter, erstmal bis zu den Osterferien, dann sollte sich auch das Thema "Kochen" etwas entspannen (und der Bofrost kommt ja auch bald wieder... :zwinker: )

    Soviel erstmal von mir, ich hänge jetzt halt die nächsten Wochen hier auf der Couch und komme mir total nutzlos vor, weil ich echt kaum was selber machen kann und irgendwie auch immer gleich fix und alle bin, von den Schmerzen mal abgesehen, die trotz Tabletten immer leicht vorhanden sind.
    Wenigstens darf ich ins Sportstudio gehen, Armmuskeltraining machen (brauche ich ja für Krücken-Laufen) und Fahrradfahren ohne Widerstand, weil das gut ist für die Beweglichkeit des Beins. Gips habe ich übrigens gar keinen, nicht mal 'ne Schiene und seit gestern die Klammern (18 Stück!!!) rausgekommen sind, brauche ich auch keine Pflaster mehr. Lustig sieht das Bein trotzdem, ist noch schön dick und schillert in allen Farben, von den Skalpellschnitten ganz zu schweigen.

    Danke fürs Lesen, wer bis hierhin durchgehalten hat, ich gehe jetzt erstmal gucken, was ich die letzten 2 Wochen versäumt habe. Mein Schatz hat übrigens extra ein LAN nach unten ins Wohnzimmer verlegt, weil ein W-LAN bei unseren dicken Stahlbeton decken nicht vom DG bis ins EG reicht und ich ja nicht nach oben kann.

    Liebe Grüße, ich werde in den nächsten Wochen wohl öfter mal online sein,
    Bella :blume:
     
  2. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Bin wieder zu Hause!

    Ui fiese Geschichte, ähnelt dem Unterschenkelbruch meines gatten bei seinem Unfalls. Hoffe Du bist bald wieder fit und nochmals Gute Besserung, schön das Du wieder da bist
     
  3. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Bin wieder zu Hause!

    Ach Du Jemineee, Du Arme! Ganz schnelle Heilung wünsche ich Dir und für den zweiten Start einer Kur drücke ich auch die Daumen.

    :winke:
     
  4. Carmen589

    Carmen589 Tourist

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bin wieder zu Hause!

    Das hört sich ja nicht gut an. Deshalb wünsche ich dir umso mehr gute Besserung und eine schnelle Genesung!
    Nur gut, dass ihr soviel Unterstützung habt.
    Grüße
     
  5. Traumtänzerin

    Traumtänzerin Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Bin wieder zu Hause!

    Gute Besserung und eine schnelle Heilung wünsche ich Dir.
     
  6. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.602
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Bin wieder zu Hause!

    Gute Besserung :bussi:
     
  7. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Bin wieder zu Hause!

    Na, da hast du aber wirklich zugelangt :troest:...

    Ich wünsche dir baldige gute Besserung und nachlassende Schmerzen. Toll, dass ihr solch ein "Netzwerk" habt :prima:.

    Liebe Grüße, Andrea
     
  8. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Bin wieder zu Hause!

    Wenn schon, dann richtig, was? Meine Güte!

    Ich wünsche nochmal gute Besserung und dass euer Netzwerk nicht zusammenbricht, ruh dich schön aus!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...