Wie sehen eure gelesenen Kinderbücher aus??

suchtleser

suchtleser

Hühnerflüsterin
19. Februar 2006
6.877
0
36
Bodenseekreis
Also, da ich ja gerne mal auf Bazaren und Märkten nach Kinderbüchern Ausschau halte fiel mir auf in welchem, guten Zustand die doch oft sind...

Unsere werden durch die ganze Wohnung gezogen, vom Bett geworfen und drauf geschlafen... und sehen meist aus als wären sie durch 10 Kinderhände gegangen.
Manche Bücher findet man in jedem Zimmer wieder, weil die Seiten auseinandergerissen sind.

Junior ( jetzt 2 Jahre und 3 Monate ) geht da schon sorgsam mit um aber er hat es doch noch nicht so im Gefühl :) . Muss auch dazu sagen dass er jeden Tag seine Lieblingsbücher anschaut!

Dürfen eure Kinder Bücher alleine nehmen oder gibts die nur ím Beisein von Erwachsenen oder wie macht ihr das?

Sehen eure auch aus wie grad gekauft oder eher wie unsere?
 
P

Putte

AW: Wie sehen eure gelesenen Kinderbücher aus??

Hallo,

unser Sohn durfte mit seinen Büchern immer machen, was er wollte. Zum Teil hat sie sich 1000 x angesehen und sie sahen/sehen immer noch aus wie neu, es sei denn, er hat sie angemalt oder "beschriftet".

Meistens hat er jedoch ganz andächtig darin "gelesen" und sie wieder ins Regal gestellt.

:winke:
Conni
 
talnadjöfull

talnadjöfull

Bücherwurm
24. April 2005
4.409
31
48
45
Wilhelmshaven (Nordseeküste)
AW: Wie sehen eure gelesenen Kinderbücher aus??

Teils teils. Einige sehen gut aus, andere sind fünfteilig geworden. Es sind ihre Bücher, die hat sie zur freien Verfügung. Dass das ein oder andere mal zerflanscht wird, nehmen wir in Kauf. Das lässt aber sehr stark nach jetzt, mittlerweile wird sorgsam mit den Büchern umgegangen.
 
Silly

Silly

Moni, das Bodenseeungeheuer
26. Mai 2002
19.190
8
38
AW: Wie sehen eure gelesenen Kinderbücher aus??

bei uns ist/war das auch ganz unterschiedlich. Je nach Belesenheitsgrad.
Eines gab es nur noch in Einzelteilen, andere haben aufgeriebene Ecken vom blättern und hinterher ziehen, wieder andere sehen total ungelesen aus, obwohl sie es nienicht sind.

Aber eines darf man mit unseren Büchern nicht, sie aufgeschlagen auf die Blätterseite legen und absichtlich Ecken umknicken. ;) Das haben die Kids schon ganz früh lernen müssen

LG Silly
 
snoopy

snoopy

Proseccobläschen
16. September 2005
8.792
0
36
39
mitten im Leben
AW: Wie sehen eure gelesenen Kinderbücher aus??

meine kleine is ja grad mal 17 Monate alt.....dementsprechend sehen unsere Bücher aus :nix:
wobei ich bei den kleinen die jetz nich sooo teuer waren, schon eher ein Auge zudrück und es mir egal ist wenns zerfleddert ist/wird.
aber ich hab ihr z.b. vor kurzem so ein *fühlbuch* gekauft, das zwanzig euro gekostet hat, da bin ich schon dahinter das dass nicht zerfetzt wird, wobei sie es bis dato noch nicht versucht hat....

GLG Jenny
 
Susala

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
17.471
1.119
113
AW: Wie sehen eure gelesenen Kinderbücher aus??

Teils teils.

In Einzelteilen liegt kein Buch rum. Alles was nur ein wenig kaputt ist, wird mir gezeigt und ich klebe es dann.
Bisher hat er hauptsächlich Bücher mit Pappseiten. Die halten sehr viel aus. Außerdem mag ich es gar nicht, wenn zu grob mit Büchern umgegangen wird.

Bücher werden nicht geworfen und man läuft und hüpft auch nicht auf Büchern. Aber natürlich fliegen sie mal vom Bett, werden durch die ganze Wohnung getragen, fallen mal alle zusammen runter und stehen ihm zur freien Verfügung.
Den meisten sieht man das auch an. Anderen sieht man an, dass sie kein Lieblingsbuch sind und die könnte man dann bestimmt auch noch verkaufen.

:winke:
 
F

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.018
0
36
AW: Wie sehen eure gelesenen Kinderbücher aus??

:winke:

Laura hat alle ihre Bücher zur freien Verfügung. Sie geht aber sehr sorgsam damit um, die Bücher sind quasi ihr Heiligtum. Dementsprechend sehen sie auch aus, wie neu.

Liebe Grüße
Angela
 
Joni

Joni

Die die Gurke schüttelt
4. Februar 2006
4.750
3
38
Hinterm Deich....
AW: Wie sehen eure gelesenen Kinderbücher aus??

Bei uns sehen die meisten Bücher neuwertig aus. Die Kinder haben die Bücher natürlich zur freien Verfügung, haben aber auch von Anfang an gesagt bekommen, dass sie die Bücher pfleglich behandeln sollen (reinmalen ist nicht, dazu sind die Malbücher da). Das klappt auch.
:jaja: