Bastelecke Windlicht - schnell gemacht

Mini-Muffti

Dauerschnullerer
Schaut mal, was Jana und ich am Dienstag gebastelt haben:

attachment.php


Und so sieht es abend aus, wenn die Teelichter angezündet sind:

attachment.php


Geht ganz einfach und schnell und hat Jana riesigen Spass gemacht zu basteln.
Schneidet aus Laternenpapier (ist dicker und fester und beschichtet) ein Rechteck 13 x 11 cm. Die lange Seite zur Mitte falten. In die gefalzte Seite mit der Schere (kann auch eine Zickzack-Schere sein) dreiviertel nach oben Schlitze einschneiden.
Mit Tesafilm zusammenkleben. Vorsicht: der Durchmesser sollte groß genug für das Teelicht sein.
Und auch wenn es so aussieht: NEIN, die Teelichter verbrennen die Windlichter nicht!

Steffi
 

Anhänge

  • Windlicht 2.jpg
    Windlicht 2.jpg
    17,9 KB · Aufrufe: 335
  • Windlicht.jpg
    Windlicht.jpg
    10,5 KB · Aufrufe: 327

suchtleser

Hühnerflüsterin
AW: Windlicht - schnell gemacht

Hey, das sieht ja schön aus...

Toll wenn soviele brennen.... gleich mal abonniere zum nachbasteln!
 

Mini-Muffti

Dauerschnullerer
AW: Windlicht - schnell gemacht

Ich hab das aus dem Buch "Deko Liebe 2"
Ist nicht direkt ein Bastelbuch, hat aber wunderschöne Ideen und Tipps drin.

Gruß
Steffi
 

jo

ne ganz Liebe
AW: Windlicht - schnell gemacht

Steffi, die gefallen mir total gut.
Danke für die tolle Idee!
 

Denise

Gehört zum Inventar
AW: Windlicht - schnell gemacht

Die find ich echt schön !!
Verleiht eine tolle Stimmung !!
lg
 
Oben