@ Ute: Durchfall, Heilnahrung, Essensverweigerung

T

Tati

Also dass sie nicht so viel isst, ist nicht sooo schlimm. Aber dass sie so wenig trinkt! 8O

Wenn das schon seit ein paar Tagen so ist, dass sie so wenig trinkt, dass würde ich doch mit ihr in die Klinik fahren. das schlimmste, was ihr dort passieren kann, ist, dass sie an den Tropf muss.


Stell ihr überall etwas zu trinken hin. Mit sämtlichen Gefäßen, aus denen sie gerne trinkt. Jeder Schluck, den sie zu sich nimmt, ist schon wieder gewonnene Flüssigkeit.


Gruß Tati
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo Beate,

na ich hoffe es geht mittlerweile aufwärts .....

Danke ihr Helferlein :rose:

Heilnahrung nimmt sie zu wenig, als dass es tatsächlich stopfend wirken könnte. Ich würde sie ihr permanent über den Tag verteilt anbieten. Auch wenn sie dann möglicherweise nur 80 ml trinkt - besser als nix.

Versuche morgen mal einen Karotten-Reis zu kochen. Den kannst du auch prima mitessen.
www.babyernaehrung.de/rezepte.htm dort steht das Rezept irgendwo. Auch bei www.babyernaehrung.de/durchfall.htm der Diätseite ist es drauf.
Nudeln mit "magerer" Soße geht auch - allerdings bringt es praktisch keinen nÄhrwert und die Nudel findest du hinterher einzeln in der Windel.

Ich drück die Daumen dass der Appetit morgen wieder kehrt.

Gute Besserung wünscht
:ute: Ute
 
B

Beate

Hallo Ute,

heute abend hat sie ein paar Kekse gegessen. :D Es fiel ihr natürlich ein, als sie ins Bett sollte ("Hungar"), zum Abendbrot hatte sie nur 3 Löffel Möhren-mit-Reis (Hipp) gegessen und dann den Teller weggeschoben. Karotten-Reis probiere ich morgen, hatte ich allerdings (ohne Dein Rezept) auch schon probiert mit dem gleichen mageren Erfolg. :( Anscheinend hat sie einfach gar keinen Hunger. :-(

Hallo Tati,

vor dem Schlafengehen war sie auf dem Topf, der Urin sieht ganz normal aus (gestern war er ziemlich konzentriert). Es bleiben auch keine Hautfalten "stehen", ich denke, da muß sie nicht an den Tropf. *hoffhoff* Keine Ahnung, wie sie das bei den paar Schlucken macht, vielleicht trinkt sie irgendwo heimlich. :-? :o Heute abend habe ich alle ihre Tiere trinken lassen, ein bißchen hat es geholfen. :)

Liebe Grüße
und Dank für Eure Hilfe und Anteilnahme
 

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.822
2
38
Hallo ihr Lieben,

wie gehts denn Bianca heute?????????

:winke:
 
G

gabriela

hallo beate,

ich habe gerade eben gelesen wie es um bianca steht :tröst: ich hoffe es geht ihr inzwischen besser, berichte mal. ich musste zum teil schmunzeln bei deiner erzählung (hungar, hehe!). ich habe aber bianca gesehen, sie ist auch so ein charakterkind wie meins :)

beim trinken in solche situationen wie krankheit/durchfall schalte ich aber auf noch sturer als laurin, er tendiert auch dazu gerade bei krankheit zu wenig zu trinken. kannst du nicht den chef raushängenlassen, damit sie nicht verdurstet? manchmal können wir uns mamas kein weiches herz leisten :-?

ich hoffe ihr habt den durchfall inzwischen schon überstanden.

liebe grüsse,
gabriela
 
T

Tati

Hallo Beate,

wie geht es euch?
Du hast gestern gar nichts gepostet!
Seid ihr etwa doch in der Klinik? :-?

besorgte Grüße Tati
 
B

Beate

Hallo,

Ihr seid lieb! :rose: :bussi:

Bianca mußte bei der Oma schlafen, weil ich auf Dienstreise war von gestern früh bis heute vormittag (muß ich noch ins Rabenmutter-Forum setzen :-? ) und Ralf auch, aber woanders. Deshalb konnte ich auch nicht schnullern. :(

Oma war mit ihr heute noch mal bei der KiÄ. Der Durchfall ist besser, aber der Infekt ist noch nicht weg (Rachen ist rot, und Bauch hat zu viel Peristaltik), und sie hat seit letzter Woche 400 g abgenommen :heul: . Dafür isst sie seit gestern etwas besser. Oma kocht natürlich auch viiiel besser und verwöhnt Bi so richtig. :) Sie soll aber noch die ganze Woche Diät kriegen und Heilnahrung statt "Mil", und die mag sie nicht so richtig.

Gestern abend hat sie die "Hungar"-Nummer beim Schlafengehen wieder durchgezogen, Oma hat ihr natürlich auch etwas gegeben. Wenn ich nicht höllisch aufpasse, macht sie auf Laurin 2 mit nachts essen statt tags. Gabriela, haben sich die beiden in KA irgendwann ungestört unterhalten? :)

kannst du nicht den chef raushängenlassen, damit sie nicht verdurstet?
Aber wie kriege ich Flüssigkeit in ein Kind, das herzzerreißend "nee" jammert? :heul: Ein bißchen hat es geholfen, alle ihre Tiere nacheinander nach "Mil" bzw. Wasser schreien und dann trinken zu lassen. :)

Ganz liebe Grüße
 
B

Beate

Hallo Ihr,

Bianca isst und trinkt wieder *steinvomherzenplumps*. Jetzt hat sie es anscheinend endlich überstanden. :D

Dafür ist jetzt die Oma krank und sagt, sie könnte auch nichts essen. :( Blöder Infekt!

Liebe Grüße