anbrennende milch u. ceranfelder

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von gretel, 31. Januar 2005.

  1. anbrennende milch u. induktions-/ceranfelder

    hallo,
    ich wollte mir grad wegen ständig anbrennender milch so einen speziellen milchtopf holen. ABER: ging nicht, weil der nicht für unser induktions-/cerankochfeld geeignet ist. da gehen nur bestimmte töpfe, ohne rillen unten. sonst geht der herd gar nicht erst an.:-?

    hat da jemand einen ultimativen tip, welche sorte man da nehmen kann. (kann ja nicht erst immer kaufen und probieren. und dann wieder wegbringen. *grrrrr*)

    übrigens: bisher koche ich die milch in normalen töpfen. ich spüle sie auch extra vorher mit kaltem wasser aus, weil das helfen soll. aber pustekuchen.
     
    #1 gretel, 31. Januar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Januar 2005
  2. AW: anbrennende milch u. ceranfelder

    Wie wärs mit der Microwelle???

    Milch wird bei uns immer dort heiss gemacht.

    Liebe Grüsse
    Sabine
     
  3. AW: anbrennende milch u. ceranfelder

    hm, hilft mir aber nicht bei pudding, den ich dann ja noch mal kurz aufkochen lassen muss. alles andere mach ich auch in der mikro, wenns geht.

    *renitentewiderwortehab*;-)
     
  4. AW: anbrennende milch u. ceranfelder

    Lach, na das versteh ich auch, wie wärs mit Beaufsichtigen des Kochgutes um ein Überkochen des selben zu verhindern *hä* ???

    Selber renitent *grins*
     
  5. AW: anbrennende milch u. ceranfelder

    war ja nicht anders zu erwarten von dir. *beiss*:bissig:

    duuuu schlaumeier, steh natürlich daneben, aber so schnell kann ich gar nicht gucken. :verdutz:
     
  6. AW: anbrennende milch u. ceranfelder

    Du siehtst, gretel, das war eine meiner Liebesbekundungen an dich :heilisch: :herz: , hat mir grad so in den Fingern gejuckt.

    Alles weitere wäre genauso bissig wie vorher und würde dir bei deinem Problem nicht weiterhelfen.:nix:

    Liebe Grüsse
    Sabine
     
  7. AW: anbrennende milch u. ceranfelder

    Soviel ich weiß, mußt Du bei einem Induktionsherd (Gott, seid ihr fortschrittlich!) einen magnetischen Topfboden haben. Also nimm am Besten Deinen großen Elektromagneten mit zum Einkaufen...

    Was das Anbrennen anbelangt: angeblich brennt Milch nicht an, wenn man den Zucker beim Puddingkochen gleich in die Milch gibt. Ansonsten: Rühren, rühren, rühren... usw.usf.:koch:
     
  8. AW: anbrennende milch u. ceranfelder

    aaaaaaaaaaaaaha.

    siehste, einen magneten also. und das funktioniert???? muss ich glatt mal bei den töpfen, die wir haben testen.:) tchibotöpfe mit sandwichboden kann ich z.b. nicht nehmen. dabei hatten die so schöne spaghettitöpfe. aber es gibt ja ikea, da wird dir geholfen. :)

    und zucker werde ich auch testen. (im rühren bin ja schon weltmeister. *tennisarmhabächz*)

    ja, den induktionsherd haben wir uns gegönnt, als wir umzogen und die alte küche nicht mehr mit sollte. hatten einen asbach-uralt-herd (naja) und nu sollte es gleich was tolles sein. (hobbykoch-papa zu hause;-) ). und im internet waren die teile über preisagenten auch ganz günstig zu kriegen. ist schon klasse - mit den richtigen töpfen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...