Wochenkarte für KW 48

sandra

the best of 74
8. Juli 2003
4.944
37
48
So, ich eröffne mal. Habe gestern Abend meine Karte gezogen, die hat mich fast vom Hocker gehauen. Das ist jetzt das dritte Mal, dass die Karte wieder so viel Wahrheit in sich trägt.

V der Kelche

Die 5 der Kelche ist die Karte der Kümmernis, des Schmerzes, der Trauer und der Melancholie. Sie zeigt, dass etwas zerbrochen ist, was uns bislang viel bedeutet hat. Dabei heißt sie auch, dass wir mit unserem Schmerz nicht allein gelassen sind und auf die verständnisvolle und einfühlsame Unterstützung von Freunden rechnen dürfen. Dieser tröstende Aspekt sollte jedoch nicht missgedeutet werden als ein Hinweis, dass das, worum wir trauern, nur scheinbar zerbrochen sei und wir mit einer baldigen Wiederbelebung rechnen dürften. Nicht selten ist diese Karte ein Hinweis, dass die Ursache unseres Schmerzes unsere eigene Leichtfertigkeit war, mit der wir etwas Wertvolles gering schätzten und zerstört haben. In jedem Fall zeigt sie, dass es einen Ausweg gibt, dass das Leben weitergeht und fordert uns auf, nicht unnötig lange am Ort der betrüblichen Erfahrung zu verweilen.

Bei mir im Buch steht noch:

Trauer, Trennung, Verlust
abschließen mit dem Vergangenem
eine 180-Grad-Wendung ist notwendig

Genau das ist bei mir gerade wieder seit ein paar Tagen ganz aktuell.

Gibt es noch mehr Deutungen dafür?
 

Glace

nächtliche Muse
9. April 2005
12.222
2
38
41
Unna
AW: Wochenkarte für KW 48

Tageskarte
VI - Die Liebenden

Treffen Sie heute eine beherzte Entscheidung, die einen Menschen, eine Sache oder ein Vorhaben betreffen kann. Falls Sie bisher zögerten oder von Zweifeln erfüllt waren, sollten Sie Ihren Verstand schon ins Wochenende schicken, auf die innere Stimme hören und Ihrem Herzen einen Ruck geben. Prüfen Sie, wo Sie Gegensätze oder innere Widersprüche überwinden sollten und etwas, das zerstritten oder zerbrochen ist, wieder zusammenfügen können. Nicht immer wenn man diese Karte zieht, wartet die große Liebe an der nächsten Bushaltestelle, aber manchmal soll auch das tatsächlich vorkommen.


:umfall:


LG Katja
 

biggibaby

Gehört zum Inventar
10. Juli 2002
5.486
1
38
genau hier
AW: Wochenkarte für KW 48

Meine Karte für diese Woche:

Bube der Schwerter

Heute müssen sie mit Gegenwind rechnen. Man wird Sie kritisieren oder Ihr Vorhaben in Frage stellen. Seien Sie darauf gefaßt und wehren Sie nicht gleich ab. Vielleicht ist die Kritik, die man Ihnen entgegenbringt, ja gar nicht so abwegig und aus der Luft gegriffen. Wenn Sie bereit sind genau zuzuhören, könnte Ihnen dabei ein Licht aufgehen.


Ups, na dann harre ich mal der Dinge, die da kommen.
 

Silly

Moni, das Bodenseeungeheuer
26. Mai 2002
19.175
8
38
AW: Wochenkarte für KW 48

Ritter der Münzen

Heute kann man Sie bestimmt nicht um den Finger wickeln. Sie setzen auf das Gediegene und Bewährte und lassen sich zu keiner Spekulation verleiten. Damit haben sie die besten Voraussetzungen, wenn es darum geht, wichtige, langfristige Schritte zu planen oder genügend Durchhaltevermögen und einen gesunden Realitätssinn aufzubringen, um schwierige Aufgaben zu lösen. Ist aber nichts dergleichen zu tun, dann sollten Sie sich fragen, ob Sie nicht ein wenig zu stur und unbeweglich sind. Vielleicht müssen Sie nur einen ungewohnten Schritt tun, um eine lustvolle Erfahrung zu machen, an die Sie noch lange und gern zurückdenken werden.
© Hajo Banzhaf

:rolleyes:
 

jackie

buchstabenwirbelwind
Moderatorin
11. Juli 2002
13.339
0
36
wien
www.lucdesign.com
AW: Wochenkarte für KW 48

:winke:

ich meld mich nach einem ereignisreichen wochenende zurück und werd mich heut abend richtig einklinken

jetzt ist schwimmkurs mit jani und naschliessend therapiestunde angesagt

cu, meine lieben

eure jackie
 

Denise

Gehört zum Inventar
8. September 2005
6.347
0
36
44
Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
AW: Wochenkarte für KW 48

:winke:
Tageskarte
3 Schwerter

Heute müssen Sie wohl oder übel in den sauren Apfel beißen. Ein betrüblicher Dämpfer, eine ernüchternde Nachricht oder eine schmerzhafte Entscheidung könnten den Tag überschatten. Je aufrechter und gefaßter Sie sich dieser Erfahrung stellen, um so schneller bringen Sie es hinter sich. Also erledigen Sie, was zu tun ist. Führen Sie das unangenehme Telefongespräch und verschieben Sie den Zahnarzttermin nicht noch ein weiteres Mal.

Das ist witzig, habe heute meiner Schwägerin sagen "müssen", daß Jonas ab Januar nicht mehr bei ihr sein "muß", sondern in Kindergarten geht.
Das war schon eine harte Nuss, weil ich nicht wußte wie sie reagiert !

Mal schauen, was die Karte noch so bringt.
lg denise
 

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.176
9
38
zu Hause
AW: Wochenkarte für KW 48

Meine Karte:

XX - Gericht

Heute können Sie die Lösung finden, gleichgültig ob es sich um ein hartnäckiges Problem handelt oder einfach um etwas Lästiges, Mühsames. Halten Sie deshalb die Augen offen, damit Sie nicht an der guten Möglichkeit vorbeilaufen. Wahrscheinlich müssen Sie nichts weiter tun, als aufmerksam und bereit zu sein. In manchen Fällen bedarf es allerdings noch eines letzten inneren Rucks, damit es zur guten Lösung kommt.



Da kann ich gar nichts mit anfangen :???: !!



:winke:
 

cecafu

Oberhenne
2. August 2005
6.675
0
36
51
Nähe Köln
AW: Wochenkarte für KW 48

Meine Karte für kommende Woche!
VI - Die Liebenden

Treffen Sie heute eine beherzte Entscheidung, die einen Menschen, eine Sache oder ein Vorhaben betreffen kann. Falls Sie bisher zögerten oder von Zweifeln erfüllt waren, sollten Sie Ihren Verstand schon ins Wochenende schicken, auf die innere Stimme hören und Ihrem Herzen einen Ruck geben. Prüfen Sie, wo Sie Gegensätze oder innere Widersprüche überwinden sollten und etwas, das zerstritten oder zerbrochen ist, wieder zusammenfügen können. Nicht immer wenn man diese Karte zieht, wartet die große Liebe an der nächsten Bushaltestelle, aber manchmal soll auch das tatsächlich vorkommen.
© Hajo Banzhaf

Naja, das klärt sich wohl dann erst am WE..wenn ich es wage :)