Wir brauchen Daumen

Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
29.161
3.842
113
47
Dahoam
...und in der Badewanne anfangen mit anspritzen hin und her - so über den Spaßfaktor und im Sommer im Planschbecken, meine Kinder haben es ja auch geschafft in den Mini-Aufblasbecken zu tauchen :lach: und auch in der Badewanne musste ich immer zählen wieviele Sekunden sie unter Wasser bleiben können (das könnt ihr gut machen ohne Schwimmbadbesuch) und eigentlich sollte es weniger die geistige Reife sein und der Kopf sonder eben ganz automatisch ohne Panik hochtauchen - viel Zeit zum Kopf einschalten ist bei einem Unfall nicht.
 
Mondkuss

Mondkuss

Wonder Woman
Die Anmeldefristen sind echt ein Problem. Kurs hier auch erst ab 5, Rafael hab ich zu spät angemeldet, der bekam dann erst den Kurs der im Januar gestartet hat, der Septemberkurs war voll. Und zwischenzeitlich habe ich auch befürchtet dass die Termine nicht reichen (war hier 1x die Woche von Januar bis Ende Mai, also 18 Stunden glaub ich insgesamt) und er dann erstmal gar keinen Platz mehr bekommt weil man ja echt 1 Jahr im Voraus anmelden muss. Aber er hat dann am Ende doch in der allerletzten Stunde noch das Seepferdchen gemacht (auch hier war tauchen das Problem, aber nicht wegen Angst, sondern weil er zwar super vom Rand aus rein springen und meterweit tauchen konnte. Aber im schultertiefen Wasser stehen und dann aus dem Stand unter Wasser tauchen um den Ring zu holen, das hat er ewig nicht hin bekommen. Jetzt ist er ja auch im Jugendschwimmtraining, und auch wenn ich noch gar nicht weiß wie das in der Schule ist mit evtl Schwimmunterricht, Ausflügen etc, ich bin sicher bis es soweit ist hat er das Bronzeabzeichen. Und ehrlich gesagt bin ich heilfroh, dass er Schwimmen zu seinem Sport gemacht hat und nicht Fußball oder so, gut schwimmen zu können ist so viel wichtiger und lässt mich deutlich besser schlafen.

Ansonsten wäre auch mein Tip, einfach mal spielen und schauen was geht. Nur das Gesicht ins Wasser tauchen und nicht den ganzen Kopf und dann schauen wer länger Luft anhalten kann (dann muss Mama halt mal mitmachen) zB, das hat Rafael zu Beginn auch immer total viel Spaß gemacht. Oder in der Badewanne, er hat den Kopf unter getaucht und ich hab ihm ein Spielzeug ins Wasser gehalten von dem er mir dann beim auftauchen gesagt hat welche Farbe es hat.
 
  • Like
Reactions: Fabienes Mama
B

Bärbel

bringt es auf den Punkt.
18. Juli 2003
4.408
196
63
bei uns war´s gestern das bronzene Abzeichen und unsere Süße scheiterte auch am Tauchen. Bis zum Seepferdchen vor über einem Jahr konnte sie die Schwimmbrille überhaupt nicht leiden und jetzt, wo sie ohne tauchen müsste, kann sie plötzlich nicht mehr ohne.
 
Mo-Ma

Mo-Ma

Chaosqueen
17. Juli 2014
4.097
1.834
113
Stuttgart
Wasser und mein Sohn, das hat noch nie gepasst. Vorm Becken sitzen und Wasser schöpfen, ja. Rein gehen? Neeeeeee..... Das hat sich in den letzten Monaten gebessert. Ich hab gejubelt, als er endlich mal in die Badewanne ist ohne dass er uns die Bude zusammen gebrüllt hat. Da war er vier. Haare waschen ist bis heute schwierig. Duschen geht gar nicht. Mein Kind konnte im Sommer drei Stunden im Planschbecken spielen und mit trockenen Haaren/Schultern raus kommen. Dito im Freibad im Kinderbecken. Vergangenes Jahr ist er das erste Mal freiwillig ins tiefere Becken. Letzten Sommer das erste Mal sowas wie geschwommen. Und mit der Tauchberbrille schwimmt er auch. Dafür musste ich den gerade laufenden Jakob davon abhalten, sich nicht Hals über Kopf ins Becken zu stürzen. :umfall:

Bei Moritz hab ich festgestellt, dass er das Prinzip Luft anhalten einfach noch nicht kapiert hat. Er plustert die Backen auf und tut so als ob, dabei atmet er fröhlich durch die Nase weiter. :p Wie man DAS vermittelt? Keine Ahnung.
 
Fabienes Mama

Fabienes Mama

Gehört zum Inventar
18. Oktober 2013
3.550
438
83
41
Welpe
carolin.hat-gar-keine-homepage.de
Wie ich sehe ist die Problematik überall so. Ich mach mir bzw.ihr keinen Stress. Ich bin froh das sie jetzt schwimmen kann das andere kommt. Sie macht sich selbst Stress. Hat morgen in der Schule schwimmen und möchte es nochmal versuchen.
 
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
29.161
3.842
113
47
Dahoam
Meine großen hatten ganz guten Schwimmunterricht in der Schule und beide dort das Goldabzeichen gemacht. Felix hatte nur knapp ein halbes Jahr und nur kurz bis die mit dem Bus am Schwimmbad waren.... und Bronze gemacht. Aber wie gesagt meine konnten schon vorher sehr gut schwimmen und tauchen und springen sowieso - deswegen kein Maßstab.