XY-geschädigt. Wer noch?

Joni

Joni

Die die Gurke schüttelt
4. Februar 2006
4.750
3
38
Hinterm Deich....
Hallo ihr Lieben,

habt ihr in eurer Kindheit auch mal Aktenzeichen XY gucken dürfen oder (so wie ich) schon mal heimlich geguckt :heilisch:, wenn die Eltern nicht dabei waren? Ich habe mich da wirklich zu Tode gegruselt. Ich glaube irgendwie habe ich da doch was zurückbehalten, denn dank XY verammel und verriegel ich unser Haus schon besonders am Abend. :sagnix:

Wenn ich nur die Stimme von dem Erzähler gehört habe, wenn die Filme liefen, dann habe ich eine Gänsehaut bekommen.

Irgendwann lief mal ein Fall, da wurde jemandem der Finger abgeschnitten, weil der Einbrecher den Ring nicht vom Finger bekommen hat. Das habe ich bis heute nicht vergessen.:ochne:

Also ich brauchte wirklich keine Horrorfilme um mich beim Fernsehen zu gruseln. Der Vorspann vom Tatort war auch immer so gruselig mit den Augen. Oder Edgar Wallace der Vorspann "Hallo, hier spricht Edgar Wallace" obergruselig fand ich dass.

Heute kann ich darüber müde lächeln und grusel mich nur noch beim Exorzisten zu Tode.

Was fandet ihr als Kinder im Fernsehen gruselig?
 
Christina mit Jan und Ole

Christina mit Jan und Ole

Postschlumpf
11. Oktober 2002
15.519
6
38
43
mitglied.lycos.de
AW: XY-geschädigt. Wer noch?

Danke danke danke .... für dieses Posting. Das werd ich nämlich heute abend mal meinem Mann zeigen , der denkt nämlich immer ich :piebts:
Mir gehts da HAARGENAU so. Horrorfilme brauch ich nicht, mich gruselts schon bei "leichteren" Sachen und ich kann dann nicht schlafen, liege wach und hör auf jedes Geräusch. :rolleyes:
 
N.i.c.o.l.e

N.i.c.o.l.e

Buchdealer
1. März 2006
10.423
0
36
38
auf'm Land
AW: XY-geschädigt. Wer noch?

Bei mir ist es noch schlimmer :oops:

Als ich in der Grundschule war erzählte mir eine ältere Schülerin von Dracula und Vampiren.Ihr könnt euch garnicht vorstellen was ich für Angst hatte...
Das hat sich so fest gesetzt das ich bis ich 14-15 jahre alt war auch im heißesten Hochsommer immer die Bettdecke überm Hals hatte :piebts:
Und auch jetzt bin ich das noch nicht ganz los...
Rene ist ja im moment die ganze Woche auf Montage und somit bin ich mit der Kröte ganz alleine zu Hause.
Tja wo andere in so einer Situation Angst vor Einbrechern und Mördern haben hab ich Angst vor Vampiren,Monstern und Co. :piebts:
 
Biggi

Biggi

Mozartkugel
23. Februar 2003
8.055
0
36
AW: XY-geschädigt. Wer noch?

Ich bin auch so ein Hosenschisser. Mein Freund guckt immer XY, ich geh dann entweder was lesen oder lenk mich sonst irgendwie ab....

LG von einer mitgeschädigten...
 
emluro

emluro

abtrünniger bücherwurm
8. Mai 2004
10.687
0
36
wo es schön ist
AW: XY-geschädigt. Wer noch?

oh weh.. davor hab ich als kind auch angst gehabt.

jetzt nicht mehr.

ich bin schon abgehärtet. durch meine arbeit früher.


ich mag psychofilme nicht. das brauch ich echt nicht.
 
Lisa

Lisa

Harmoniesuchtel
5. Dezember 2002
2.965
1
38
50
schweiz
AW: XY-geschädigt. Wer noch?

also ich find aktenzeichen xy viel schlimmer als jeden noch so schlimmen psycho, denn schliesslich ist alles wahr, was bei xy passiert ist, bei einem film kann ich mir noch selber einreden, es wäre ja nur ein film.

deswegen guck ich das seit jahren nicht mehr

lg

lisa
 
Z

zarin

Familienmitglied
6. Mai 2003
711
0
16
39
AW: XY-geschädigt. Wer noch?

Genau wie du es beschrieben hast Kirsten geht es mir auch mit XY. Die Folge mit dem Ring hab ich damals auch gesehen und muss daran denken wenn es darum geht das sich bald Türen oder Geldautomaten nur noch mit Fingerabdruck bedienen lassen sollen. Da schneiden die einem doch auch den Finger ab...

Jetzt hab ich schon lange kein XY mehr gesehen, wahrscheinlich weil ich nimmer geschützt bei Mama wohne ;-)
 
La Bimme

La Bimme

Leseratte
Moderatorin
28. März 2002
4.210
1
38
AW: XY-geschädigt. Wer noch?

Und ich dachte schon, Du meintest die Chromosomen... :umfall: