Haustiere Unsere Piefke

hexlein

hexlein

immer da wo´s brennt
13. Mai 2008
5.343
1
36
44
Stuttgart
ist gerade mit meinem Mann auf dem Weg zum Tierarzt ... sie ist knappe 14 Jahre alt ... seit Dienstag frisst sie immer weniger sie ist in zwei Tagen so zusammen gefallen .. hat sich kaum noch geputzt und seit heute morgen ist die Backe ganz ganz dick .... wir haben sofort beim Tierarzt angerufen, aber erst für heute 17 Uhr einen Termin bekommen. Ich dachte heute zwischendurch immer wieder dass sie mir jetzt stirbt ... tja ... nun sitzen wir hier und weinen .... Mia, Denise und ich ... und warten ob mein Mann sie wieder mitbringen darf.
Denise droht, wenn er sie nicht mitbringt, spricht sie nie mehr mit uns ... alle Erklärungen bringen nichts ....

Ich bin total durch den Wind .... ich hab Angst um mein Kätzchen ...
 
fleur

fleur

Dauerschnullerer
8. Dezember 2009
1.333
8
38
45
AW: Unsere Piefke

Auweia, das tut mir leid. Ich drücke mal alle Daumen, das dein Mann sie mit nach Haus nehmen darf.
Vielleicht hat sie Zahnschmerzen und es ist alles halb so wild.
Ich bin Gedanken bei euch....
 
kolibri

kolibri

Gehört zum Inventar
21. Oktober 2004
4.065
4
38
AW: Unsere Piefke

Liebe Sandra,

ich fühle mit euch, musste doch meinen Kater (stolze 16 Jahre) auch vor ein paar Wochen gehen lassen. Ich wünsche euch, dass sich Piefke noch mal aufrappelt und der Tierarzt ihr vielleicht helfen kann.
 
hexlein

hexlein

immer da wo´s brennt
13. Mai 2008
5.343
1
36
44
Stuttgart
AW: Unsere Piefke

Er ist wieder da .... erstmal alleine ... es war ein Abszess im Kiefer, der direkt in der Praxis geplatzt ist. Er durfte dann direkt vor (die Leute waren alle einverstanden) ... jetzt sieht es so aus, wenn die Praxis zu ist - vermutlich jetzt gerade - legt er sie schlafen (was sehr riskant ist wegen dem Alter) und schneidet das Ding raus. Ist nur der Zahn und die Wurzel angegriffen zieht er ihn und sie darf morgen heim .... ist der Kiefer betroffen, dann .....
 
finchen2000

finchen2000

Gehört zum Inventar
28. Juli 2005
5.593
91
48
49
AW: Unsere Piefke

:(
ach je... nicht schön.

dann drücken wir mal alle die Daumen, dass es nicht der Kiefer ist und
eure Mieze die Narkose gut übersteht
(und die Nachwirkungen nicht allzu lange dauern).

LG
Heike
 
Minisister

Minisister

Gehört zum Inventar
23. Januar 2006
4.423
3
38
47
Düsseldorf
AW: Unsere Piefke

Wie schrecklich, ich drücke ganz doll die Daumen das ihr sie bald wieder in die
Arme schließen könnt
 
hexlein

hexlein

immer da wo´s brennt
13. Mai 2008
5.343
1
36
44
Stuttgart
AW: Unsere Piefke

Danke euch ganz ganz lieb ... mir geht es garnicht gut ....
 
Ulrike

Ulrike

will auch einen
22. Februar 2005
2.249
0
36
Heidelberg
AW: Unsere Piefke

Och Menno Sandra :troest:

Wir haben auch ein Kätzchen bzw. einen Kater und ich möcht mir nicht ausmalen, was ich an deiner Stelle durchstehen würde :ochne:

Deshalb erstmal nicht mehr von mir. Ich würde mich wohl nur reinsteigern :(

Ich drücke alle Daumen, dass es gut ausgeht.

Liebe Grüße :winke:
Ulli