Wie soll ich es machen?

Alina

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.009
51
48
36
:winke:

Morgen hab ich mit Inja + Johanna einen Arzttermin. Termine leg ich eigentlich so das Hendrik mit dabei ist. Da der Arzt weiter weg ist und man VOR der Türe KEINEN Parkplatz bekommt. (Es gibt da einfach keinen) Ist ne Einbahnstrasse.

Jedenfalls hatte Hendrik gestern einen Anruf von seinem Schichtleiter ob er nicht Arbeiten kommen kann. Klar alles wird zur Kurzarbeit mitgenommen.

Und nun kann er morgen früh nicht mit. Ich aber - totale schisserin bei dem Wetter zu fahren zumal morgen auch noch Glatteis gefahr ist :help:

Mal eben mit dem Bus is auch nich der fährt hier total besch... und da wo der Arzt ist, gibt es auch keine Haltestelle in der nähe.

Würdet ihr den Termin absagen?

(Nicht das ich jetzt als total Hilflos hier gezeigt werde, aber mir macht das Wetter echt Angst) :-(

lg
 
Micky

Micky

schneller in Kanada als in Berlin
8. September 2003
15.074
266
83
Vancouver, Kanada
AW: Wie soll ich es machen?

ja, dann sag doch einfach ab und verschieb...
oder ist es akut?
 
Alina

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.009
51
48
36
AW: Wie soll ich es machen?

Naja wir brauchen ne Überweisung zum HNO (weil Hanni seit ihrer letzten Erkältung im Dez. stark Näselt) und Injas U + Impfung steht an... :rolleyes:

lg
 
Cornelia

Cornelia

Ex-Exilfriesin
6. Januar 2003
30.689
1
38
4-Täler-Stadt
AW: Wie soll ich es machen?

Da ich es gewohnt bin für mich alleine zu sorgen und ich mit 2 Kindern öfters alleine unterwegs war - auch als sie klein waren, wäre für mich das einzige Problem "nur" das Glatteis ;-) dann ist die Frage, wie schnell man wieder nen Termin bekommt, wo beide mitkönnen.

Sprich: ich würde nur bei Glatteis nicht fahren :rolleyes:
 
Alina

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.009
51
48
36
AW: Wie soll ich es machen?

Da ich es gewohnt bin für mich alleine zu sorgen und ich mit 2 Kindern öfters alleine unterwegs war - auch als sie klein waren, wäre für mich das einzige Problem "nur" das Glatteis ;-) dann ist die Frage, wie schnell man wieder nen Termin bekommt, wo beide mitkönnen.

Sprich: ich würde nur bei Glatteis nicht fahren :rolleyes:

Ich vermeide halt den Stress :) Wenn ich ihn vermeiden kann. Also mir ging/geht es jetzt hauptsächlich ums Eis :umfall: Der fehlende Parkplatz und das ich x-Meter mit knatschender Hanni latschen darf kleineres übel... was ich mir auch gern geteilt hätte. Ich sag immer geteiltes Leid ist halbes Leid.

Hendrik: Quark geteiltes Leid ist doppeltes Leid weil dann ja noch einer mehr leidet... recht hatter ...

lg
 
Cornelia

Cornelia

Ex-Exilfriesin
6. Januar 2003
30.689
1
38
4-Täler-Stadt
AW: Wie soll ich es machen?

Wie weit musst du fahren? Und wie leicht kriegst du nen Termin? Wie gut wird gestreut? Das wären für mich Kriterien zum Entscheiden.

Der Rest ist im übrigen wirklich Quatsch :cool: in meinen Augen. Was meinste, was du organisieren musst, falls du mal arbeiten willst? ;-)
 
S

Steffie

Neugieriges Luder
14. Februar 2005
17.025
1
38
AW: Wie soll ich es machen?

Also ich würd wohl so oder so fahren, ich seh das nicht so eng ;-) (ausser es wird spiegelglatt, was ich nu nicht glaube) Du kannst Deinen Mann ja nicht überall mitnehmen, vor allem wenn er wieder voll arbeiten geht ;-)

Ansonsten würd ich vorschlagen, Termin für die U verschieben, und Überweisung für´n HNO so besorgen lassen. (Mein Arzt zB. würde die auch faxen)
 
Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
35.026
1.466
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
AW: Wie soll ich es machen?

Ich habe meinen Vater bei Glatteis verloren. Seitdem sitzt bei diesem Wetter immer der Angsthase im Bauch und das Teufelchen auf der Schulter. Ich habe einen Heidenrespekt bei dem Wetter, zumal bei uns wenig bis gar nix gemacht ist. Jedes Wegrutschen des Autos sorgt für Übelkeit. Aber wenn ich mich von der Angst kontrollieren lasse, dann kann ich mich gleich daheim einschließen. Hier wollen Kinder versorgt werden, es muss eingekauft werden - das kann ich nicht einfach weglassen, weil ich Angst habe.

Wenns also nicht grad spiegelglatt ist, würd ich fahren.