Was gegen akute Schmerzen bei AUA-Popo geben?

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.952
1.495
113
Susan,
Chamomilla Schmerzen sind Schmerzen mit heftigen Gefühlen :-D. Das Kind peffert gerne Sachen durch die Gegend und läßt sich wenn nur auf dem Arm durch Rumtragen beruhigen. Das Kind ist nicht generell kuschelig. Manchmal haben Chamomilla Kanditaten dazu eine rote Wange.
Meine Kinder sind irgendwie keine Chamomilla Kinder :-?, es hat uns noch nie genützt.
Lulu
 

Susa

einfach nur langweilig...
20. März 2002
13.798
22
38
47
bei Bonn
Und ich glaube, Chamomilla wurde für Annika erfunden... Sie ist unerträglich, wenn sie was hat (von wem sie das wohl hat?!?)
 
S

Schocko

mein KA hat mir empfolen, als timo einen ganz schlimmen wunden popo hatte, das ich schwarzen tee kochen sollte und darin kompressen eintauchen sollte. die dann für 5 minuten auf den popo legen. zu hause hatte ich aber nur teebeutel mit schwarzen tee, also habe ich die nach dem kochen auf den popo gelegt. und ich kann euch sagen, das das super gewirkt hat.
ich hoffe ich konnte etwas weiterhelfen,
bettina
 

jackie

buchstabenwirbelwind
Moderatorin
11. Juli 2002
13.339
0
36
wien
www.lucdesign.com
liebe susan

estmal eine gute besserung für julchen

als jan seinen üblen durchfall hatte, hatte er zusätzlich einen windelpilz aufgerissen und ebenfalls einen auweh-popo von feuerrot bis offen :-(

unser kidoc hat eichenrindenextrakt f sitzbäder verschrieben, besser als kamille, da adstringierend (oder so ähnlich, mein latein ist auch nicht mehr, was es einmal war :-? ) soll heissen, zusammenziehend, schmerzlindernd, abheilung unterstützend

den pilz haben wir mit pilzcreme (trocknet aus und killt) und bepanthen (fördert abheilung der haut) abwechselnd, dazu die sitzbäder wieder weggekriegt

toitoitoi und :bussi:
jackie