Zeit für Folgemilch 1?

BenHenry

Gerade reingestolpert
21. Mai 2015
8
0
1
36
Hallo, ich hab mir schon Ute ihre Seite zu Gemüte geführt und einiges ausprobiert und auch Erfolge erzielt, aber ein kleines Problem bleibt.

Daten & Fakten
Ben geboren 07.03.2015
Geburtsgewicht 4170g bei 54cm
U3 Gewicht 15.4.2015 4950g, 57cm
Gewicht heute 5700g, 63cm

Ernährung
Zwiemilch ab der Geburt, da Mumi nicht ausreichte (Problem liegt in der Familie) d.h. Tagsüber MuMi und nachts Pre
Seit 2 Wochen habe ich langsam abgestillt, bis vor 1 Woche gab es noch 2x 130ml Mumi pro Tag
Jetzt gibt es nur noch Pre

Mengen
Ben trinkt 8-9x pro Tag zwischen 100-160ml und kommt auf 800-1100 ml am Tag (heiße Tage mehr)

Seit ungefähr 4 Wochen trinkt er abends ab 17h im 1h Takt 90-120ml und seit 2-3 Tagen trinkt er die letzte Milch vorm zu Bett gehen um 20h ca. 200ml (wobei 1/4 wieder raus kommt). Er hat nachts folgenden Rhytmus 1-3h, 4-5h, 6-7h ...Rhythmus verkürzt sich gegen morgen von 3h auf 2h. Erste Flasche am Morgen 9-10h.

Beim trinken so nach ca 3 min krampft er und nörgelt, dann gebe ich Schnuller und Flasche im Wechsel sowie mach mit ihm Bäuerchen, er nörgelt trotzdem weiter und speziell bei der ersten Flasche am Morgen und letzten am Abend endet es im Schreien. Ab Mittag trinkt er dann halbwegs normal und nachts gibt es keine Probleme. Allerdings kriege ich nachts kein Bäuerchen aus ihm raus.

Ich habe seit ca 1 Woche die Sauger umgestellt auf Größe zwei bei Tommee Tippee Flaschen sowie bei den Nuk die wir haben. Bei den Nuk Flaschen scheint es zu groß zu sein, es kommt alles rechts und links am Mund raus sowie verschluckt er sich ständig. Die Tommee Tippee scheinen gut zu sein. Desweiteren hab ich angefangen ihn überstreicht oder im liegen das Fläschen zu geben, beides hilft ganz gut.

Ich denke das Nörgeln speziell am Morgen und Abend kommt vom Angst haben nicht satt zu werden, daher würde ich am Abend gerne die Folgemilch 1 geben, eventuell auch morgens? Oder sollte man komplett umstellen?

Ich hätte hier gerne Erfahrungen/ Sichtweisen/ Rat?
 

Thebia

Geliebte(r)
12. Juli 2010
157
0
16
Im Norden
AW: Zeit für Folgemilch 1?

Mein Kleiner hatte auch dauernd Hunger und es kam Viel raus. Bei ihm war wohl viel Wasser von der Pre im Bauch, aber er hatte trotzdem Hunger. Ab dem Zeitpunkt habe ich Einser Milch gegeben und es war gut. Vielleicht ist es bei euch ja auch so.
 

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.643
2.351
113
44
Crailsheim
AW: Zeit für Folgemilch 1?

Du kannst gern bei den Trinkmengen Flasche für Flasche umstellen :jaja:
 

BenHenry

Gerade reingestolpert
21. Mai 2015
8
0
1
36
AW: Zeit für Folgemilch 1?

Danke euch! Hab mir gerade eine 1er gekauft und werde heute Abend die erste Flasche geben, bin gespannt!
Bei der Gelegenheit werde ich auch direkt die Marke wechseln, von Humana zu aptamil. Hoffe der kleine Mann nimmt dann auch mal mehr zu. In letzter Zeit nämlich nur 50-100g die Woche.
 

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.643
2.351
113
44
Crailsheim
AW: Zeit für Folgemilch 1?

Da drück ich die Daumen, dass die Zunahme besser wird !
 

BenHenry

Gerade reingestolpert
21. Mai 2015
8
0
1
36
AW: Zeit für Folgemilch 1?

Die erste Nacht mit der 1er war toll! Bis 2:30h dann bis 6:30 und dann sind wir um 8:30 aufgestanden. Kind zufrieden und Mama auch! Die erste Flasche an Morgen war total entspannt schnelle Weg getrunken (Pre) ohne nörgeln....wenn doch alles im Leben so einfach wäre:).
Eine vielleicht blöde Frage aber wenn er jetzt schneller satt wird und länger satt bleibt...nimmt er dann Mengenmäßig genug am Tag zu sich? Oder passen sich die Trinkmengen automatisch nach oben an also statt 8-9x 100-160ml (Pre) dann 4-5x 150-170ml (1er)?

Im übrigen hat er gestern Abend kaum bis garnicht gespuckt also es scheint auch viel mehr drin zu bleiben.
 

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.643
2.351
113
44
Crailsheim
AW: Zeit für Folgemilch 1?

Durch die Stärke in der 1er nimmt er mehr Kohlenhydrate pro ml zu sich. Die Zunahme von 150 - 200g/Woche sollte dadurch nicht gefährdet sein :) Im Übrigen ist 1er ebenso Anfangsnahrung wie die Pre.
 

BenHenry

Gerade reingestolpert
21. Mai 2015
8
0
1
36
AW: Zeit für Folgemilch 1?

So nun füttern wir die 1er nachts und abends, die Zeiten haben sich wieder eingependelt und Ben nimmt endlich richtig zu..plus 300g in 1 Woche.
Überlege jetzt auch den Tag umzustellen, da wir immer noch auf 1000-1100ml pro Tag kommen. Da er aber einen Schub hat (12.Woche)...kann neue Laute und plötzlich robben und rollen...werde ich mal schauen ob sich das nach einer weiteren Woche wieder einpendelt.
Er kommt momentan um 2h 140ml (1er), 5h 40ml (Pre), 8:30 - 120ml (Pre), 11h - 140ml (Pre), 13h - 140ml (Pre), 17:30 -170ml (1er), 19:30 -130ml (1er), 20:30 - 120ml (1er).

Ich freue mich jetzt schon auf die Beikostzeit, ich glaube dann ist auch Ben glücklicher - so richtig satt wird er glaub ich von der Milch nicht mehr lange, ist ja auch ein großer Bursche ->64cm