Wie am besten Englisch lernen?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Bianca, 22. Oktober 2009.

  1. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Frage steht oben - leider war mir in der Schule nicht klar wie wichtig Englisch fürs Leben ist. :rolleyes: Unsere Lehrerin konnte sich nicht durchsetzen und wir konnten uns so durchschummeln. :oops:

    So, jetzt will ich es lernen, nur wie? VHS, irgendwelche Fernprogramme oder Heimprogramme? Oder gibt es ein PC-Programm? Ich bin grad etwas überfordert. :hilfe:

    Hat jemand Erfahrung?
     
  2. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.989
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Wie am besten Englisch lernen?

    Am besten in einer guten Sprachschule. Aber der Preis.:umfall: Ich bekam vor einigen Jahren einen richtig guten Kurs vom AA finanziert. War klasse und hat richtig viel gebracht. Mein Mann macht einen Englischkurs bei dem sein Arbeitgeber den Kurs finanziert und er nur die Zeit mitbringen muss. So bekam ich bei einem Job mal einen Französischkurs. Ich weiß nicht, ob sowas bei Dir geht, wenn Du wieder mehr arbeitest.

    Vor vielen vielen Jahren machte ich mal als Schülerin bei der VHS einen Spanischkurs. Der war mir zu langsam. Jetzt mit Job und Familie, wäre mir das Tempo vermutlich recht.
    Zum Auffrischen finde ich aber auch Bücher nett. Da habe ich mir mal welche mit Computerprogramm in der Bibliothek ausgeliehen. Gerade wenn ich alleine lernen soll, muss das einen sehr spielerisches Element enthalten. Trotzdem eine Sprache nur alleine mit Büchern und Programmen zu lernen wäre nicht das richtige für mich.

    Mein Tipp: leih Dir in der Bibliothek etwas aus und probiere es und schau nach einem VHS Kurs. Weil es die preiswertesten varianten sind, würde ich damit starten. :winke:
     
  3. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.989
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Wie am besten Englisch lernen?

    Am einfachsten lernt man english indem man es spricht und hört, würd ich sagen.

    Da das mit dem umgangsprachlichen hier schwierig ist, bietet sich CNN, BBC, Sky new etc. an um es einfach nur zu hören, oder DVDs die man schon gut kennt auf englisch schauen, das alles begleitend zu wie oben schon gesagt wurde, Bücher mit CD oder halt ein guten Kurs besuchen.
     
  4. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Wie am besten Englisch lernen?

    Zum "auffrischen" hab ich mal so Kassetten von Langenscheidt gekauft und damit du es dann nicht "verlernst" bzw. vertirfen kannst, kann ich nur Yuppi anschließen.
     
  5. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie am besten Englisch lernen?

    :winke:

    Ich muss mich mal intensiver umschauen WAS es überhaupt alles gibt und was mir am ehesten liegt. :???: Ich bin mir nicht sicher ob ich den Durchhaltewillen hätte es allein aus Büchern zu lernen :oops: bzw. ob es mir so viel bringen würde. :???:

    Euro-Sprachschule hätten wir hier auch - aber wie gesagt, der Preis. :umfall: Bliebe wohl wirklich nur VHS.

    Danke für eure Tipps.
     
  6. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie am besten Englisch lernen?

    Du könntest auch Kinderfilme in Englisch organisieren, vor allem wenn man den Inhalt schon kennt lässt es sich leicht wieder "vorlocken" :zwinker:

    auch Texte von englischen Liedern zu lesen kann ich empfehlen, vor allem wenn die Lieder gerade im Radio rauf und runter gespielt werden - so kannst du schnell und einfach Vokabeln wiederholen :jaja:

    -->so habe ich mein Französisch nach der Schule vor dem Au Pair aufgebessert (und mittlerweile mache ich bald meinen Uniabschluss darin :rolleyes:)

    LG Tina & viel Erfolg
     
  7. Regina

    Regina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie am besten Englisch lernen?

    Bei Aldi gabs mal so CD´s mit der Birkenbiel-Methode (glaub so schreibt mans). Ich fand das total genial. Ich konnte damit einiges lernen und dann in andere Themen für mich umwandeln.

    Ich wollt mal was für Fortgeschrittene kaufen, aber so richtig fündig wurde ich damals nicht.

    Vielleicht ist das auch was für Dich, ab und zu seh ich das noch bei Aldi.

    LG Regina
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Wie am besten Englisch lernen?

    Ich würde dir ebenfalls zu einem VHS-Kurs raten. Klar gehts es nicht so schnell voran, aber selbst mit einem Kurs per CD lernst du es nicht von jetzt auf gleich und auch Sprachschulen (die davon abgesehn auch ziemlich teuer sind) können das nicht leisten. Zumal die Sprache ja nicht durch das Eintrichtern von Vokabeln gelernt wird, sondern durch das regelmäßig Sprechen.

    VHSen sind viel besser als ihr Ruf (da ich an einer arbeite, weiß ich das aus erster Hand ;-) ). Oft werden Kurse durch Muttersprachler gegeben, das ist schon mal ein Riesenvorteil. Du kannst dich, wenn du nicht sicher bist, was der richtige Einstiegskurs für dich ist, direkt in der VHS beraten lassen. Oft gibt es einen Einstufungstest. Es gibt häufig Intensiv-Kurse mit 4 Unterrichtsstunden am Abend, da schafft am in einem halben Jahr 2 Semester. Bei uns sind Wochenend-Kurse sehr beliebt (4 Unterrichtsstunden am Freitag Abend und 4 am Samstag Vormittag, da schafft man 1 Semester an 4 Wochenenden!). In VHS-Kursen triffst du Gleichgesinnte und gemeinsam lernt es sich einfach besser als mit einem CD-Kurs. Bei uns sind das nach einigen Semestern schon richtig feste Cliquen, die auch außerhalb der Kurse mal was zusammmen machen. Und was das unschlagbare an VHS-Kursen ist, ist ihr Preis!

    Geh doch einfach zu der VHS in deiner Nähe und lass dich beraten.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...