40 ° C und immernoch kalte Hände / Füße

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Hedwig, 31. August 2007.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    Emil hat gestern mittag nach dem Kiga angefangen zu fieber, in null komma nix auf 39,5 ° C. Ich hab gesenkt, weil das Fieber weiter anstieg. Heute Nacht auch nochmal, weil gefühlt wieder über 39,5, ebenfalls heute morgen.

    Ich weiß, dass das wahrscheinlich seinen Kreislauf belastet, allerdings ist er trotz der hohen Temp imemrnoch kühl an Händen und Füßen, heißt, er hat immernoch nciht den Höhenpunkt und leidet auch.

    Jetzt sind wir bei 40 ° C, de Tendenz geht also seit gestern nach oben.

    KLar ist heut Freitag und klar steh ich wieder vor der Entscheidung Notdienst oder abwaretn. Wenn er einvfiebersenkes Mittel bekommen hat, geht es ihm eigentlich ganz gut. Er hat ein wenig Schnupfen aber ansonsten keine weitern Symptome. Die KIÄ gestern hat auch nichts gefunden. Lunge frei, Ohren und Hals unauffällig.


    Liebe GRüße
    Kim
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: 40 ° C und immernoch kalte Hände / Füße

    Das gleiche Krankheitsbild hatten wir bei Luna auch, alles unauffällig bis auf ziemlich hohes Fieber. Meine KiÄ hat Blut abgenommen und einen Rachenabstrich genommen, die Blutwerte waren ziemlich schlecht = Lungenentzündung und der Rachenabstrich hat irgendeinen Kein ergeben (den Namen konnte ich mir nicht merken :umfall: ) der auch mit AB behandelt werden muss, aber leider ist das AB was sie gegen die LE bekommt nicht gegen den Keim und bekamen heute noch ein AB :heul:

    Da dies die 2. LE ist die sich nur mit hohen Fieber gezeigt hat, würde ich bei unklarem hohen Fieber immer Blut abnehmen lassen.

    Alles Liebe
    Tami
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 40 ° C und immernoch kalte Hände / Füße

    mach mich nich jeck :( ich bin gestern extra zum kia, weil emil schwerer geatmet hat als sonst, sie meinte das kam vom fieberanstieg.
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 40 ° C und immernoch kalte Hände / Füße

    Kann ich denn, wenn das fiebersenkende Mittel gut anschlägt und es ihm danach gut geht davon ausgehen, dass es nicht so schlimm ist? Auch, wenn nach 6 bis 7 Stunden die Temperatur wieder so hoch klettert?
     
  5. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: 40 ° C und immernoch kalte Hände / Füße

    Oh Kim, dazu mag ich nicht viel sagen, da ich ja nicht wirklich DIE Ahnung habe. Bei Luna zumindest ist es so, das sie trotz LE und diesem Keim im Rachen zumindest tags fast gesund wirkt und kaum Temperatur hat :-? Zum Abend hin geht es ihr schlechter und sie kann auch schlecht schlafen. Aber sie hat ja auch diesen Immundefekt wegen dem sie auch immer gleich so schwer krank ist...
    Wenn das Fieber immer wieder so hoch geht, würde ich schon zum Notdienst fahren, ich bin da eher vorsichtig.

    :tröst:
    Tami
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 40 ° C und immernoch kalte Hände / Füße

    :bussi: Ich dank dir. Ich warte die Nacht noch ab und entscheide dann morgen, ob ich zum Notdienst fahre.
    Ich weiß ja, dass das übers Internet im Grunde Mist ist zu beurteilen, aber irgendwo muss ich hin mit den Gedanken und Sorgen.

    Gute Besserung für deine Maus
    Kim
     
  7. Pippi

    Pippi Familienmitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: 40 ° C und immernoch kalte Hände / Füße

    Hallo,

    Zoe hat momentan auch einen Infekt mit hohem Fieber, totaler Heiserkeit und sie bekommt nur sehr schwer Luft.
    Ich habe zuerst auf Pseudokrupp getippt... Der Kinderarzt gestern ( nur vertretung für unseren) konnte dann nichts feststellen:ochne: und verschrieb nur Kortisonzäpfchen für den Notfall.

    Heute morgen sind wir dann nochmal zum HNO. Ergebnis, stark geröteter Rachen, viel viel Schleim ----> Antibiotika und starker Hustensaft ( für Keuchhusten).

    Eben hat mir die Maus nun endlich einen riesen zähen Schleimbatzen ausgehustet... unglaublich...

    Vielleicht ist es bei Euch ja auch sowas in der Art...

    Gute Besserung allen kranken Mäusen:tröst:
     
  8. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: 40 ° C und immernoch kalte Hände / Füße

    Das kann ich gut verstehen :tröst: Ich drücke die Daumen das das Fieber nicht mehr so hoch geht und ihr nicht zum Notdienst müsst...
    Sag mal Bescheid wie die Nacht war.

    Euch auch gute Besserung
    :bussi: Tami
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mein kind hat fieber und kalte hände und zitate

Die Seite wird geladen...