Warum es mir schwerfällt,

F

Frau Giraffe

...zu sagen, was mich liebenswert macht:

Ich weiß nicht, warum ich mich liebe,
mein Typ bin ich eigentlich nicht,
denn ich mag lieber lustige Menschen,
ich bin viel zu traurig für mich.

Ich bin mir viel zu traurig,
das stimmt mich nicht grade froh,
nein manchmal find ich das schaurig,
doch ich bin nun einmal so.

Ich weiß nicht, warum ich mich liebe,
drum frag ich die andern und Dich,
der seltsamste, unverständlichste Mensch
bin ich selber für mich.

Und ich bin mir viel zu traurig,
das ist nun einmal so,
denn wüßt ich, warum ich mich liebe,
machte mich das vieleicht froh.

Bine
 
F

Frau Giraffe

AW: Warum es mir schwerfällt,

Du hältst mich für WEISE?

Das haut mich dann aber doch aus den Socken...
 

Buchstabensalat

Lebenskünstlerin
16. Juli 2003
19.056
1.255
113
ganz dicht vorm Monitor
www.portraitfee.de
AW: Warum es mir schwerfällt,

*Zwei Socken rüberreicht*
Da, hol dir keine kalten Füsse.

Und nun sag mir, wie man jemanden nennt, der mit so viel Ruhe und Erfahrung an Dinge wie den ersten Freund der Tochter, Erziehung vieler Kinder und was denn alles noch mehr ist, rangeht?

Salat
 

Cornelia

Ex-Exilfriesin
6. Januar 2003
30.676
1
38
4-Täler-Stadt
AW: Warum es mir schwerfällt,

Bine, was ich liebenswert an dir finde, hab ich schon geschrieben :bussi: Und evtl. liesse sich noch mehr finden.

Versuch dich doch mal aus dem Blickwinkel von anderen zu betrachten - und dein Inneres mal auf Leise stellen ... vielleicht verstehst du es dann ein wenig.
 
F

Frau Giraffe

AW: Warum es mir schwerfällt,

*Zwei Socken rüberreicht*
Da, hol dir keine kalten Füsse.

Und nun sag mir, wie man jemanden nennt, der mit so viel Ruhe und Erfahrung an Dinge wie den ersten Freund der Tochter, Erziehung vieler Kinder und was denn alles noch mehr ist, rangeht?

Salat

Jupps, da warn sie wieder, meine kleinen drei Probleme.
Das zB hätte ich eher als einen Mix aus Naivität und Bauchgefühl eingeordnet. Plus einem guten Schuss Micha........

und dein Inneres mal auf Leise stellen ...

Oh, Conny, das ist mal ein Rat, der könnte von mir stammen, wenn es nicht um mich ginge. Du hast aber recht, zu 99% versuche ich die Stimmen in mir, die mich selbst betreffen, zu übertönen, und könnt nichtmal sagen, warum.

:bussi: Ihr Beiden, Ihr habt mir grad ein ganzes Stück weitergeholfen.
 
F

Frau Giraffe

AW: Warum es mir schwerfällt,

Eine Strophe angefügt:

bin manchmal zum Kotzen,
auch wenn ich nett erscheine,
dann sage ich Sachen,
die ich genauso meine,
dann tue ich Dinge,
die ich später bereue,
die ich mir niemals mehr verzeihe.......

Und doch, das bin ich, so, und vieleicht ist es genau da, was gemeint ist!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
AW: Warum es mir schwerfällt,

bin manchmal zum Kotzen,
auch wenn ich nett erscheine,
dann sage ich Sachen,
die ich genauso meine,
dann tue ich Dinge,
die ich später bereue,
die ich mir niemals mehr verzeihe.......

Selbstvorwürfe, Selbstverurteilung und Selbstbestrafung - das sind hier die Kernpunkte.

Es gibt Niemand in deinem Leben der mehr fähig ist dich "klein zu halten" als diese drei kleinen Teufelchen mit den Namen "Vorwurf", "Verurteilung" und "Bestrafung".

Und diese drei Teufelchen gilt es beim Schopfe zu packen. Das sind auch die Stimmen in dir die dir "schlimme Sachen" einflüstern ... denn sie leben von dem Futter der Selbstvorwürfe, Selbstverurteilung und Selbstbestrafung. Und wann immer sie meinen hungrig zu sein flüstern sie dir wieder Sachen ein die genau zum Futter führen.
Und sie identifizieren sich so stark mit dir - dass Du bereits der Meinung bist das bist Du selbst .....
Erkenne es als Kreislauf - und als Chance ..... :bussi: und du wirst diese 3 Verursacher im Laufe der Zeit erstmal auf Abstand halten, dann nach und nach verbannen. Sie besetzen die Plätze
Lebensfreude
Selbstliebe
Glück

:bussi: Ute