Vollnarkose zum Zahnziehen??

Brini

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.475
412
83
Südschwarzwald
Bei uns wurde versucht, der Zahn zu ziehen mit einer betäubenden Creme. Sie hat ihn zwar lockern können und Jennifer war unendlich tapfer... aber er wollte nicht raus :kopfschüttel: DA sie ihn schon sehr kurz abgeschliffen hatte, ist er nun auch nur schwer zu fassen. Am Ende gab es noch eine Spritze (wurde ihr als Zaubercreme verkauft) den Pikser hat sie kaum gemerkt durch die Creme...aber trotzdem war nichts zu machen.

Wir haben die Behandlung für 4 Wochen verschoben...:augenroll:
 
Brini

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.475
412
83
Südschwarzwald
Nein, schön war es nicht. Aber die Zahnärztin ist sehr vorsichtig und lieb, bleibt im Gespräch mit Jennifer, hört sofort auf wenn es zuviel wird. Klar gab es Tränen, aber sie hat dann aufgehört, beruhigend mit ihr gesprochen und gesagt, dass wir auch aufhören können. Ich war am linken Bein, Papa am rechten Bein...

Natürlich wird sie Angst haben vor der nächsten Termin, was ich eigentlich vermeiden wollte. Aber sie wird sicher keine Panik habe, weil sie weiss, dass wir aufhören wenn es nicht geht.
 
321Mary

321Mary

Gehört zum Inventar
2. Juli 2014
2.093
502
113
42
Danke euch allen! Zeno ist heute fit, so gut wie normal drauf. Mit seinen zwei unerwarteten silberfarbenen Zähnen kommt er gottseidank gut klar.

@Brini ich kann sehr gut nachempfinden, wie es euch geht... Alles alles Gute, bei nächsten Mal bringen sie ihn sicher raus!
 
  • Like
Reactions: ElliS