Welchen Anbieter?

A

Annette

Die Nette
24. Februar 2005
7.679
96
48
43
#1
Hallo, ich stehe vor der Wahl entweder Unity Media oder eben Telekom für Festnetz und Internet zu nehmen.
Was würdet ihr nehmen? Wir waren bisher bei der Telekom, hatten auch nie Probleme . . .
Unitiy Media könnte ich übernehmen, bin mir aber unsicher. Erzählt mal eure Erfahrungen . . .

Danke und Grüße
Annette
 
Redviela

Redviela

nomen est omen
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
11.467
674
113
42
Crailsheim
#2
Wir hatten früher alles über KabelBW, was ja von Unity übernommen wurde und waren sehr zufrieden. Wir mussten nur wechseln, weil hier im Haus kein Kabelanschluss vorhanden ist. Jetzt sind wir bei der Telekom und alles funktioniert, war aber damals teurer als KabelBW.
 
Mischa

Mischa

Administrator
Mitarbeiter
Moderatorin
10. November 2004
15.948
652
113
57
Bietigheim-B.
www.Schnullerfamilie.de
#3
Da gibt es keine klare Aussage Annette. Unity wurde gerade von Vodafone gekauft meine ich was langfristig wenigstens dafür sorgen wird, dass nicht in jedem Bundesland ein anderes Paket angeboten wird.

Vorteil Kabel, auch in Gebieten in denen die Telekom kein schnelles Internet anbietet liefern sie fast immer hohe Geschwindigkeiten.
Leider sind die angebotenen Geschwindigkeiten bei beiden Anbietern nur vage Angaben und werden ganz oft nicht eingehalten. Daher würde ich in der direkten Nachbarschaft fragen wie es bei euch im Haus oder in der Straße ist.

Vom Preis her machen beide gute Angebote, sprich als Telekom oder Kabel oder Voda Kunde gibt es in der Regel günstige Kombipakete.

Ich bin von der Telekom weg hin zu Unity und bin sehr zufrieden, andere haben nicht so gute Erfahrungen gemacht, gilt aber genauso für die Telekom.
 
C

Coro

Space Ranger
2. November 2006
1.097
89
48
42
Im Schwäbischen
#4
Wir waren auch bei KabelBW, dann Unity und waren zufrieden. Durch den Umzug mussten wir zu Telekom wechseln. Bisher auch ohne Probleme, aber etwas teurer.
 
A

Annette

Die Nette
24. Februar 2005
7.679
96
48
43
#5
Also wenn ich den Unity Anschluss von meiner Vermieterin übernehme kann ich nix falsch machen quasi . . .
Wobei ich much informieren muss, weil die für Einsteiger ganz andere Pakete haben
 
Mischa

Mischa

Administrator
Mitarbeiter
Moderatorin
10. November 2004
15.948
652
113
57
Bietigheim-B.
www.Schnullerfamilie.de
#6
Genau nicht einfach übernehmen, gezielt nach dem Neukundentarif fragen und am besten auch einen neuen Router beantragen, da hat sich auch einiges in der Entwicklung getan.
 
Xoland

Xoland

Ein Mann für alle Fälle
15. Juli 2013
304
25
28
NRW
#7
Einzig was mir einfällt ist das es bei UM nur noch ipv6 Adressen vergeben werden.

Die Bedeutung von only ipv6 ist nur relevant, wenn man seinen Computer von unterwegs erreichen will.