Zucchinifrikadellen (Familie)

Vanessa

Gehört zum Inventar
6. April 2002
2.757
1
36
heute hier morgen dort
Gut für unterwegs oder für Gemüseverweigerer :D

4 kleine Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1-2 Eier
ca. 1 Tasse zarte Haferflocken
ca. 2 EL Vollkornmehl (Dinkel oder Weizen)
Salz, Pfeffer, etwas Muskat

Zucchini raspeln, Zwiebel hacken, Knoblauch durch die Presse drücken.
Alle Zutaten miteinander vermischen. Zu Frikadellen formen und in Oliven öl ausbacken.

Kann man auch kalt essen.

Für die Erwachsenen schmeckts gut mit einem Joghurt-Knoblauch-Dip.

Variante: noch ein paar feingehackte Champignons unter die Masse mischen. Oder: statt Haferflocken Hirseflocken nehmen.
 
S

Sally

Danke Vanessa :bussi: , das war wieder mal ein richtiges Rezept für mich. Ich habe es heute mittag gemacht und es war super lecker. Ich habe noch Kartoffelbrei dazu gemacht. Vinzent war auch begeistert.

Liebe Grüße
 
M

makay

Endlich weiss ich was ich mit meinen Zucchinis anstellen kann...
DANKE
 

RTA

Blumenfee
22. Februar 2003
2.936
0
36
47
mmmhhh, hört sich lecker an.

Damit kann man bestimmt gut die Zucchinischwemme im Sommer abfangen :-D

LG
Regina
 
V

Valesca

*yummy* Vanessa! :bravo:
Danke fuer das klasse Rezept! :prima: Ich hab's heute Mittag gemacht und Dank Dir hat Emily auch endlich mal wieder etwas mehr gegessen! :D Sie ist z.Zt. naemlich absolut am 'Maekeln' was Essen angeht.. (GsD hat sie was auf den Rippen :) )

VlG :winke:
 
L

LilyP

Klasse! Das werd ich morgen ausprobieren, genau was ich jetzt brauche :bravo:
Ich hoffe nur, es wird nicht so heiß morgen, sonst muß ich umdisponieren auf Salat :jaja:

LG
Lily