Zähneputzen ? Nein, danke !

Helga

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.180
9
38
zu Hause
So denkt Louisa mittlerweile ! Und ich habe alles versucht, ihr das Zähneputzen schmackhaft zu machen. Zu anfangst ging es noch gut ! Sie öffnete von alleine ihren Mund und ich konnte prima Zähne putzen. Aber zur Zeit ist das Zähneputzen bei ihr echt eine schweißtreibende Angelegenheit geworden. Singen, ablenken, selber putzen, alles ist doof ! Selbst wenn wir zusammen putzen, hält sie gerade mal einige wenige Sekunden durch !

Da ich aber sehr darauf aus bin Louisas Zähne sorgfältig zu pflegen, habe ich nun ein Problem: Was kann ich tun, um ihr das Putzen wieder schmackhaft zu machen ? Ich bin über jeden Tipp dankbar !!
 
M

Mama

Hallo

hast Du es schonmal versucht vorher deren Puppe die Zähne zu Putzen oder dem Stofftier....

Was auch Wunder wirkt sind die Geschichten von Karius und Baktus..

Ist Euer Spiegel in der Höhe angebracht so das sie auch sieht was geputz wird?oft haben Kinder keinen Bock da sie net wissen was passiert wenn sie net schauen

Unsere hatten auch mal so eine Faullenzerzeit...
Oft war es aber auch langeweile und das fehlende Zeitgefühl---

Kauf mal eine Sanduhr...so weiss Deine Schnecke wenn die Uhrzeit abgelaufen ist und der Sand unten ist sie fertig---das hat bei unserer Maus Wunder bewirkt---

Was man noch machen kann eine WITZE Zahnbürste besorgen...
einige Kinder fahren da total drauf ab ...

Kann das vieleicht auch sein das Deine Maus Zähne bekommt?????
Unsere Beiden hatten dann auch die Mundsperre wo es um Putzen ging

Liebe Grüsse
Yvonne
 
Helga

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.180
9
38
zu Hause
Hallo Yvonne,

hmm, gar nicht so undumm, das mit dem Zahnen !! Ihre Augenzähne oben und unten machen ihr seit fast 3 Wochen zu schaffen. Sie kommen und kommen einfach nicht raus !

Allerdings habe ich heute eine andere Zahncreme benutzt, und heute war es nicht ganz so schwierig !!

Meinst Du nicht, dass Louisa für eine Sanduhr nicht noch zu klein ist ?
 
M

Mama

Hallo

einen Versuch ist es wert...das lenkt auch die Kleinen Damen ab ..und wenn nicht kannste die ja auch erstmal wieder weglegen

Mit dem Zahnen da denke ich haste schon fast die Lösung.....dann wollen die Kids auch net das man in die Nähe kommt....warte mal ab ...Putze so gut es geht und beobachte mal was da kommt

Daumendrück das die nervigen Augenzähne balt durch sind ...
und das Deine Maus wieder eine
Zahnputzschnecke wird....

Liebe Grüsse
Yvonne
 
Helga

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.180
9
38
zu Hause
Ich hoffe sehr, denn ich finde nichts schrecklicher als kleine Kinder mit schlechten Zähnen !!

VIelen Dank für Deine Tipps und bis bald !!
 
M

Mama

Hallo

jepp das finde ich auch

leider muss man da durch...
bzw die Kids...

Liebe Grüsse
Yvonne

P.s bin immer für einen Rat zu sprechen *gg*
 
F

Frühchenmama

Hallo helga,

bei uns hilft dann noch (neben Teddy und der Geschichte mit Karius...) wenn ich Vinc alles aufzähle was er gegessen hat. Und die Schokolade muß noch weggeputzt werden und der Apfel...
Als Zahnpasta benutzen wir die von Weleda (wird 2x vor dem putzen gegessen) und wir suchen eine Bürste mit lustigen Motiven zZt die Stages2 von OralB. Die Bärchen da drauf helfen ganz doll mit, das die Zähne schön sauber werden...
Eine Zahnärztin gab mir noch den Tip, wenn es mit dem putzen mal gar nicht klappen will, ein Stück Hartkäse zum essen geben. Da sind viel Minerale und Kalzium drin, das reinigt auch so n bissl. Vincents Lieblingssorte ist der Irische Cheddar Käse, gibts im real von Dairy Gold.

Alles Gute
Kareen
 
Helga

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.180
9
38
zu Hause
Hallo Kareen,

die Stages 2 von OralB haben wir auch.

Das mit dem Käse ist auch ne gute Idee, wenn Lotte mal wieder gar nicht will ! Aber ich bin schon hinter her, dass sie sich richtig die Zähne putzt !! Mit viel Schweiss und Durchahltevermögen kriege ich das hoffentlich hin ! Und vielleicht werde ich auch die Weleda-Zahncreme kaufen, vielleicht mag sie die ja eher, als die nenedent, die wir jetzt haben !!

Danke für den Tipp !!