Welches Kinderbuch zu Weihnachten?

ElliS

Shopping Queen
28. Januar 2011
6.629
957
113
Kyaing Tong/Myanmar
#1
Huhu,

Angeregt durch den alte Kinderbuecher Thread wuerd ich gerne fuer Niklas, der zum Glueck sehr gerne liest und auch Deutsch gut lesen kann, ein Kinderbuch, was ich schon gern gelesen hab, zu Weihnachten besorgen...er ist 10 1/2...

@Schäfchen hatte schon Ottokar in den Raum gestellt, nun bin ich auch uber Alfons Zitterbacke gestopert, dann gibts noch die Heiden von Kummerow...was faellt Euch noch ein und ist fuer einen lebhaften 10 jaehrigen, der sich fuer Geographie, Kultur und Geschichte und Fussball interessiert geeignet?

Danke schonmal...

:winke:
 

Krabbelkaefer

Hier riechts nach Abenteuer
5. Dezember 2002
10.306
286
83
Wiesbaden
krabbelkaeferfamilie.blogspot.de
#4
Hmm, unsere Highlights, die ich so vorgelesen habe
Ghostsitter vom Tommy Krappweis Geister geerbt von Tommy Krappweis | Buch | Schneiderbuch - Auch als Hörspiel absolut genial
... auch toll von ihm "Mara und der Feuerbringer" - gibt einen tollen Einblick in die nordische Mythologie und einen tollen Roman rund um eine 14jährige die gar keine Heldin sein will
Familie Pompadauz Franziska Gehm: Familie Pompadauz - Das pupsende Hängebauchschwein - die Serie haben wir auch geliebt (ich hab alle Bände vorgelesen... wunderbar)
 

ElliS

Shopping Queen
28. Januar 2011
6.629
957
113
Kyaing Tong/Myanmar
#5
Hmm, unsere Highlights, die ich so vorgelesen habe
Ghostsitter vom Tommy Krappweis Geister geerbt von Tommy Krappweis | Buch | Schneiderbuch - Auch als Hörspiel absolut genial
... auch toll von ihm "Mara und der Feuerbringer" - gibt einen tollen Einblick in die nordische Mythologie und einen tollen Roman rund um eine 14jährige die gar keine Heldin sein will
Familie Pompadauz Franziska Gehm: Familie Pompadauz - Das pupsende Hängebauchschwein - die Serie haben wir auch geliebt (ich hab alle Bände vorgelesen... wunderbar)
Siehste, und die kenn ich nun alle so gar nicht aus meiner (DDR) Kindheit....
 

321Mary

Dauerschnullerer
2. Juli 2014
1.927
373
83
41
#7
Wir haben Johannes letztens erst Krabat vorgelesen, einfach ein echter Klassiker finde ich. Hat er Jim Knopf schon gelesen? Da sind beide Bände auch absolut top. Und "Dr. Proktors Pupspulver" fand ich auch sehr lustig und schön! Das ist allerdings nicht alt...
 
12. März 2008
11.617
428
83
#8
Immer und immer wieder empfehle ich die Kinder aus Nr 67. (und heute mMn wieder aktueller denn je). Es sind mehrere Bände, die aufeinander aufbauend sind. Auch die schwarzen Brüder von der gleichen Autorin sind sehr zu empfehlen.

Der Kiesel hat in diesem Alter auch die Bücher von Tonke Dragt verschlungen. Der wilde Wald, Brief für den König und so weiter... was er auch sehr gerne las, warem Bücher von Rosemary Sutcliffe. Sie hat auf eine sehr, sehr tolle Art über historische Themen geschrieben.

Soviel mal auf die Schnelle. Ich bin sicher, in den Tiefen des Forums stecken noch eine Menge Tipps... die Frage ist nur wo ;)

:winke: J.
 
Gefällt mir: kojomika