@Ute und andere: Süßkartoffel

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von La Bimme, 6. Oktober 2002.

  1. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Ute und alle, die auch mal damit zu tun hatten!
    Weiß jemand, ob die Süßkartoffel ein halbwegs akzeptabler Ersatz für unsere normale Kartoffel ist?
    Ich kann Fridolin immer noch nicht mehrere Tage hintereinander Kartoffel geben, ohne daß sein Stuhl ganz schleimig wird, Couscous mag er nicht (geht so schön schnell), und immer nur Reis und Nudeln...?
    Im Bioladen liegen immer die Süßkartoffeln herum, und ein Geschmackstest hat bei Fridolin höchste Noten erzielt. Weiß jemand was über den Nährwert?
    Danke schon mal!
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.495
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    63
    Keine Ahnung zum Nährwert. Aber ich koche sie ab und an als Kartoffelersatz. Nicht jetzt, wo wir soviel Abwechslung im Gemüseangebot haben. Aber wenn mir das im Winter und Frühling zu langweilig wird, dann schon. Auf einem Gläschen unseres Vorrats = 113 gr. steht: 4% Protein, 90% Vit. A, 4% Calcium des täglichen Bedarfs. Kein Vit C und kein Eisen. 2 gr. Balaststoffe, 7 gr. Zucker, 15 gr. Kohlenhydrate, 1 gr Protein, 45 mg. Sodium...
    Vielleicht kannst Du etwas damit anfangen...
    Lulu
     
  3. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Lulu,
    was für Vorratsgläschen meinst Du denn? Gibt`s bei Euch Süßkartoffel pur aus dem Gläschen?
    Mit den Mengenangaben kann ich leider gar nicht so viel anfangen, weil ich keine Tabelle habe, um mit normaler Kartoffel vergleichen zu können...
    Aber danke trotzdem! Vielleicht gibt`s ja noch mehr Tips.
    Liebe Grüße
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Katja,

    zu Süßkartoffeln habe ich keine Angaben in meinen schlauen Büchern gefunden :-?

    Ich wüsste nicht was dagegen spricht sie in den Wochenspeiseplan einzubauen. Zumal sie lecker schmecken :jaja:

    Grüßle
    :winke: Ute
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.495
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    63
    Katja,
    ja hier gibt's Glaeschen mit Suesskartoffeln als Monogemuese. Eigentlich von jeder Firma, die ich bisher gesehen habe. 113 gr. ist die normale Mittelglaeschengroesse = 4 Unzen :eek: Ich glaube, die meisten Amis benutzen sie als eins der ersten Gemuese. Haben wir auch bei Levin sehr frueh gekocht. Ist allergenarm.
    Lulu
     
  6. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Liebe Katja,
    habe Deinen Beitrag erst jetzt gesehen. Ich Ägypten habe ich Boubakar öfters Süßkartoffel-Zucchini-Brei gegeben. In Mali gibt man Babys oft Süßkartoffeln, da die Kartoffeln, die wir als "normale" Kartoffeln bezeichnen, dort sehr teuer und sozusagen Luxusware sind.
    Zum Nährwert weiss ich leider auch nichts. Aber schlechter als Nudeln wird es ja wohl nicht sein :)
    Viele Grüße,
    Vanessa
     
  7. hallo,

    ich liebe die kleinen, süssen knollen, aber die gehören nicht zu der kartoffelfamilie, sondern zu der der roten beten :? in der welternährungsrangliste steht die batate an der fünften stelle, muss also schon etwas wert sein. hat etwa 105kcal/100g. hier habe ich ein paar eckdaten gefunden:

    9,2% wasser
    1,63% eiweiss
    0,60% fett
    26,6% kohlenhydrate, davon 19,6% stärke und 2,83% saccharose
    0,9% rohfaser
    1,12% mineralstoffe
    17mg% E300
    enthält 100% vitamin C, betacarotin/vitamin A, vitamin E je 20 % biotin, kalium, magnesium, des tägl. bedarfs.

    ich habe ein leckeres creolisches rezept bataten-kochbananen auflauf, bei bedarf kann ich ihn suchen :)


    liebe grüsse,
    gabriela
     
  8. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    @Gabriela

    :bravo: ja her mit dem Rezept für den Auflauf. Ich liebe neue Rezepte.

    lg Alex,deren Kinder nicht von dern Gläschen loskommen. Das habe ich nun davon!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...