Wann habt ihr euren Babys Brötchen/ Brot gegeben?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Deenchen, 20. September 2009.

  1. Huhu! :winke:

    Wann habt ihr euren Zwergen das erste Mal ein Brötchen in den Hand gedrückt?
    Meine Kleine hatte heute Morgen Premiere gehabt, bin mir aber etwas unsicher, ob das nicht zu früh war. Dachte ja eigentlich sie spielt nur etwas mit rum und spielt damit. Statt dessen hat sie vom 1/4 Brötchen die Hälfte freudig weggeputzt. :sabber:
     
  2. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.843
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Vancouver, Kanada
    AW: Wann habt ihr euren Babys Brötchen/ Brot gegeben?

    Mir wär es zu früh.....
    Kenn aber andere, die uch mit 7/8 Monaten angefangen haben....
     
  3. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.470
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Stade
    AW: Wann habt ihr euren Babys Brötchen/ Brot gegeben?

    Lenia hat gestern das erste Mal ein viertel Brötchen bekommen! Und sie kommt damit super zurecht, sie hat es angesabbelt ohne Ende, allerdings nichts davon gegessen! Sie hat nur gelutscht! Mit Zwieback kommt sie auch gut zurecht, aber wenn er zerbricht, dann nehm ich ihn weg! Nur Reiswaffeln findet sie doof! :heilisch:
     
  4. Nadia

    Nadia Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann habt ihr euren Babys Brötchen/ Brot gegeben?

    Was war das denn für ein "Brötchen"? Also quasi (bei uns) ne Semmel? Wertloses Weizenbrot/brötchen würd ich nicht geben. Was hat sie davon? Außer dem enthaltenen Klebereiweiß? Wenn, dann würd ich reines Roggen oder Dinkel geben. Oder halt Zwieback/Reiswaffel. Oder notfalls noch nen Babykeks. Allerdings muss man da auch auf den Inhalt achten.
    LG Nadia

    Edit: Gluten ist natürlich auch in Roggen und Dinkel enthalten. Aber sie sind sonst nicht so wertlos wie Weizen. Glutenfrei sind z.B. Reis, Mais, Hirse und Buchweizen.
     
  5. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Wann habt ihr euren Babys Brötchen/ Brot gegeben?

    An einer Schnitte Roggenbrot hat sie an Karnevalsamstag 2004 rumgeknabbert. Also mit gut 9 Monaten :)
     
  6. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann habt ihr euren Babys Brötchen/ Brot gegeben?

    uii, da gabs schon den ein- oder anderen Fred dazu....

    Meiner Meinung nach sollte jeder sein Kind genau beobachten und schauen wie geschickt es mit seinem Essen umgehen kann.
    Was nützt es, wenn hier einer sagt mit 8 Monaten kannst Du es mit nem Stückchen Brötchen probieren, aber dein Kind noch gar nicht so weit ist.
    :) Schau, beobachte einfach und gehe nach Deinem Mutterinstinkt. :)

    :winke: heike
     
  7. AW: Wann habt ihr euren Babys Brötchen/ Brot gegeben?

    @Nadia: Es war ein einfaches helles Brötchen, wie wir sie halt immer am WE essen. War halt nicht geplant. Das nächste Mal werden wir für sie auf jeden Fall ein dunkles Brötchen kaufen. Auch wenn ich es nicht tragisch finde hin und wieder helles Brot oder gar Toast zu geben. Aber sie soll sich erst an die "gesunde" Sachen gewöhnen.

    @Mausel: Also wenn ich nach IHREN Bedürfnissen gehe war das Brötchen längst überfällig! :hahaha: Die hat das so voller Begeisterung weggelutscht, man sah richtig das Leuchten in den Augen...
    Guckt uns ja auch nur noch neidisch an sobald wir was essen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...