Zuviel Gedankenmacherei

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 18. Oktober 2010.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Vielleicht geht es einigen auch so wie mir, bevor ich irgendwo Anrufen muss, mach ich mir zuviele Gedanken, trau mich fast gar nicht. (Kommt immer auf die Situation an)
    Jetzt müsste ich eigntl. im Hospiz Anrufen weil ich dort nächste Woche anfange und noch gar nicht weiß wann ich da sein muss und was ich brauch (das wollten wir ja jetzt erst die letzte Ferienwoche besprechen)

    Aber ich habe einen Kloß im Hals und trau mich nicht :umfall: :piebts:

    Kennt ihr das? Warum denk ich denn das mir jemand doof kommen würde? Mangelt es mir so sehr an Selbstbewusstsein? :(


    lg
     
  2. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zuviel Gedankenmacherei

    Dito...worans liegt weiß ich nicht, aber ich sträube mich auch immer vor solchen Anrufen. :rolleyes:
     
  3. AW: Zuviel Gedankenmacherei

    So extrem ist es bei mir nicht, aber ich kenne das auch, dass ich mir schon vorher negative Gedanken mache. Da hat mir mal jemand beigebracht, mir immer auch eine neutrale und eine positive Version zu überlegen, und das hat mir sehr geholfen.

    Also jetzt z. B. denkst Du "Die kommen mir doof."
    Dann könntest Du in Gedanken ergänzen: "Vielleicht finden sie es auch einfach ganz normal, dass ich anrufe, um den Ablauf zu besprechen." (neutral)
    Oder sogar: "Vielleicht finden sie es gut, dass ich schon Montags anrufe. Macht bestimmt einen guten Eindruck." (positiv)

    Wichtig ist, Du musst das Positive und das Neutrale nicht unbedingt empfinden, musst Dich also nicht zwingen, positiv zu denken. Es reicht, die positiven und neutralen Gedanken einfach als Alternativen "daneben zu stellen".

    Lieben Gruß und viel Erfolg. :)
     
  4. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Zuviel Gedankenmacherei

    ....ich behaupte mal , ja, das kommt vom mangelnden Selbstvertrauen...
    das ist nicht böse gemeint...ich hab das nämlich auch :( :umfall:

    Versuch dir immer zu sagen es ist richtig (und wichtig) dass du es tust...
    und meistens ist es doch auch so dass man ein bißchen stolz ist wenn man es dann "geschafft" hat, oder?!
     
  5. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.776
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Zuviel Gedankenmacherei

    :jaja: Dir fehlt Selbstbewußtsein und vor allem auch Übung.

    Ruf an. Schiebe es nicht vor Dir her. (Das wird nicht einfacher.)
    Mach es möglichst, wenn Deine drei Mädels nicht um Dich rumwuseln.
    Überlege Dir vorher, was Du fragen möchtest.
    Zieh Dich am besten so an, wie Du Dich anziehen würdest, wenn Du hingehen würdest.

    Je öfter Du sowas machst, desto leichter wird es werden. :winke:
     
  6. Cathleen

    Cathleen Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei DD
    AW: Zuviel Gedankenmacherei

    Ich bin da genauso :oops: Ich schieb solche Anrufe auch immer vor mir her. Und ich behaupte ebenfalls dass es an mangelndem Selbstvertrauen liegt :jaja:

    :bussi: Cathy
     
  7. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zuviel Gedankenmacherei

    wißt ihr, das Problem hab ich auch bei Freunden. Da schreib ich lieber eine SMS. :oops:
     
  8. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.916
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zuviel Gedankenmacherei

    Ich schließ mich mal der "Es fehlt die Übung"-Fraktion an. Wenn cih gut in der Arbeit drin stecke, oft ins Archiv gehe, dort Probleme ansprechen muss, generell viel Ansprechpartner suchen muss, dann fällt es mir nicht schwer. Wenn ich aber eine längere Pause hatte, dann wind ich mich auch wie ein Wurm vor dem ersten Schritt/Telefonat/Besuch. :jaja:

    Brings hinter dich Alina!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...