Welche Anschaffung ist sinnvoll bezüglich Zubereitung von Fläschchen ?

AVE

Gehört zum Inventar
30. Januar 2006
3.440
0
36
Da ich beim zweiten Kind nicht Stillen möchte, frage ich mich, welche Anschaffungen Sinn machen, wenn man gleich nach der Geburt mit Flaschennahrung beginnen möchte.

Einen Flaschensterilisator werden wir uns auf jeden Fall zulegen, das ist klar.

Nur wie sieht es aus mit einem Flaschenerwärmer ? Geht die Flaschenzubereitung damit schnell ? Oder lohnt sich eher ein Wasserkocher mit Thermostat ? Was könnt ihr empfehlen oder welche Geräte sind empfehlenswert ?

Mir geht es halt darum, die Flaschen möglichst schnell zubereiten zu können, weil Babys wohlbekanntlich nicht geduldig sind.
 

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
36.722
2.969
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
AW: Welche Anschaffung ist sinnvoll bezüglich Zubereitung von Fläschchen ?

Flaschenwärmer?

Ich meine mich zu entsinnen, dass Flaschen mit frischgekochtem Wasser plus abgekochtem kalten Wasser plus Milchpulver gemacht werden. Und dass man sie frisch zubereiten sollte. Das kalte Wasser ist halt zum Runterkühlen auf Trinktemperatur.

Flaschenbürste fällt mir ein.
 

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
30.626
5.174
113
48
Dahoam
AW: Welche Anschaffung ist sinnvoll bezüglich Zubereitung von Fläschchen ?

Also,

einen Flaschenwärmer braucht man nicht. Warm stellen darf man fertig angerührte Milch nicht und fürs Fläschchen zubereiten brauchts Du abgekochtes Wasser und das geht mit den Flaschenwärmer nicht.

Um Zeit zu sparen, könntest Du höchstens schon mal Wasser vor abkochen und abkühlen lassen.

Also, zum anschaffen, einen Haufen Flaschen mit Schnuller, einen Wasserkocher, Thermoskanne für unterwegs, das Milchpulver darf nur frisch angerührt werden, also keine fertigen Fläschchen mitnehmen, sondern schön Pulver und Wasser extra in Thermoskanne.

Gerade am Anfang mußt Du das alles einhalten, wenn das Kind auf den ersten Geburtstag zu geht kann man etwas lockerer werden....

Also, praktischer ist definitiv das stillen, aber darum wird es Dir ja nicht gehen...

LG
Su
 

AVE

Gehört zum Inventar
30. Januar 2006
3.440
0
36
AW: Welche Anschaffung ist sinnvoll bezüglich Zubereitung von Fläschchen ?

Flaschenwärmer?

Ich meine mich zu entsinnen, dass Flaschen mit frischgekochtem Wasser plus abgekochtem kalten Wasser plus Milchpulver gemacht werden. Und dass man sie frisch zubereiten sollte. Das kalte Wasser ist halt zum Runterkühlen auf Trinktemperatur.

Flaschenbürste fällt mir ein.

Eine Flaschenbürste haben wir.

Bezüglich der Flaschenzubereitung hast Du wohl recht, daher hatte ich schon gedacht, einen Wasserkocher mit Thermostat zu kaufen. Dann könnte man das Wasser einmal abkochen und bei nächster Gelegenheit bräuchte man dann nur noch auf z.B. 50° erhitzen und hat gleich die richtige Temperatur.

Bloß wozu gibt es dann diese Flaschenerwärmer ?
 

Heikee

Familienmitglied
10. August 2003
684
0
16
AW: Welche Anschaffung ist sinnvoll bezüglich Zubereitung von Fläschchen ?

Hallo,

Tipps zum Anmischen der Milch (aus abgekuehltem und heissem Wasser mischen) hast du schon bekommen. Wichtig sind noch Portionierer. Da fuellst du die richtige Menge Michpulver im Voraus ein- praktisch fuer unterwegs und auch super fuer nachts, wenn es mit dem Zaehlen schlaftrunken nicht so gut klappt. Kann ich nur empfehlen!

Wichtig ist auch ein Vaporisator zum Abkochen der Flaschen.

Liebe Gruesse
Heike
 

AVE

Gehört zum Inventar
30. Januar 2006
3.440
0
36
AW: Welche Anschaffung ist sinnvoll bezüglich Zubereitung von Fläschchen ?

Also, zum anschaffen, einen Haufen Flaschen mit Schnuller, einen Wasserkocher, Thermoskanne für unterwegs, das Milchpulver darf nur frisch angerührt werden, also keine fertigen Fläschchen mitnehmen, sondern schön Pulver und Wasser extra in Thermoskanne.

LG
Su

Eine Thermoskanne werden wir dann bei Gelegenheit mal kaufen und natürlich auch Flaschen mit Zbh.
 
Zuletzt bearbeitet:

Susa

einfach nur langweilig...
20. März 2002
13.798
22
38
47
bei Bonn
AW: Welche Anschaffung ist sinnvoll bezüglich Zubereitung von Fläschchen ?

Du brauchst keinen Wasserkocher mit Thermostat! Das hast du total schnell raus, wie die Temperatur o.k. ist.
 

Heikee

Familienmitglied
10. August 2003
684
0
16
AW: Welche Anschaffung ist sinnvoll bezüglich Zubereitung von Fläschchen ?

Eine Flaschenbürste haben wir.

Bezüglich der Flaschenzubereitung hast Du wohl recht, daher hatte ich schon gedacht, einen Wasserkocher mit Thermostat zu kaufen. Dann könnte man das Wasser einmal abkochen und bei nächster Gelegenheit bräuchte man dann nur noch auf z.B. 50° erhitzen und hat gleich die richtige Temperatur.

Bloß wozu gibt es dann diese Flaschenerwärmer ?

50 Grad brauchst du zum Anmischen, zum Trinken musst dus aber runterkuehlen... Also ist abgekuehltes Wasser hilfreich. Das Mischen aus heissem und kaltem Wasser geht mit etwas Uebung sehr schnell.

Den Flaschenwaermer brauchst du eigentlich nicht... Warmhalten darfst du ja nur kurze Zeit. Hat bei meinem Ersten Sinn gemacht - der wurde kurz vor Ende der Mahlzeit, als er schlaefrig wurde gewickelt, und danach ging es weiter mit der Flasche, die in der Zwischenzeit warm gehalten wurde. Nach dem Trinken wickeln war nicht moeglich, da sonst sehr viel Milch wieder hoch kam..

Liebe Gruesse
Heike