Welches ist eure allerschönste(n) Schwangerschaftserinnerung(en)?

Katj3

Gehört zum Inventar
18. Mai 2010
3.218
12
38
AW: Welches ist eure allerschönste(n) Schwangerschaftserinnerung(en)?

Da wir auf unseren kleinen Schatz schon gewartet haben war es der Moment als wir das erste mal das Herz schlagen hören haben.....

Wobei es gab so viele schöne Momente:

das erste mal getreten zu werden....

als mein Mann das erste mal es spüren konnte....

das erste mal den Schluckauf zu spüren :hahaha:

...... ich glaub da könnte ich Stunden erzählen....
 

Wuschel

Dauerschnullerer
31. August 2005
1.072
6
38
AW: Welches ist eure allerschönste(n) Schwangerschaftserinnerung(en)?

Der erste Positive Schwangerschaftstest nach unzähligen Negativen :rolleyes:

Die Reaktion von meinem Freund :)

Das erste mal beim Frauenarzt wo man noch nicht viel sieht :zeitung:

Das Aufwecken des kleinen beim CTG weil er ständig schlief :umfall:

Die ersten Vorbereitungen für das neue Zimmer :bravo:

Die Spannung wie es wohl ausehen wird ;)

u.s.w. viele schöne Sachen, weil es eine angenehme Schwangerschaft war.
 

wippi

Gehört zum Inventar
17. Dezember 2003
2.745
0
36
49
Dortmund
www.mutter-kind-kurse.de
AW: Welches ist eure allerschönste(n) Schwangerschaftserinnerung(en)?

Am Montag durfte Kilian mit zum Frauenarzt, um als erster zu hören, ob er ein Brüderchen oder Schwesterchen bekommt.

Er wünscht sich unbedingt ein Brüderchen. Er hat jedem erzählt, daß eine Schwester nicht in Frage kommt. Eigentlich wollte er ja sowieso nie Geschwister haben. Wozu auch ?
Nun kann man sich vorstellen, was mir so durch den Kopf geht, wenn die Ärztin plötzlich sagen würde: Du bekommst eine kleine Schwester.

Nun: Ich lag beim Ultraschall und halte mir die Ohren zu, damit mein Sohn auch wirklich der erste ist, der es erfährt, und was sagt die Ärztin?

Kilian, Du bekommst


...















..





























ein



























..






..en Bruder!


Super gemacht Papi, denke ich und bin froh, daß Kilian zumindest seinen wichtigsten Wunsch erfüllt bekommen hat.

Und ich meinen auch!
 

Stellina

Familienmitglied
26. Dezember 2008
977
0
16
44
Griechenland
AW: Welches ist eure allerschönste(n) Schwangerschaftserinnerung(en)?

Der Herzschlag von Anfang an war fuer mich immer faszinierend, sobald wir beim Arzt waren. Ich haette das stundenlang hoeren koennen.

Aber der schoenste Moment war, als ich Jorgo das erste Mal bewusst gespuert habe. Es war schon die 21. Woche rum, und ich konnte immernoch keine Bewegungen ausmachen, also habe ich mich nachts hingelegt und versucht, mit JOrgo kontakt aufzunehmen und er solle sich mal bitte bewegen und ich moechte ihn gerne spueren. Jedenfalls war er dann so genervt, dass er mir einen riesentritt verpasst hat, was voll "weh getan" hat, aber ich war uebergluecklich. Und jede Bewegung von ihm war dann wirklich ein ganz tolles Gefuehl (ok, ausser die Tritt auf die Nieren, die Blase und in den Magen ;) )
 

N.i.c.o.l.e

Buchdealer
1. März 2006
10.418
0
36
39
auf'm Land
AW: Welches ist eure allerschönste(n) Schwangerschaftserinnerung(en)?

Ich hab damals bei einer ganz normalen Vorsorge beim FA erfahren das ich schwanger bin.
Ich stand völlig unter Schock und rief meinen Mann an,der war damals auf Montage und hatte Nachtschicht,ich riss ihn also voll aus dem Schlaf.
Dementsprechend bekam ich nur ein verschlafenes "Ja kickes" auf meine Nachricht das ich schwanger bin.:umfall:
Mich hat die Reaktion völlig enttäuscht da ich selber total neben mir stand und eigentlich Zuspruch brauchte.

Zwei Stunden später bekam ich eine SMS mit drei Worten...

"Ich liebe euch":corinna:

Da wusste ich das alles gut wird.


Mein zweiter allerschönster Moment war als ich die ersten zarten Schmetterlingsflügel in meinem Bauch gefühlt habe.:herz:
 

Regina

Gehört zum Inventar
7. April 2006
2.406
0
36
AW: Welches ist eure allerschönste(n) Schwangerschaftserinnerung(en)?

Das schönste bei Sophia waren die ersten Herztöne. Obwohl es mich immer noch wundert, dass man welche so früh mit so einem tragbaren Dings fand. Ich bekam in der 9. Woche eine leichte Blutung (grad mal 10 Tage in USA, alles föllig unbekannt) und dann wurde auch noch ein US gemacht und man sah da so ein kleines Böhnchen... hach wie schön.

Bei Magnus die zwei Streifen... und dann der US in der KiWu-Praxis und wenn Sophia mit ihrem Geschwisterchen sprach. Die Wehen fand ich wundervoll, schmerzhaft und einfach himmlisch. Ich war so froh überhaupt welche haben zu dürfen und dass es nicht mehr lange dauern konnte bis ich Baby kuscheln darf.

Regina
 

Rona Roya

Gehört zum Inventar
7. September 2002
5.309
8
38
AW: Welches ist eure allerschönste(n) Schwangerschaftserinnerung(en)?

Mir wurde im Labor Blut abgenommen und als ich daheim war, bekam ich dann ein Fax von meinem Mann (er arbeitet dort):

"Hallo meine liebe süße Mama! Es hat geklappt! Jetzt ist nur noch die Frage, ob es eins oder zwei sind! Ich liebe Dich!"

Das war für mich ein unbeschreiblicher Moment- endlich schwanger nach all den Jahren (und nach medizinischer Hilfe). Wenn ich daran denke, habe ich immer noch ein Lächeln im Gesicht. ...