alleingelassen beim baden

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von jackie, 28. Mai 2006.

  1. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    :winke:

    das passt jetzt nicht wirklich hier her, da es mehr um die erziehung des GROßEN kindes geht, aber lasst mal hören, was ihr davon haltet:

    bei uns ist luc ja fürs abendritual zuständig. nach wie vor badet jani fast täglich. seit einiger zeit fängt luc an, während jani in der wanne sitzt/spielt, zb wäsche aufzuhängen (drei räume weiter) und auch mal länger das badezimer zu verlassen

    ich find das krass verantwortungslos. ich würde nie auf die idee kommen, mein kind im badewasser unbeaufsichtigt zu lassen.

    wie seht ihr das? bin ich da zu überängstlich?

    jani ist viereinhalb, an sich ein eher ruhiges kind. trotzdem sind sie in dem alter einfach noch völlig unberechenbar :-?

    intressierte grüße
    jackie
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: alleingelassen beim baden

    Hallo Jackie,

    ich würd's auch nicht machen. Ausgerutscht ist in der Wanne auch ein ruhiges Kind schnell mal. Bei uns ist Robert für's Baden zuständig. Er verlässt maximal das Bad mal, wenn er was vergessen hat. Maximal eine Minute, wenn überhaupt. Selbst da werde ich schon nervös und hechte schon in Richtung Badezimmer, um die Zeit zu überbrücken.

    Ich bin aber auch in Bezug auf Wasser eher extrem schissig und vielleicht nicht der richtige Ansprechpartner :verdutz:

    Liebe Grüße
    Angela
     
  3. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: alleingelassen beim baden

    :winke:

    ich lasse Laurenz 3,5 auch nebenan im Bad alleine. Die Türe bleibt offen, ich kann ihn hören und auch sehen und lege auch schon mal die Wäsche zusammen. Allerdings, wie gesagt, direkt nebenan.

    Die Ohren sind immer im Bad und ich hab kein schlechtes Gefühl. Natürlich weiß ich, dass Kinder auch in einer Pfütze ertrinken können, aber ich behaupte mal ich bekomme anhand der Geräuschkulisse mit, wenn was nicht stimmt.

    Ich bin natürlich nicht die ganze Zeit weg, aber doch auch nicht die ganze Zeit dabei. :???:

    Ich weiß ja nicht wie die Wohngegebenheiten bei Euch sind, aber meinst Du nicht, Luc bekäme auch mit wenn was nicht stimmt? Er schaut doch bestimmt auch immer ins Bad.

    :winke: Ela
     
  4. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: alleingelassen beim baden

    schliesse mich an.ich würde auch mein kind nicht allein lassen.schon in 10 sekunden kann viel passieren.

    lg petra
     
  5. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: alleingelassen beim baden

    Hmmm, ich trau mich kaum, es zu schreiben, aber ich lasse Anne schon seit längerer Zeit alleine in der Wanne (seit einem guten dreiviertel Jahr vielleicht). Allerdings singt sie auch die meiste Zeit lauthals, so dass ich sie immer höre. Und sie war immer sehr zuverlässig, was Gefahrenquellen angeht. Dh, sie kaspert nicht in der Badewanne rum oder so. Allerdings rufe ich so alle zwei/drei Minuten und frage, ob alles ok ist.

    Wäsche aufhängen (im Nachbarzimmer), in der Küche was machen (ein Stockwerk tiefer) mache ich schon :jaja: Allerdings ist beim Baden auch immer die Tür ein Stücken auf.

    :winke:
     
  6. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: alleingelassen beim baden

    Also ich lasse Sarah jetzt so langsam auch schon mal alleine im Bad.
    Sei es um ihr Zimmer schlaffertig zu machen oder um den Fön aus dem Bad im EG zu holen. Ist allerdings auch nie länger als 5 Minuten. Allerdings wird sie auch schon 6.
     
  7. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: alleingelassen beim baden

    Ich lasse Alessia auch ab und an alleine im Bad, wenn ich wirklich dringend was machen muss. Habe aber immer zumindest ein "Ohr" auf sie, wenn ich sie nicht im Blickfeld habe.

    Allerdings weiß ich auch, dass Alessia sich nicht hinstellt oder drin rumhüpft. Sie sitzt da immer ganz ruhig und spielt mit ihrem Wannenspielzeug.

    LG
    Rebecca
     
  8. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: alleingelassen beim baden

    ich hab grad ein bisschen recherchiert und bei kleinkindern (1-4 jahre) ist ertrinken die haupttodesursache :entsetzt:

    überhaupt haben unfälle als todesursache bei den bis 15jährigen die infektionskrankheiten/krebs überholt

    wer starke nerven hat, liest das :-(

    bedrückte grüße
    jackie

    ps @ angela - ich bin auch ne wasserschisserin, wobei ich so das wasser sehr liebe und jani auch
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...